Neuigkeiten:

Autor Thema:  Russisches Motorrad mit Beiwagen M-72, Zvezda, 1:35  (Gelesen 2711 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schnurx

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4757
Russisches Motorrad mit Beiwagen M-72, Zvezda, 1:35
« am: 02. November 2011, 09:58:54 »
Russisches Motorrad mit Beiwagen M-72  

Modell:Motorrad mit Beiwagen M-72
Hersteller:  Zvezda
Maßstab:  1:35
Art. Nr. :  3639  
Preis ca. :  ca. 10 Euro






Beschreibung:  

Als Neuheit hat Zvezda einen Bausatz des russischen Motorrads M-72 mit Beiwagen und insgesamt 4 Figuren im Maßstab 1/35 auf den Markt gebracht.
Das M-72 war zunächst eine genaue Kopie des deutschen BMR R71, wurde später aber verbessert und geländetauglicher gemacht.
Mehr Informationen über das Original z.B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Molotow_M72

Die Packung enthält einige hellbraune/ockerfarbene Spritzlinge, sowie die Anleitung und einen kleinen Decalbogen.Klarsichtteile sind nicht enthalten.

Schön ist, das Zvezda je zwei vollständige Figuren für 2 grundsätzlich verschiedene Anordnungen (feuernd oder feiernd) beigelegt hat. Diese sind auf der Rückseite der Packung abgebildet:



Die Anleitung ist übersichtlich und sehr gut verständlich, Farbangaben für "Zvezda" - Farben (wenn ich mich nicht irre...) und ModelMaster.




Der kleine Decalbogen:


Die Spritzlinge sind sauber gegossen, die Speichenräder bestehen aus zwei Hälften. Die Speichen machen einen akzeptablen Eindruck. Insgesamt macht der Guß einen wirklich guten, detaillierten und "scharf" detaillierten Eindruck.





Details:



Fazit:
Ein guter Bausatz eines bisher m.W. wenig repräsentierten, aber wichtigen Musters zu einem fairen Preis. Der Guß ist sauber und gut detailliert und die Möglichkeit zwei komplett verschiedene Darstellungen der Figuren zu bauen eine gute Sache.

+ gutes Preis-/Leistungsverhältnis
+ sehr gute Detaillierung der Plastikteile, sauberer Guß
+ wenig bekanntes, aber wichtiges Muster

- bisher keine

« Letzte Änderung: 02. November 2011, 10:05:28 von Schnurx »

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4602
Re: Russisches Motorrad mit Beiwagen M-72, Zvezda, 1:35
« Antwort #1 am: 02. November 2011, 12:45:57 »
Schön, dass es in letzter Zeit auch solche Fahrzeuge zu kaufen gibt. Die Qualität scheint auch in Ordnung zu sein.
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

sebbl

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 434
Re: Russisches Motorrad mit Beiwagen M-72, Zvezda, 1:35
« Antwort #2 am: 02. November 2011, 16:32:12 »
Hallo,

der Bausatz hat sich auch in meinen Bestand verirrt.

Nur mal ein paar Anmerkungen zum Karton.

Was ich an diesem Zvezda-Karton besser finde, ist die Qualität der Pappe - sehr stabil.
Ich denke nur an die Besatzung für das 251, das war besseres Druckerpapier.
Aber negativ finde ich, dass der Karton etwas klein ist, es ist ein klassischer Open-End-Karton und die Spritzlinge sind nicht in Folie verpackt was beim Einpacken zu Beschädigungen an den Spritzlingen führen kann (So bei mir). Beim Öffnen kamen schon die ersten Teile lose entgegen. Wenigstens eine Folie wäre nicht schlecht.

Aber Insgesamt ein schöner Bausatz. Die Figuren wissen zu gefallen und mal ein Motorrad abseits vom Wehrmachtsgrau.

Beim Fahrer der Feiernden habe ich das Gefühl, dass er gleich betrunken vom Bock fällt.

Sebbl
Ich gehe immer in einem fröhlichen Schwarz aus dem Haus

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4602
Re: Russisches Motorrad mit Beiwagen M-72, Zvezda, 1:35
« Antwort #3 am: 03. November 2011, 13:02:05 »
Beim Fahrer der Feiernden habe ich das Gefühl, dass er gleich betrunken vom Bock fällt.

Keine Bange, die Russen können was vertragen. :pffft:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5438
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
Re: Russisches Motorrad mit Beiwagen M-72, Zvezda, 1:35
« Antwort #4 am: 04. November 2011, 09:55:14 »
Version Zwei ist einfach umwerfend ( :6:): Endlich mal ne entspannte Szene...DIE bau ich!

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!