Modellboard
01. Oktober 2014, 18:14:29 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Bitte beachten, Regeln zum Thema Bilder >> KLICK
 
   Übersicht   Hilfe Rechtliches MB-Portfolio Tags Galerie Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema:  Dornier Do 217 K-1 von Revell  (Gelesen 2500 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
MB Experte
**
Beiträge: 358


« am: 02. Juni 2004, 23:13:36 »

Hi Ihr,

möchten obengenannten Bausatz bauen!!!

Hat jemand von euch schon Erfahrung damit gesammelt???

Wie ist der Bausatz so???   Detailirungsgrad , Verarbeitung etc.????

Freue mich auf eure Antworten.



Yours World.......
Gespeichert
The Vacuform Victim
Administrator
Lebende MB Legende
*****
Beiträge: 16598


Wolfgang Henrich <1/72>addicted


WWW
« Antworten #1 am: 03. Juni 2004, 07:47:23 »

Welcher Maßstab? Auf Anhieb fällt mir nur eine Do 217 E bei Revell in 1/48 ein.
Oder meinst Du in 1/72? Da kenne ich allerdings keine Do 217 bei Revell, nur bei Italeri, jedoch ist die mal vor vielen Jahren unter dem Label Revell/Italeri rausgekommen.
Solltest Du aber doch Revell und 1/48 meinen dann findest Du im unten aufgeführten Link etwas dazu:

http://www.kitreview.com/reviews/do217previewab_1.htm
Gespeichert

Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"
MB Experte
**
Beiträge: 358


« Antworten #2 am: 03. Juni 2004, 12:43:05 »

Hi Wolf,

danke für deine Antwort.Daumen hoch!

Also ich meine den Bausatz von Revell in 1:72. Den gibt es da in so einer Nachtjagd Version.

Und zwar einmal mit  einer sehr dunkel gehaltenen Splinttertarnung und mit einer so ein Streifen/Nebeltarnung

Ganz intressant also,

Hast du schon schon Erfahrungen mit diesem Bausatz gesammelt??????????


Yours World........böse Schl?rfer

P.S. Danke für den Link
Gespeichert
MB Experte
**
Beiträge: 358


« Antworten #3 am: 03. Juni 2004, 12:45:20 »

Werd später Versuchen noch ein Bild zu posten von Revell,

dann weißt du was ich für einen Bausatz meine!!!!!

Yours World......
Gespeichert
Galeristen
MB Superstar
*******
Beiträge: 5744


Klaus Kluge


WWW
« Antworten #4 am: 03. Juni 2004, 13:04:16 »

Hallo 101Worldviolation,

die Do 217 J und N (Nachtjäger)  gibt es von Italerie. Der Revellbausatz der Do 217 ist der von Italerie und dürfte nur noch schwer zu kriegen sein. Die Do-217 von Italerie wird ja immer wieder mal aufgelegt.
Mit dem Italerie Bausatz ist es ganz einfach. Er ist der Beste den es in 1:72 bisher gibt. Er stammt vom Ende der 70er Jahre und war für damalige Verhältnise ein hervoragender Bausatz.
Der Bausatz hat natürlich noch erhabene Gravuren.

Man kann aus dem Bausatz ein tolles Modell bauen, aber man muß auch einiges an Zeit investieren. Detailsets dürfte es für die Do-217 auch geben.

Achja, die Do-217 von Italerie würde ich immer der von Airfix vorziehen.winken
Gespeichert


„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan
The Vacuform Victim
Administrator
Lebende MB Legende
*****
Beiträge: 16598


Wolfgang Henrich <1/72>addicted


WWW
« Antworten #5 am: 03. Juni 2004, 13:06:07 »

Nachtjagdversion ist wieder was anderes. Das ist dann keine 217 K sondern eine 217 N oder 217 J. Ich denke mal dass Du in dem Fall den alten Italeri Bausatz meinst, denn mir ist aktuell kein reiner Revell Bausatz bekannt. Der Italeri Bausatz ist schon was älter und relativ einfach gestrickt. Hat erhabene aber feine Gravuren.
Gespeichert

Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"
Galeristen
MB Superstar
*******
Beiträge: 5744


Klaus Kluge


WWW
« Antworten #6 am: 03. Juni 2004, 13:17:22 »

Eduard M    XS 72082     Dornier Do 217 J/N (IT)   Maskierfolie
Extratech    EX 72114     Dornier Do 217 K        Fotoätz
Eduard M    XS 72183     Dornier Do 217 K        Maskierfolie         
Eduard    72200     Dornier Do 217 K/N        Fotoätz   
Extratech    EX 72111     Dornier Do 217 N-1        Fotoätz      
Eagle Strike  EAG 72034   Dornier Do 217 Teil 1   Decals:winken:
Gespeichert


„Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte.“ Alan Greenspan
Administrator
MB Superstar
******
Beiträge: 8602



WWW
« Antworten #7 am: 03. Juni 2004, 13:41:08 »

Aires 72073    BMW 801D (Resin mit Fotoätzteilen)
 ca. EUR 12.- + Versand

großes Grinsen
Gespeichert


A man who is tired of Spitfires is tired of life
The Vacuform Victim
Administrator
Lebende MB Legende
*****
Beiträge: 16598


Wolfgang Henrich <1/72>addicted


WWW
« Antworten #8 am: 03. Juni 2004, 13:48:52 »

na ja spritti....von Italeri gibt es eigentlich nur die Do 217 N als Nachtjäger Bausatz.....und die hatte Daimler Benz DB 603.

Für eine J bei der man die BMW Motoren verwenden könnte müsste man dann noch den Bausatz der 217 K von Italeri dazukaufen und die Flügel tauschen. Dann hätte man aus der N eine J gemacht und aus der K eine M...alles klar?

6
Gespeichert

Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft
Wolfs Modellwelt
Stand 19.02.2009, Neues Kapitel "Airbrush, Erweiterung Galerie Bf 109 E-7/trop"
Administrator
MB Superstar
******
Beiträge: 8602



WWW
« Antworten #9 am: 03. Juni 2004, 14:43:07 »

@wolf

1) Ich dachte DAS wäre klar. tzzzz

2) Ging´s hier nicht ursprünglich um die K?
Gespeichert


A man who is tired of Spitfires is tired of life
MB Experte
**
Beiträge: 252



« Antworten #10 am: 03. Juni 2004, 18:07:27 »

Hallo @all!

Ich habe vor einigen Jahren mal eine Do-217 K in 1/72 von Italeri gebaut. Der Bausatz muß seinerzeit schon etwas älter gewesen sein, trotzdem war die Paßgenauigkeit recht ordentlich. Man muß allerdings mit erhabenen Gravuren leben!
Damals war ich ziemlich beeindruckt, das sich die "Lüfterräder" der BMW 801 Motoren auch beim Modell mit dem Propeller mitdrehen! 7

Ich denke mal der Revell Bausatz wird aus den selben Formen stammen...verwirrt

Auf jeden Fall läßt sich aus dem Bausatz ein sehr schönes Modell bauen! (kein Vergleich zu den alten Airfix Formen der 217 J/E)


Habe eben kurz mal "gegoogelt" und folgendes gefunden:

http://www.fortunecity.com/meltingpot/portland/971/Reviews/luftwaffe/do-217k-1.htm

Gruß Marcus winken
Gespeichert
MB Experte
**
Beiträge: 358


« Antworten #11 am: 05. Juni 2004, 14:55:02 »

Hi Ihr,

hallo Schwalbe 262,

vielen Dank für die vielen intressanten Antworten(den geilen Link nicht zu vergessen:respekt: Alle Achtung )

Das ist genau das Modell was ich hier liegen habe!! Das scheint also ursprünglich mal ein Italierie Bausatz gewesen sein!!!!(Hat Revell überhaupt irgend einen Bausatz selbst hergestellt????)

Revell bietet zur bemalung zwei Möglichkeiten
Beide scheinen so eine art Nachtjagdtarnbemalung zu sein
1)Unterseite in Schwarz Oberseite RLM 73 RLM 72 in einer Splinttertarnung
Triebswerksunterseite in Weiß

2) Unterseite in Schwarz Oberseite RLM 76 mit RLM 71 Tarnstreifen
Triebwerksunterseite auch in Schwarz:5:

Sind das originaltreue Tarnschemen??? Stimmen die einzelnen Farben hier übereinander ein!!!

Yours World......
Gespeichert
MB Experte
**
Beiträge: 358


« Antworten #12 am: 07. Juni 2004, 18:31:36 »

Hi Ihr,

hallo Schwalbe 262,

vielen Dank für die vielen intressanten Antworten(den geilen Link nicht zu vergessen  )

Das ist genau das Modell was ich hier liegen habe!! Das scheint also ursprünglich mal ein Italierie Bausatz gewesen sein!!!!(Hat Revell überhaupt irgend einen Bausatz selbst hergestellt????)

Revell bietet zur bemalung zwei Möglichkeiten
Beide scheinen so eine art Nachtjagdtarnbemalung zu sein
1)Unterseite in Schwarz Oberseite RLM 73 RLM 72 in einer Splinttertarnung
Triebswerksunterseite in Weiß

2) Unterseite in Schwarz Oberseite RLM 76 mit RLM 71 Tarnstreifen
Triebwerksunterseite auch in Schwarz

Sind das originaltreue Tarnschemen??? Stimmen die einzelnen Farben hier übereinander ein!!!

Yours World......
Gespeichert
MB Experte
**
Beiträge: 252



« Antworten #13 am: 07. Juni 2004, 20:30:05 »

Hallo 101Wv!

Die Farbangaben klingen erstmal ganz gut..... allerdings weiß ich nicht, ob sie wirklich authentisch sind? verwirrt

Ich bin zwar kein "Luftwaffen-Bomber-Experte" aber RLM 72/73 sind die Farben für "Seeflugzeuge" gewesen, die Kombination ist auf jeden Fall richtig.

Die Farbvorschläge für die 2. Version klingen auch plausibel, aber auch hier habe ich keine Vorbildfotos.

Mit Nachtjagd hat die K-Version der Do 217 generell nichts zu tun! Ne Ne so geht das nicht!

Revell hat vor allem in den letzten Jahren ein paar sehr gute Eigenentwicklungen produziert. Zum Beispiel sind die He 177 und Ju 290 von Revell in 1/72 echte Spitzenbausätze! fröhlich

Gruß Marcus winken
Gespeichert
MB Experte
**
Beiträge: 358


« Antworten #14 am: 07. Juni 2004, 21:04:32 »

Hi Schwalbe 262,

das mit der Nachjagd wußte ich jetzt nicht, ich hab nur darauf geschlossen weil es mir plausibel erschien, da die Flugzeug Unterseite komplett in Schwarz ist!!!!

Dachte ich das ein solches Fluzeug am ehesten in der Nachtjagd seinen Einsatz fand!!!! Aber danke der Aufklärung.

Also ich erwäge  das

2)Tarnschema zu benutzen------> Unterseite in Schwarz Oberseite RLM 76 mit RLM 71 Tarnstreifen
Triebwerksunterseite auch in Schwarz

Suche jetz nur einen Experten der mir dies bestätigen kann!!!!

Wie klebst du eigentlich immer die Flugzeugkanzeln ab???? Mit Eduard Abklebefolien habe ich bisher sehr schlechte Erfahrungen gemacht!!!!

Yours 101 World.....

Gespeichert
Tags:
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006, Simple Machines
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 23 Zugriffen.