Neuigkeiten:

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Bauberichte / Re: Polar Lights 1:350 Refit Enterprise
« Letzter Beitrag von pucki am Heute um 01:26:50 »
Ich kann dir gerne meine Hilfe anbieten.

Für mich ist das fast täglich Brot. Arduino, Elektronik, Platinen....


Ich hab zwar schon einige Projekte mit den Nano entwickelt, aber so weit würde ich bei weiten nicht gehen, was meine Fähigkeiten angeht. 

Ich denke aber das wenn alle Stricke reißen und  wenn wir den TO helfen er seine Wünsche auch mit einen normalen NANO o.ä. regeln kann. Das würde die Sache kostengünstiger machen, und er würde sogar was lernen. Und er hätte sogar noch die Möglichkeiten individuelle Wünsche zu realisieren.  Da er nicht programmieren kann, muss ihn halt einer das Prg. schreiben und er muss es nur via Arduino-IDE einlesen und übertragen.
 
z.b. :  Per Infrarot-FB eine Beleuchtungs-Seq. auswählen die dann abgespielt wird. Oder falls Platz im Modell o. Sockel vorhanden ist, und er 5-10 Euro ausgibt, sogar den Sound dazu abspielen. (mp3-Modul + SD-Karte mit den Sounds drauf).

Und das sind nur die einfachen Möglichkeiten. ;))

Man kann die komplette Schaltung auf einen Steckboard testen, und wenn man sich bei Amazon z.b. die passende Platine kauft, muss man die nur noch 1:1 auf diese übertragen und fest löten.

Und seine Platine ist in meinen Augen genau das selbe, halt nur mit einen Chip der ein festes Programm hat und nicht ohne weiteres erweiterbar ist. Obwohl es der selben Chip ist. ;(

Gruß

   Pucki

2
Bauberichte / Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Letzter Beitrag von Der Nordhorner am Heute um 01:00:16 »
Cooles Teil,  gefällt mir.
3
Bauberichte / Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Letzter Beitrag von Helge am Heute um 00:01:57 »
Ja ist von den 86er Kaie Taniya Pilotin und die Vladilena sind auch noch im Bausatz un ein M101 Barret.
Jaja noch ist das Ding sauber im Okt Und Nov kommen dann auch noch 3 neue
4
Bauberichte / Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Letzter Beitrag von Der Nordhorner am 24. Juni 2021, 23:50:02 »
Ein Juggernaut der 86er? Sieht so fabrikneu ganz anders aus als die von Undertakers Einheit.
Aber interessant,  könnte fast zur Legion gehören,  so schön sauber.  :D
5
Bauberichte / Re: Polar Lights 1:350 Refit Enterprise
« Letzter Beitrag von Legion1966 am 24. Juni 2021, 23:49:00 »
Mack ich morgen, gerne - Danke.  :6:
6
Bauberichte / Re: Polar Lights 1:350 Refit Enterprise
« Letzter Beitrag von Riker am 24. Juni 2021, 23:08:26 »
Ich kann dir gerne meine Hilfe anbieten.

Für mich ist das fast täglich Brot. Arduino, Elektronik, Platinen....

Wenn du mir gut ausgeleuchtete Bilder der Ober- und Unterseite zukommen lassen könntest, kann ich dir genau sagen ob und was da fehlt.
Entweder hierüber oder über PM

Gruß, Sven :winken:
7
Bauberichte / Re: He 64 1/72
« Letzter Beitrag von Wolf am 24. Juni 2021, 23:06:44 »
Respekt.
8
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Letzter Beitrag von Helge am 24. Juni 2021, 23:03:03 »
mir gefällt die Lenin auch sehr gut :P :P, toll gebaut und schön in Szene gesetzt  :respekt:

gruß

Helge
9
Bauberichte / Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Letzter Beitrag von Helge am 24. Juni 2021, 23:00:18 »
Schöne 109 gefällt mir sehr gut :P

Der Groot gefällt mir auch gut :klatsch:

Und das Spinnentier ist ein Jaggernaut mit einer 75mm Kanone oder eine B.F.G im Maßstab 1/48

gruß

Helge
10
Bauberichte / Re: Polar Lights 1:350 Refit Enterprise
« Letzter Beitrag von pucki am 24. Juni 2021, 22:42:23 »
https://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/viewchm.php/hs/ATmegaX8.chm/

Zitat : Speisespannungsbereich:    1,8 - 5,5 V

Bitte beachten. Das ist der NACKTE CHIP.   Wenn der auf einer Platine als NANO / UNO o.ä. verkauft wird, hat der ein Spannungswandler drauf und ist viel flexibler.

Wenn du bei google atmega328p datasheet eingibst ist einer der ersten Links eine PDF nach http://www.microchip.com . Da ist das englische Original.


Da es sich hier aber um eine Platine handelt, stellt sich die Frage ob da ein Spannungswandler drauf ist. !!!!!

Ohne Spannungswandler + >= 6 Volt   bedeutet TOT
MIT Spannungswandler + >= 6 Volt     bedeutet  ES LEBT ;)

Ich bin nicht gut im Platinen lesen  ;(  Ich würde einfach den Eingang des Chips messen und schauen was da anliegt.   Wie schon einige male Erwähnt.  Man brauch ein einfaches Multimeter.  Ohne den Teil würde ich nicht einmal eine Lampe in der Wohnung aufhängen. Ist mein Ernst.


Gruß

   Pucki
Seiten: [1] 2 3 ... 10