Neuigkeiten:

Autor Thema: Zivilfahrzeuge Maki F101C, Wolf Models, 1/20  (Gelesen 4514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

john-w

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 651
    • http://www.john-w.de/models/
Zivilfahrzeuge Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« am: 22. Dezember 2010, 15:05:52 »
Hallo,

habe heute meinen nächsten "Exoten",
den Maki F101C, in 1/20 von Wolf Models bekommen.
Der Maki F101 wurde von 2 japanischen Ingenieuren 1974 gebaut
und erstmals beim GP von England mit Howden Ganley am Steuer eingesetzt.
Das Auto war wie damals üblich mit einem Ford Cosworth und dem Hewland
Getriebe ausgerüstet. Mein Modell zeigt den Maki F101C wie er 1975 von
Tony Trimmer beim GP von Deutschland gefahren wurde, übrigens ich habe das Auto damals live gesehen :3: :3:.

Hier nun einige Bilder vom Bausatz.











John-w
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2011, 11:57:59 von Wolf »

Gauloi

  • Gast
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2010, 15:38:15 »
Hallo!
Interessantes Modell!
mfG   Ralf

daniel

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2066
    • Scale Details
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2010, 16:27:34 »
Klasse..ich mag solche Teile, nur leider gefallen wir die Farben der beiden Versionen nicht :-)

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3189
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2010, 16:46:37 »
Interesant,ich dachte immer das ich ein wenig ahnung von der F1 und den Fahrern habe?
Aber ich habe weder jemals etwas von Maki oder Howden Ganley gehört.

Du überrascht mich immer wieder aufs neue mit deinen Bausätzen.
Frage?
Hast du eigentlich den 6-Rad Williams schon fertiggebaut?
Wenn ja,dann ging dann wohl an mir vorrüber?

Ich frage deshalb weil ich gerade in meinem F1 Buch eine kleine Story darüber gelesen habe.

Gruss
Christian

john-w

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 651
    • http://www.john-w.de/models/
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2010, 17:02:19 »
Hast du eigentlich den 6-Rad Williams schon fertiggebaut?

Der ist seit einiger Zeit beim Abbeizen, nach dem Abziehen der Maskierfolie klebte die Farbe auf der falschen Seite ;( ;( ;(
nun das Ganze eben nochmals von vorne.

John-w

jaaz47

  • Gast
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2010, 22:00:31 »

ich finde es toll, dass es wieder mal ein hersteller wagt, sich auf solche exoten zu stürzen.
wenn man die arrivierten produzenten sieht - 'bloss kein risiko' - immer die gleiche suppe.
vertane chancen ohne ende.
es hat doch im zeitraum 1960-1990 genug f1 exoten gegeben.
immer nur die aktuelle modelle ist ja ganz lecker, aber die suppe wird irgendwann fad

jaaz47

Paul

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 273
  • Paul Bischof
    • paulsf1.com
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2010, 07:22:57 »
Toll! Ich find's klasse, was Du immer wieder für Exoten ausgräbst!


Grüße Paul  :winken:

PaulsF1

"Der gelbe Helm wird für immer leuchten."

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14062
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2010, 07:37:29 »
Schon abonniert, wie alle deine Bauberichte. Das macht einfach nur Spaß, dir beim Bau dieser raren Kistchen zuzugucken. :P

Schöne Grüße
Klaus

P.S.: Ich bin so frei und verschiebe in "Bauberichte".

john-w

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 651
    • http://www.john-w.de/models/
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #8 am: 29. Januar 2011, 14:13:03 »
Hallo,

nach einer Woche Pause (der Lotus 72C ist ja fertig) ist mir schon wieder langweilig und
deshalb kommt jetzt der Maki dran.



Da ich jetzt einige MFH's gebaut habe, bin ich anscheinend von der Passgenauigkeit etwas
verwöhnt, denn wenn ich mir diesen Motor ansehe so passt da einiges nicht so sauber :pffft: :pffft:.




Hier nochmals zum Vergleich ein MFH Motor.


Wenn dann später der Ventildeckel drauf ist, kann man doch noch etwas "zaubern".


Ich möchte jetzt hier keine Werbung für Model Factory Hiro machen, aber so billig
ist dieser Wolf-Bausatz auch nicht, außerdem hat er weit weniger Teile und die
Passgenauigkeit läßt auch zu wünschen übrig. Übrigens habe ich diesen Maki auch
im F1M-Forum vorgestellt und da hat mich ein Mitglied drauf aufmerksam gemacht,
das auch in meinen Bausatz die Ölkühler fehlen!!!!

Wer also will, kann diesen BB hier weiter verfolgen.

Bis demnächst

John-w



 

john-w

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 651
    • http://www.john-w.de/models/
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #9 am: 31. Januar 2011, 20:13:19 »
Hallo,

neuer Zwischenstand: Vorderradaufhängung, Kühler sowie die Heck- und Frontflügel sind poliert bzw. fertig
zur Lackierung.


Anscheinend habe ich eine "Wundertüte" mit dem Bausatz bekommen, folg. Teile fehlen:
2 Ölkühler
2 Spurstangen für die Hinterradaufhängung
2 Stangen für den vorderen Querstabi

Dafür habe ich verschiedene Innenteile der hinteren Felge!!!!!!!!


Alles zusätzliche Arbeit, bis jetzt haut mich dieser Bausatz nicht vom Hocker ?( ?(

Bis demnächst

John-w

sh-modeling

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 241
    • SH modeling - race cars in scale
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #10 am: 31. Januar 2011, 20:59:08 »
Anscheinend habe ich eine "Wundertüte" mit dem Bausatz bekommen, folg. Teile fehlen:
2 Ölkühler
2 Spurstangen für die Hinterradaufhängung
2 Stangen für den vorderen Querstabi

Wieso, ist doch vollkommen originalgetreu! Da fielen auch ab und zu Teile ab  :7:

Aber wiedermal erstklassige Arbeit! Wie bekommst du nur die Flügelteile so sauber hin? Meine Bausätze sind immer schief und krumm.

Marco Saupe

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2749
    • http://www.marcosaupe.de
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #11 am: 31. Januar 2011, 21:11:44 »
Einerseits toll, das auch jemand so ausgefallene Wagen produziert, aber wenn ich die Qualität mancher Teile sehe, könnte Tamiya vielleicht ein gutes Geschäft machen, wenn sie z.B. den Cossie Spritzling einzeln verkaufen würden...
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

john-w

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 651
    • http://www.john-w.de/models/
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #12 am: 13. Februar 2011, 17:18:50 »
Hallo,

der neueste Stand des Maki.

Einige Teile sind bereits fertig und warten auf den Einbau.


Die anderen Teile müßen noch warten bis die Grundierung trocken ist.


So sieht nun der Motor aus, es waren noch einige Korrekturen notwendig.


Bis demnächst

John-w

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3826
  • Peter Justus
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #13 am: 13. Februar 2011, 17:56:52 »
Total verpennt, deinen neuen Exoten..., aber jetzt ist der BB abonniert.

Peter :winken:

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3300
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Maki F101C, Wolf Models, 1/20
« Antwort #14 am: 14. Februar 2011, 06:38:10 »
Ich guck hier auch mal hin und wieder rein, vielleicht (bestimmt! :1: ) kann ich ja auch noch was lernen....   :D

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!