Neuigkeiten:

Autor Thema:  *** Fertig *** Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail  (Gelesen 26652 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2084
    • Scale Details
*** Fertig *** Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« am: 14. Januar 2007, 12:41:32 »
hallo,

da mein honda ra 273 baubericht ja so positiv angenommen wurde geht es hier gleich weiter...

im vergleich zum honda ist der toyota richtig modern, ich glaube etwa 30 jahre liegen zwischen den beiden modellen.

der gt-one ist leider bisher tamiya's letzten le mans modell aber wer weiß was da noch kommt.

im vergleich zum honda 273 wird der toyota doch sehr stark modifiziert werden.

-beide türen werden ausgeschnitten und offen dargestellt
-innenraum bekommt so viel detail wie möglich
-motorraum soll auch komplett detailliert werden

zutaten:

1x toyota gt one kit
1x scale motorsport superdetail set: gedrehte teile (nix überwältigendes :-) ), photoätzteile, 2 bögen carbondecals

da ich den wagen "offen" darstelle werde ich wohl noch sehr viel extra carbondecals brauchen
und natürlich...kabel, stahlleitungen, schlauchenden, ätzteile, schrauben etc etc....

dann kanns ja bald losgehen

daniel

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14091
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #1 am: 14. Januar 2007, 12:44:59 »
Jaaaa, auf das Projekt freu ich mich. Den Bausatz hab ich auch, und gerade die LeMans-GTs haben es mir ja angetan.

Dann leg mal los, Meister der gehobenen Detailierung!!!  :1:

Schöne Grüße
Klaus

P.S.: Ich hab noch ein paar Detailfotos aus dem Web hier, falls du noch Futter brauchst.

Dragon666

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1317
  • Ralf
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #2 am: 14. Januar 2007, 12:52:39 »
Ein fröhlich Moin Moin...

Ich bin gespannt auf Deinen Baubericht... Lass mal richtig jucken... Der Honda hat mir auch schon super gefallen.

Ich freu mich...  :9:  :9:  :9:
Gruß Drachili
Mein Portfolio

gotcha31

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 863
  • Thomas Engel
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #3 am: 14. Januar 2007, 12:56:50 »
Hallo Daniel,

ich habe letztens beim surfen den Toyota als fertiges Modell gesehen und dachte mir das es ein wirklich schönes Auto ist. Jetzt freue ich mich noch mehr von Dir einen Baubericht lesen zu können.

Ich lege mir schon mal Zettel und Stift neben den Rechner um mir Notizen zu machen.

Viel Spaß
 :winken: Thomas
“Ich dachte, nach der Kuppe geht es geradeaus.” Ring-Novize Robby Unser, nachdem er beim Training zum Nürburgring 24h-Rennen 1991 den einzigen Werks-Porsche am Flugplatz zerbröselte.

casper

  • Gast
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #4 am: 14. Januar 2007, 17:36:15 »
Oh man das klingt nach einem Echtem mega projekt...Hut ab vor solch einem Vorhaben.
Ich bewundere immer wie einige Leute ide Nerven aufbringen und bis ins letzte detailieren..und vor allem den Perfekten Umgang mit den Carbon decals mit dennen ich immer meine Mühe habe.....meistens belasse ich eben diese deshalb gleich weg..... :pffft:

Bin sehr gespannt was du aus dem Plastik Kit noch so alles raushollen wirst.
Casper :P

daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2084
    • Scale Details
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #5 am: 15. Januar 2007, 01:04:01 »
...also los gehts !




einige teile zusammengeklebt, karosse, firewall und luftansauger

beide türen ausgeschnitten und mit plastik etwas modifiziert. nachdem ich die türen ausgeschnitten habe, herrscht darunter natürlich "gähnende leere", also muß ich dem ganzen etwas "dicke" geben...

hauptproblem: später muß die fahrerzelle und die karosse zusammenpassen ohne zu viele lücken.



hier haben wir die fahrerzelle.

die kühler habe ich abgeschnitten und mit plastikrahmen ersetzt. dahinter kommen später metallgitter.
die teile rechts und links habe ich aus der fahrerzelle ausgeschnitten. das wird später an die tür geklebt.
auf die schmalen weissen streifen kommt später nach ein etwas breiterer streifen.
das schmiergeln ist jetzt schon schwer genug deswegen baue ich alles in etappen und lackiere immer "kontrollschichten" um zu sehen wo nachgearbeitet werden muß.

ausserdem habe ich ein tel des bodens entfernt wo irgendwelche elektrokästen mit eingegossen waren.
die werden später neugebaut. ist saubere und viel einfacher zu lackieren bzw. mit CF decals zu bekleben.

der nächste schritt wird sein für das ganze teil CF schablonen anzufertigen...:blaw:



die beiden türen belkommen noch die abgeschnittenen teile aus der fahrerzelle angeklebt, die entstehenden hohlräume werden mit plastik zugemacht.

die verbindung zwischen dem seitlichen türstuck und dem dachstück sind zwei übereinadergeklebte plastikstreifen...

wenn man nur ein teil biegt und es einklebt geht es früher oder später wieder in seine gerade ausgangsposition zurück...aber zwei gebogene teile übereinandergeklebt halten diese gebogene form bei :-)

auch hier muß ich für die innenseite CF schablonene zurechschneiden.



die rückseite der fahrerzelle, auch hier alle eingegossenen elektrokästen entfernt für exakteres lackieren und bekleben.



die bodenplatte...wichtig alle gießlöcher zugespachtelt...das sieht sonst grässlich aus wenn die durch die CF decals durchscheinen.

der hintere bereich wo die hitzefolie ist wird mit metallfolie und einem PE rahmen detailliert, ansonsten alles CF.

so und hier noch ein bisschen kleinkram



das ganze eingegossene kabeldetail wurde entfernt, hier kommen später richtige kabel hin.

 

auch hier sowas doofes...warum die runde scheibe mit dem schwarzen teil zusammengegossen wurde und nicht mit dem chromfarbenen versteh wer will..., also abgeschnitten, beides wird zusammengeklebt, verspachtelt, mit alclad lackiert und wieder auf das schwarze motorteil aufgesetzt.



tja wo bringen wir einen griff zum lackieren an ?!? einfach seitlich ein kleines loch gebohrt und metalldraht eingesteckt, fertig ! :-)


bis zum nächsten update

daniel
« Letzte Änderung: 03. Januar 2008, 00:26:14 von daniel »

Tormentor

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4121
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #6 am: 15. Januar 2007, 06:00:31 »
Sehr schönes Projekt, da bin ich mal gespannt wie es weitergeht.

 :winken:

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2566
    • http://www.scaleautofactory.com
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #7 am: 15. Januar 2007, 07:40:02 »
@Daniel
8o Wow, noch einer der die Bauanleitung falsch gelesen hat, Du sollst die Teile zusammenkleben und nicht zerlegen  :D  :3:

Im Ernst: Interessantes Projekt.
Eine Frage: Welche Säge benutzt Du?
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

Karsten2

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 255
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #8 am: 15. Januar 2007, 08:46:06 »
Tolles Projekt!  :P

Als Freund der japanischen Marke werde ich Deinen Baubericht auf jeden Fall weiter verfolgen. Ich befürchte nur, dass bei mir ein Zettel wie bei Thomas nicht reichen wird. Ich brauche bestimmt einen Block.
:winken:
Karsten


noch offene Projekte: TOYOTA S800 von Fujimi; Porsche GT3 von Tamiya; Messerschmitt KR200 & BMW Isetta 300 von Gunze Sangyo; Mercedes Benz 1422 DLK 23-12 von Revell Electronic

daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2084
    • Scale Details
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #9 am: 15. Januar 2007, 10:39:54 »
ihr braucht keinen Zettel oder Block....wofür mach ich den die Bilder und schreib den ganzen Text  :D


daniel

jaerschen

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 546
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #10 am: 15. Januar 2007, 12:04:46 »
Hallo Daniel,
werd den Bericht auf jeden Fall verfolgen
War es doch das Geschoss mit ich die meisten Rennen gewonnen hab und meinen Sohnemann verzweifeln lies weil ich ständig seine Playstation (erst 1 dann 2) blockierte  :D
Gruß
Jürgen :winken:


Im Bau:
HMS Triton 1773 1/48

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2608
  • Let the Good Times Roll
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #11 am: 15. Januar 2007, 16:33:41 »
Hi,

Das sieht ja schon mal echt gut aus.

Wegen den CF Decals, hast du schon mal bei Scalemotorsport.com geschaut, da gibts vorgedruckte Decals für den GT One. Ist auch der Innenraum dabei. Dürfte die Arbeit um einiges erleichtern.
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14091
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #12 am: 15. Januar 2007, 16:45:17 »
Sehr schön, das mit dem Kaputtmachen klappt schon prima, jetzt bin ich mal gespannt, wie du daraus wieder ein Auto machst. ;) Nee, im Ernst: Klasse Arbeit bisher; dein Name ist wirklich ein Garant für interessante Bauberichte.

Schöne Grüße
Klaus

daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2084
    • Scale Details
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #13 am: 15. Januar 2007, 17:01:26 »
@ standart: wie schon gesagt ich habe den superdetail set von SMS für den wagen, aber der deckt vielleicht mal 30% von dem ab was ich in endeffekt bekleben werden, für den innenraum muß ich leider alles selber machen... ich hoffe das ergebnis wird sauber  :rolleyes:

@klaus: ja das habe ich mir auch gedacht, die paar teilchen im bausatz kann doch jeder zusammenkleben, also erstmal alles zersäblen :-)


daniel

standart2k

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2608
  • Let the Good Times Roll
Tamiya GT-One Le Mans 1/24 offen +Detail
« Antwort #14 am: 15. Januar 2007, 17:31:39 »
@ daniel

Ups, ich sollte wohl erst lesen, dann schreiben :D
Im Bau:
-Vieles
-und noch mehr