Neuigkeiten:

Autor Thema: Schiffe Marinefährpram Typ D (1:350 / Eigenbau)  (Gelesen 4409 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6384
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Schiffe Marinefährpram Typ D (1:350 / Eigenbau)
« am: 26. September 2009, 21:16:46 »
Moin zusammen.

Da ich momentan bei meiner Emden ohne Geschützrohre nicht weiterkomme, habe ich mir
nachdem ich den Artilleriefährpram von WEM habe, überlegt das "Basismodell" zu bauen.
Also einen Marinefährpram Typ D.
Dieser bot sich als erstes Scratch-Modell an, da er durch seine Kastenform recht einfach
zu bauen war. Als Vorlage diente mir eine Seitenansichtsskizze sowie ein, zwei Fotos die
ich in meinen Büchern gefunden habe.

So, genug der Worte, hier einmal das gute Stück in einer Gesamtansicht:

Das Deck ist im Bereich des Laderaums und der Aufbauten aus Holz, welches mit stark verdünntem
GrauGrün abgetönt wurde.


Die 88 ist aus einem 10,5cm Schild der Dresden, einem 127mm Rohr (1:700) und etwas Spachtel
für die Plane entstanden. Der 3,7cm Zwilling ist von WEM und wurde mit einigen 1:700er Teilen
etwas plastischer gemacht.

]
Das B-Boot stammt ebenfalls von der Dresden und wurde mit einer Plane aus Weißleim und
Taschentuch abgedeckt. Die 2cm FlaK ist ebenfalls aus dem WEM-Set.



Da es sich um einen Fährpram handelt, zu dessen Laderaum Zugang möglich sein muss,
habe ich diesen dann auch zum Öffnen gemacht:

Hier ist er jetzt etwas weiter geöffnet um in den Laderaum sehen zu können. Ob der Mechanismus
so korrekt ist, kann ich jetzt so nicht sagen, aber so schien es mir zumindest schlüssig.





Hier nochmal einmal der geöffnete Laderaum:


Die verwendeten PE-Teile sind noch aus meiner Restekiste. Ebenso die Kabeltrommeln vor der 88,
die Rettungsringe, etc.

:winken:
« Letzte Änderung: 16. Juli 2017, 12:09:41 von Graf Spee »
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3892
  • Tinkus, 2000-2020
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #1 am: 26. September 2009, 21:34:08 »
Hallo Graf Spee

Nachdem ich dieses "Kleinod" gestern in Natura sehen durfte, kann ich mich nur wiederholen:
SCHÖN GEWORDEN! Gefällt mir, als Fliegerbauer, richtig gut. Und dann auch noch diese "Gimmicks"...  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Die bewegliche Laderaumklappe ist echt irre!  8o
Freue mich schon auf weitere Vorstellungen von Dir.
Bis zum nächsten Mal

Viele Grüße  :winken:
Skyfox

MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Rolle

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3245
    • Modellbau-Stammtisch-Hamburg
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #2 am: 26. September 2009, 21:48:27 »
Hallo,
jep deine Schiffchen sind schon der Hammer, wenn man an die "Größe" denkt. So feine arbeiten und ich kriege schon ein zu viel bei 1:700!
Top :P
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------
Modellbau-Stammtisch-Hamburg.de

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1112
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #3 am: 26. September 2009, 22:03:45 »
Dem kann ich mich nur anschließen. Leider werden die Bilder dem Modell überhaupt nicht gerecht.

Bin froh, daß ich das Modell "in Echt" gesehen habe. Sehr schöne Arbeit :klatsch:. Unbedingt weitermachen!

Viele Grüße

Kai  :winken:

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6384
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #4 am: 27. September 2009, 02:18:18 »
Danke erstmal für die Kritik. Ich hoffe möglichst bald eine "Schwester" auf Kiel legen zu können,
um mich dann an mein erstes Diorama zu machen. Mal schauen wie´s wird, ist aber noch
`nen Weilchen hin.

Hab schon was in petto für den nächsten Stammtisch.
Wird vorher aber nicht gezeigt. Ist geheim :D

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1751
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #5 am: 27. September 2009, 15:47:28 »
Moin Herr Graf,

da ich ja auch zu den Leuten gehöre die den Fährpram bewundern durften, will ich dir auch meine Annerkennung zukommen lassen.

Das Schiffchen gefällt mir ausgesprochen gut und deine Gimmicks mit den beweglichen Teilen einfach klasse.  :P :P

Gruß André

P.S. Bin jetzt schon auf dein Geheimprojekt gespannt.  :)

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Mini sein Assistent

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1621
  • Markus Pudziow
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #6 am: 27. September 2009, 18:27:07 »
Moin Graf Spee.
Premiere - mein erster Kommentar zu einem Motorschiff.
Wie auch die anderen Stammtischteilnehmer hatte ich das Glück Dein Modell im Original in Augenschein nehmen zu dürfen.
Ich sach: Einfach toll gemacht  :P  :P
Vor allem beeindruckend in dem Maßstab auch noch bewegliche Teile zu realisieren  8o
Kein Wunder, daß ich mir erstmal 'n Pils genehmigen mußte  trinken

Grüße nach Kiel,
Markus
F U B A R

Graf Spee

  • Abbadahabichscratch
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6384
  • You cannot kill what you did not create...
    • Modellbaustammtisch Hamburg
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #7 am: 28. September 2009, 00:08:53 »
@all:
Danke erstmal für´s Lob.
Wie gesagt hoffe ich möglichst bald die Schwester auflegen können.
Mal schauen wann das was wird. :pffft: Muss mich ja jetzt erstmal auf
der neuen Dienststelle eingewöhnen...s
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



Russfinger

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3119
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #8 am: 28. September 2009, 10:39:14 »
Auch ich kann mich, als einer der glücklichen Original-Gucker, den Vorrednern nur anschließen, wiederhole aber gern: Tolles Modell, und was die "Gimmicks" betrifft: 8o
Ich kriegte zu diesem Sujet höchstens die Kreidefelsen von Dover hin, so mit einem Kilo Gips :pffft:

Ne ährlich (war am WE in der alten Heimat): Toll!

Beste Grüße  :winken:

Michael


We shall fight them on the benches ... but we shall never surrender.

Carzenburg

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 689
  • I don't think I'll ever get over Macho Grande...
Re: Marinefährpram Typ D (1:350 / Scratchbuild)
« Antwort #9 am: 28. September 2009, 14:21:15 »
Da es ja zum guten Ton gehört,sich mit dem Original "Angesicht zu Angesicht" auseinander gesetzt zu haben dürfen,ich hab´s auch Live und in Farbe gesehen. 8o

Unfassbar! :klatsch:

Durch Dich und die anderen Jungs mit ihren Schiffchen bin ich leicht angefixt worden,aber das kann ich vergessen.
Als ich mir die Spritzlinge diverser,für mich interessanter Bausätze auf Modellmarine und Modellversium angeschaut habe klickte ich den Browser schnell wieder zu und bleibe bei Fliegern.

Das kleine Gefitzel packe ich echt nicht,deshalb umso mehr  :respekt: an Dich!!!

Bis bald,
J. :winken: