Neuigkeiten:

Autor Thema: SciFi&Weltraum&Fantasy Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry Wave + Australien Diorama  (Gelesen 4367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Coupe308

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 436
  • Wels -Österreich
    • Scale-Modelling
SciFi&Weltraum&Fantasy Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry Wave + Australien Diorama
« am: 04. Juli 2015, 13:57:01 »
 :winken: Grüß Euch!

Hier ist mein Baubericht zu dem Group-Build Ma.K! Bauen werde ich als Hauptattraktion den Super Jerry (Gigant Floh), und falls Ressourcen vorhanden sind, möchte ich ihn in ein Diorama einbauen. Da ich noch keine Erfahrungen mit der Materie Ma.K und Diorama habe, seid bitte nachsichtig falls dumme Fragen meinerseits aufkommen! ;)
Das Dio hab ich eigentlich schon vor, deshalb hab ich das in meiner Planung berücksichtigt und schon einiges an Zubehör gekauft!
Da es wenig im 1/20er Sektor gibt, baue ich wie schon mal wo erwähnt, auf 1/35 um.

Als erstes der Schachtelinhalt:





Hier noch ein Bild der am Meisten verwendeten Zubehör Kits und der Ma.K Kit selbst natürlich.



Begonnen hab ich nach Anleitung mit dem Cockpit!
Weil ich ja auf 1/35 umbaue, ist das Wichtigste, dass das Cockpit "verkleinert" wird. Dazu hab ich mir einen Resinsatz von einem Pz.Kpfw. IV (CMK Czech Master´s Kits) besorgt und diesen in meinen Ma.K eingepflanzt. Außerdem hab ich noch von Revell die Big Boy und die BR 18 505 Lokomotive für Teilespenden gekauft. Ein paar weitere Details hab ich mit Elektronikschrott realisiert.







Die Innenseiten der Außenhülle hab ich auch gleich noch ein wenig verfeinert! :) Verkabelt wird erst wenn alles lackiert ist.



Soweit von mir, gehe jetzt Grundieren!

Lg
Flo
« Letzte Änderung: 17. August 2015, 10:32:32 von Coupe308 »

TWN

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 628
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWN Modeling World
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #1 am: 04. Juli 2015, 15:14:23 »
Noch ein Ma.K., auch den werde ich gespannt verfolgen  :)
Ex nihilo aliquid fit


doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3835
  • Null Problemo!
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #2 am: 04. Juli 2015, 15:33:44 »
Sieht bis jetz schon super aus!

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4174
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #3 am: 04. Juli 2015, 16:29:31 »
Hallo Flo

Coole Sache, auf gutes gelingen.

... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1863
  • safe the riNg
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #4 am: 04. Juli 2015, 19:41:03 »
Schöne Fortschritte.  Bin dabei  :D

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

MadPlast

  • Gast
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #5 am: 05. Juli 2015, 12:08:27 »
Hallo Flo,

prima Baubericht bisher, hat sich ja schon ordentlich was getan. Das schöne an deinem Umbau auf den 35er Maßstab ist, dass du dem Grundgedanken von Kow Yokoyama dabei treu bleibst, was dir m.M schon jetzt sehr gut gelungen ist  :P . Ich freue mich auf das was da noch kommt  :winken: .

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #6 am: 05. Juli 2015, 14:20:20 »
Toller Anfang, so soll es sein. Ich bin dabei!  :P :P
Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

Coupe308

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 436
  • Wels -Österreich
    • Scale-Modelling
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #7 am: 05. Juli 2015, 17:40:58 »
 :winken:

Dank euch! :)

Nach dem Grundieren hab ich das Cockpit Grün gespritzt, Details gemalt und alles mit verschieden farbigen Washes bearbeitet. (Hoch verdünnte Farbe die man über bereits gemaltes pinselt nennt man so oder?)
Anschließend hab ich noch ein paar Decals, und am Armaturenbrett einen "Film" mit Instrumenten und einem Ätzteil geklebt. Eigentlich wollte ich noch einige Kabeln legen, dacht mir aber das es zu viel wird. Was meint ihr?





Der Sitz gefällt mir besonders gut! Nicht nur weil er  sehr gut gegossen wurde, sondern auch weil ich finde die Lederoptik gut hin bekommen habe.  :1:





Und hier noch die Innenseiten der Karosse:



Das auf der linken Seite sollte so was ähnliches sein wie eine Klima-Anlage mit Steuerung darstellen, da ich wenn es ein Diorama wird, es im australischen Outback spielen soll.
Auf der rechten Seite ist ein Elektro Kästchen.
Apropos Australien, wie kann ich es darstellen das es im Cockpit verschmutzt mit rotem Sand ist? Nimmt man da Pigmente? (Bin noch Anfänger was altern betrifft!)



Lg
Flo

Zwoelfer

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 571
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #8 am: 05. Juli 2015, 17:59:52 »


Also bis hierhin, ganz Großes Kino, wirklich sehr sehr toll
geworden. Auch das Leder ansich sehr schön :D

Nun weiß ich nicht was man alles dann noch sehen tut denn die
Seitenwände sehen etwas zu leer aus im Gegensatz zum Rest.

Würde dann vermutlich auffallen. Wenn ich deine Fertigkeiten hätte
würde ich da ebenfalls noch ein paar Kabel und Seiten-Instrumente anbringen.


Lieben Gruß,

Sven
es werde Modell

GerhardB

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4174
  • Gerhard Braun Friedberg/Bayern
    • www.tigerscale.de
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #9 am: 06. Juli 2015, 16:41:52 »
Hallo Flo

Kommt da noch eine Figur ins Cockpit ?
Sieht schon mal verdammt gut aus.
... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

Coupe308

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 436
  • Wels -Österreich
    • Scale-Modelling
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #10 am: 06. Juli 2015, 23:28:47 »
 :winken:

Danke 12er! Sehr guter Einwand! Hab es mal mit Isolierband zusammengesetzt, und eigentlich find ich es so gut ;)





Da die Seitenteile sehr steil Richtung Cockpit einfallen, würde noch mehr stören und vll sogar dazu führen, dass man es nicht mehr zusammenbauen kann.

Danke Gerhard! Wahrscheinlich schon, aber als Dio soll es eine Art Wartungs- / Umbau- / Lade - Szene werden und da ist ein Pilot eher nicht geplant. Außerdem weis ich nicht ob ich eine sitzende Figur in 1/35 finde. (Bei meinem Modellbausätze-Händler natürlich X()

Lg
Flo

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1863
  • safe the riNg
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #11 am: 07. Juli 2015, 08:06:31 »
Hi,

sehr schick :P :P Cockpit finde ich so OK.

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

TWN

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 628
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWN Modeling World
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #12 am: 07. Juli 2015, 14:16:07 »
Schöner Arbeitsplatz  :P
Ex nihilo aliquid fit


Zwoelfer

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 571
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #13 am: 07. Juli 2015, 14:47:26 »


Ja so sieht das schon verdammt genial aus und nicht mehr so leer.

Was solche Kleinigkeiten doch ausmachen können :D


Spitze :D :D :D    :P :P :P :P
es werde Modell

Coupe308

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 436
  • Wels -Österreich
    • Scale-Modelling
Re: Ma.K - H.A.F.S F2 Super Jerry 1/20 Wave
« Antwort #14 am: 11. Juli 2015, 15:16:08 »
 :winken: Grüß euch!

Ich Danke euch! Freut mich wenn es Gefällt!

Heute hab ich wieder ein UpDate!

Ich hab begonnen mit dem Zusammenbau der Füße und bei der Antriebseinheit.



Die Antriebseinheit hab ich wider mit dem  Panzer IV Resinsatz, ein paar Ätzteilen und Elektronikschrott modifiziert.





So ist zB ein Feuerlöscher, der Wärmetauscher für die Klima (wird noch verschlaucht ;) ) und ein paar E-Boxen dazu gekommen.

Da wo Später die Beine montiert werden, werde ich dazwischen noch die Kupplungen vom Paz. IV dran bauen.



Dazu hab ich sie vom Guss getrennt, geschliffen und ein Loch gebohrt um sie später einfach mit zu schrauben.

Außerdem hab ich das Cockpit komplett in den Korpus eigeklebt. Leider ist die Passgenauigkeit nicht ganz perfekt, sodass ich ein wenig schummelte, und mit Plastiksheet die zu großen Spalten füllen musste. An den Stößen vorne und am Stoß oben hab ich mittels Tamiya Putty Schweißnähte geformt.
Bei den Seitlichen Ovalen hab ich mich für Klare Scheiben entschieden, da ich am Ende noch was vom Innenraum sehen möchte! ;)





Anschließend hab ich die Fenster mit Marksol Maskiert! Alle anderen Öffnungen in das Cockpit hab ich mit Abdeckband und Tamiya-Tape abgeklebt.

Vor dem Ersten Farbauftrag, hab ich noch die großen Flächen mit Tamiya Struckturfarbe angepinselt um eine Gussoberfläche zu erhalten.



Soweit muss das jetzt trocknen und dann fang ich mit der Lackierung an!
Bis dahin...

Lg
Flo