Neuigkeiten:

Autor Thema: Schiffe Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)  (Gelesen 503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7365
  • Reling-Verweigerer
Schiffe Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« am: 23. Juni 2021, 07:05:14 »
 

* lenin04.jpg (65.15 KB)


Der Eisbrecher Lenin war das erste atomgetriebene Schiff dieses Typs und das erste atomgetriebene zivile Schiff. Lenin wurde 1957-59 gebaut und überwiegend in der Nordostpassage eingesetzt, um diese für den Schiffsverkehr nutzen zu können. Es gab auf ihr zwei schwere Reaktorunfälle, nach dem zweiten erhielt sie eine komplett neue Reaktoranlage und die alte wurde aus dem Schiff heraus geschnitten. Sie ist heute Museumsschiff in Murmansk.

Das Modell ist aus dem Bausatz von Kombrig gebaut (Bausatzbesprechung) und stellt das Schiff dar, nachdem die neuen Reaktoren eingebaut wurden.

Mehr über das Original und das Modell:
Eisbrecher Lenin

 

* lenin02.jpg (59.59 KB)


 

* lenin03.jpg (65.59 KB)


 

* lenin06.jpg (67.96 KB)


 

* lenin08.jpg (122.92 KB)

Im Bau: Eisbrecher Malygin (Eigenbau)


vonMackensen1914

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2491
  • Veteran of WW I /WH 40 K Chaos Spieler /Sci FI Fan
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #1 am: 23. Juni 2021, 08:08:40 »
Sehr schön, Zvezda hat ja einen Eisbrecher angekündigt
Eine menge Zurzeit im Bau.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7365
  • Reling-Verweigerer
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #2 am: 23. Juni 2021, 08:15:10 »
Vielen Dank!

Yo, Zvezda hat die Arktika, die 2020 fertig gestellt wurde (Projekt 22220), im Maßstab 1/350 angekündigt. Leider acht Mal zu groß für mich.
Im Bau: Eisbrecher Malygin (Eigenbau)


Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2308
  • Aachen - Köln
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #3 am: 23. Juni 2021, 08:58:42 »
Oh Mann... so winzig und so perfekt gebaut. Klasse! 8o :P
Wäre der Hintergrund grün, sähe er nach Aurora... Polarlichtern aus. ;)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7365
  • Reling-Verweigerer
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #4 am: 23. Juni 2021, 14:56:32 »
Vielen Dank!

Mich erinnert der Effekt an der Hinterwand des Fotozelts auch etwas an Polarlichter. Vielleicht fällt mir was ein, um die farblich noch zu optimieren. Oder ich drucke mir einfach einen Hintergrund mit Polarlichtern aus...
Im Bau: Eisbrecher Malygin (Eigenbau)


Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20222
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #5 am: 23. Juni 2021, 16:14:39 »
Hach, echt schön
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1028
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #6 am: 23. Juni 2021, 19:34:11 »
Gerade vor wenigen Tagen auf der Homepage von Kombrig gewesen und um diesen Bausatz "herumgeschlichen". Ein attraktives und geschichtlich relevantes Schiff. Du hast es wirklich schön umgesetzt!

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14084
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #7 am: 23. Juni 2021, 20:08:55 »
Tolle Arbeit, gefällt mir unheimlich gut, Lars. Auch die Fotos find ich super.  :1::P

:winken:
Klaus

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4738
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #8 am: 23. Juni 2021, 22:08:49 »
Sehr schön geworden! Stelle ich mir irgendwie gemütlich vor, auf so einem großen Schiff durch die dunkle und kalte Arktis zu fahren... Aber wahrscheinlich sieht die Wirklichkeit doch "ein wenig" anders aus... ;)


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2992
  • Die Mutter der Doofen ist leider immer schwanger
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #9 am: 23. Juni 2021, 23:26:51 »
Ganz großartig, Lars. Die Lenin gefällt mir sehr gut!  :klatsch:
Viele Grüße, Jens  :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7365
  • Reling-Verweigerer
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #10 am: 24. Juni 2021, 07:03:22 »
Vielen Dank an Euch fünf!

@ Bohemund: es ist ein guter Bausatz, auf jeden Fall ein eindrucksvolles Schiff. Das Modell ist aber nicht leicht zu bauen. Ein Teil der Decks muss man dünner schleifen oder vielleicht besser durch selbst zugeschnittene Plastikplatten ersetzen. Der achtere Aufbau besteht aus mehreren Decksteilen und mehreren Deckshäusern. Da ist es schwierig, die Dicke richtig zu schleifen (oder zu wählen), da die Höhe zum vorderen Aufbau passen muss. Die Passgenauigkeit bei meinem Exemplar war auch nicht perfekt.

@ Hajo: wenn man die Fotos anschaut, ist Lenin schon relativ komfortabel eingerichtet gewesen. Die dürfte im Eis schon relativ stabil gewesen sein - außer, sie hat dickeres Eis gerammt. Das muss schon ziemlich Stöße verursachen und das Eisbrechen macht auch ziemlich Krach. Mir ist nicht bekannt, ob die ganze Besatzung im Aufbau untergebracht ist (wie bei späteren finnischen Konstruktionen), um möglichst gut isoliert von diesem Lärm zu sein. Der längste Einsatz der Lenin war über ein Jahr. Das muss für die Besatzung dann schon eine Herausforderung sein - außer, sie wurde zumindest teilweise ausgetauscht. Eventuell gibt es bald wieder Kreuzfahrten zum Nordpol mit den späteren Atomeisbrechern wie Yamal oder 50 Let Pobedy ;)
Im Bau: Eisbrecher Malygin (Eigenbau)


Bohemund

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1028
  • (Modell/Jahr)>1=Stress
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #11 am: 24. Juni 2021, 19:58:34 »
Danke! :P

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4480
  • Achtung! Spitfire!
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #12 am: 24. Juni 2021, 20:43:03 »
Ah, ein Schiff in Farbe. Und bunt!

Toll geworden, die Farbklekse (Heli, Boot, Sowjet-Flagge) geben irgendwie das gewisse Extra. Gefällt mir gut!

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1001
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #13 am: 24. Juni 2021, 23:03:03 »
mir gefällt die Lenin auch sehr gut :P :P, toll gebaut und schön in Szene gesetzt  :respekt:

gruß

Helge
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7365
  • Reling-Verweigerer
Re: Eisbrecher Lenin (Kombrig, 1/700)
« Antwort #14 am: 25. Juni 2021, 06:45:17 »
Vielen Dank ihr beide!

@ Alex: Eisbrecher und Polarforschungsschiffe haben echt den Vorteil von mehr Farben. Da ist Lenin ja noch relativ unscheinbar, schon die nächste Klasse von Atomeisbrechern war überwiegend bunter (rote Aufbauten).
Im Bau: Eisbrecher Malygin (Eigenbau)