Neuigkeiten:

Autor Thema:  German Jerricans (No. 2)/Deutsche Kanister vor 1942 - 1/35 - Royal-Model  (Gelesen 2957 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Walter23

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1008
  • Prinzipiell mag ich keine Gewürzgurken-Garth auch
German Jerricans (No. 2) WWII / Deutsche Kanister vor 1942    


Modell:  German Jerricans (No.2) WWII
Hersteller:  Royal-Model
Maßstab:   1/35
Art. Nr. :   208
Preis ca. :  ~8€




Hier möchte ich kurz das Set German Jerricans (no. 2) WWII
in 1/35 von Royal-Model vorstellen.

An sich könnte jetzt der Gedanke aufkommen,
was an diesem Set überhaupt interessant sein
könnte, weil es von Italeri, Tamiya und
Tasca schöne Kanister-Sets gibt, welche die
ziemlich typischen 20ltr Benzinkanister der
Wehrmacht zeigen. Jedoch handelt sich bei
diesen Sets um Kanister, welche in dieser
Form erst ab 1942 Verwendung fanden.

Wer eine Szene vor dieser Zeit möglichst
korrekt darstellen will hat da schon ein
kleines Problem, weil sich die früheren
Kanister dadurch auszeichnen, dass die
Verstärkungssicken in diesem Falle ohne das
kleine Rechteck im Kreuzungspunkt zeigen.

Es gibt zwar auch Kanister in Spritzguss mit
diesem Merkmal, aber sie sind halt nicht
einzeln erhältlich.

Das Panzerzubehör EDW / US (WW II) -
von Academy (ArtNr. 1382) enthält zum
Beipiel einen solchen Kanister und
die neuen Panzer IV von Dragon in den
Ausführungen C und D enthalten
drei solcher Kanister. Den Panzer IV Ausf. B
von Cyber-Hobby lasse ich mal wegen der
Verfügbarkeit außen vor. Bei den Panzer IV
Ausf. E/"Vorpanzer" finden sich die
Kanister der Bauart ab 1942 wieder.


Beschreibung:  
Nun im Set mit der Artikelnummer 208
von Royal-Model sind acht einzelne und drei
als "Set" gegossene Kanister der Bauart vor
1942 enthalten.

der Guss ist annähernd Blasenfrei und sehr
sauber ausgeführt. Die Angüsse befinden sich
an den Kanísterböden, welche eine
rechteckige Aussparung aufweisen. Ein
kleiner Ätzteilbögen mit 18
Verschlusslaschen und vier "Spritzlinge" mit
je drei Griffen sind weiterhin enthalten.

Bei meinem Set habe ich im Moment nur zwei
kleine Bläschen gefunden, welche sich recht
einfach mit Sekundenklebergel auffüllen
lassen. An dem im Stück gegossenen Dreiset
sind auch die Versteifungsrippen in dem
Bereich der Kanister angedeutet, wo diese
aneinanderstehen. Die kleine Macke an der
Kanisteroberseite lässt sich wohl einfach
mit einem Bastelmesser korrigieren. Etwas
ärgerlich war, dass bei mir von den zwölf
Kanistergriffen zwei etwas kaputt sind
(abgebrochene Stifte) , aber  ich habe noch
etliche Griffe von Italeri in der
Grabbelkiste, welche auch gut passen.

Eine Anleitung ist nicht enthalten und so
muss man sich bei der Anbringung der Ätzteil-
Bügel auf das Deckelbild verlassen, aber es
ist wohl auch ein Leichtes im Internet oder
im Baumarkt um die Ecke sich den
Verschlussmechanismuss anzuschauen. Dadurch
das 7 Laschen übrigbleiben hat der
Modellbauer auch die Option den Versuch zu
starten mal einen Kanister mit offenen
Verschluss darzustellen.

So denn genug geschrieben nun folgen paar
Bilder zur Ansicht.







Und hier mal ein bemalter Kanister mit Italeri-Griff




Grundiert in Revell MATT 78, einfaches
Washing mit schwarzer Ölfarbe und
anschließendem Trockenmalen erneut in Revell
MATT 78.

Fazit:  
Schönes Set, welches mit ~8€; auch
noch im Rahmen liegt. Zwar könnten die
Versteifungssicken für manchen etwas zu
betont sein, aber insgesamt bietet dieses
Set einem die Möglichkeit ein Diorama/
Fahrzeug, welches im Zeitraum 1939-1942
angesiedelt ist und es richtigen Kanister
fehlen lässt, sinnvoll zu ergänzen.

+ Ausarbeitung
+ Thema
+ PLV liegt noch im Rahmen

- Eine Anleitung ist Faktisch nicht vorhanden
(- Es hätte vielleicht ein weiteres Gussteil mit Griffen beiliegen können)


Gruß

Walter



= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =



« Letzte Änderung: 18. Mai 2008, 19:08:45 von Walter23 »
aktuellste Bausatz-Vorstellung Leider sind die Bilder futsch...

Blindfisch

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 148
  • Jürgen Fellner
hallo walter,

    vielen dank für die vorstellung !!! werde ich mir in jedem fall holen !!!


mfg  jürgen   :V: