Neuigkeiten:

Autor Thema:  Segelflugzeug LS-8t von Revell in 1:32  (Gelesen 1674 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman-Pilot

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 636
  • far away from all the trouble
Segelflugzeug LS-8t von Revell in 1:32
« am: 27. Februar 2013, 19:51:25 »
Modell: LS-8t 15m/18m
Hersteller: Revell
Maßstab: 1:32
Art.-Nr.: 04273
Preis: ca. 15 Euro

Die LS-8 ist ein einsitziges Segelflugzeug aus der Standardklasse und kann wahlweise mit 15 Metern oder mit 18 Metern Spannweite geflogen werden. Zudem gibt es sie mit einem Heimbringer (T = Turbo) um bei mangelnder Thermik nicht auf einem Acker landen zu müssen.
Hier der Link zum Hersteller des Flugzeugs: http://www.dg-flugzeugbau.de/index.php?id=inh-ls8-d

Das Modell ist vergleichsweise einfach und besteht aus 48 Teilen in weißem Spritzguss, so dass man das Modell noch nicht mal zwingend airbrushen müßte. Der Decal-Bogen erlaubt den Bau von mehreren Mustern, wahlweise als reiner Segler oder als Motorsegler und wahlweise mit beiden Spannweiten und ausgeklapptem Triebwerk.

Fazit:
Für den Piloten, der Segelflugzeuge fliegt, ist das Modell ein "Muss!"
Durch die wenigen Teile ist es auch für Anfänger im Modellbau leicht zu bauen. Das Cockpit sollte bemalt werden, aber wer keine Spritzpistole hat, kann das Lackieren weglassen. Wie beim echten Flugzeug können die Tragflächen angesteckt werden und halten auch ohne Kleber.
Nachteilig sind die langen Flügel, welche sich nach einigen Monaten aufgrund der Schwerkraft nach unten biegen. Ich habe an meinem Modell an den Flügelspitzen durchsichtige Stangen angeklebt, welche als Stütze dienen.

Zusammenfassung:
+ eines von nur wenigen Modellen eines Segelflugzeuges  :1:
+ großer Maßstab
+ viele Bau- und Bemalungsvarianten möglich
- Schwerkraft läßt Flügel durchhängen  ;(
- bauartbedingt nicht viele Teile









Alex
« Letzte Änderung: 27. Februar 2013, 20:03:32 von Iceman-Pilot »


Dannebrog

  • lässt fünfe gerade sein
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3027
  • Michael "Mike" B. K.
    • http://www.kellerseiten.de
Re: Segelflugzeug LS-8t von Revell in 1:32
« Antwort #1 am: 01. März 2013, 11:07:25 »
Komisch, die LS-8 (ohne "T") hangt bei mir schon seit über einem Jahr unter der Zimmerdecke, ohne daß sie die Flächen hängen lässt...  ?(
Mit besten Empfehlungen vom Mike!
www.kellerseiten.de

Ein kanadisches Sprichwort sagt: "don´t eat yellow snow!"

Iceman-Pilot

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 636
  • far away from all the trouble
Re: Segelflugzeug LS-8t von Revell in 1:32
« Antwort #2 am: 01. März 2013, 16:36:58 »
Bei mir stehen noch die ASK-21 und der Duo Discus. Und bei denen habe ich keine Probleme. Aber sowohl bei meiner LS-8a 18m wie auch bei der von einem Kumpel hängen die Ohren ganz schön traurig nach unten. Ich glaube aber, das diese erst im Sommer losging. Vielleicht wird bei höheren Temperaturen die Plastik weicher?