De Havilland Mosquito T Mk.3, Tamiya, 1/72

Begonnen von BAT21, 31. August 2022, 14:43:03

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BAT21

Hallo zusammen,

nun ist auch die erste Mosquito im Maßstab 1/72 fertig.
Aus dem Tamiya Bausatz entstand eine Mosquito T Mk.3 der israelischen Luftwaffe:














Neben dem Tamiya Bausatz wurde noch Resin von Pavla und Quickboost verklebt.
Vorgeschnittene Masken von Eduard kamen auch zum Einsatz, die Abziehbilder lieferte IsraDecal.
Der Bausatz von Tamiya ist ja eigentlich ganz nett - es musste nur minimal gespachtelt werden - aber die vielen Auswerfermarken im Cockpit und in den Fahrwerksschächten nerven dann doch. Sind die Auswerfermarken erstmal entfernt, geht es recht flott mit dem Bau. So konnte ich dann schnell zur Lackierung übergehen. Hier griff ich auf Acrylfarben von Tamiya, Gunze und AK zurück. Die Alterung erfolgte mit diversen Mittelchen und Techniken.
Nach einer Woche war das Projekt dann beendet.






Dargestellt ist die 'Alef 61' - diese Maschine wurde als Trainer beim 109. Squadron in Hazor eingesetzt.
Damit ist ein weiterer Flieger der frühen israelischen Luftwaffe fertiggestellt, die anderen beiden Exemplare sind hier zu bewundern:
https://www.modellboard.net/index.php?topic=67217.0
https://www.modellboard.net/index.php?topic=67197.0

Danke fürs Interesse!
Jens :winken:

Kannonenvogel


mirami

Sehr schön gebaut und lackiert,ein wahrer Augenschmaus. :P :klatsch:

Taylor Durbon


NonPerfectModeller

Sehr schön gemachte Mosquito. :klatsch:
Was bedeutet das eigenartige Symbol hinter der 61?
Kommende Projekte:
FMA IA 58A Pucará 1/72 Special Hobby
                  1/48 Kinetic
Heinkel He 111P-1 1/32 Revell

BAT21

Das Symbol hinter der 61 ist der hebräische Buchstabe 'Alef'... hat was mit dem Einsatzzweck vom Flieger zu tun.

Hier die Erklärung aus dem Abziehbilderbogen:
https://www.aircraftresourcecenter.com/Rev3/2101-2200/rev2183-IsraDecal-IAF-73/03.shtm

Jensel1964

Wow, Wahnsinn. Du hast einem vom Drsign her schon elegantem Flugzeug nochmal ne Spur Eleganz mehr verpasst. Ich finde das Modell absolut großartig  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Viele Grüße,  Jens  :winken:

Hans

Wieder ein extrem sauberer Bau und überzeugende Lackierung.


Um vielleicht einigen das googeln zu ersparen, hier die Decals mit (kleinen) Originalaufnahmen
https://www.aircraftresourcecenter.com/Rev3/2101-2200/rev2183-IsraDecal-IAF-73/00.shtm
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

eydumpfbacke

Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Wolf

Tolle Variante und klasse lackiert.

Besonders die Verschmutzungen hinter dem Kühler gefallen mir ausgezeichnet
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Russfinger

Fantastisch. Dieses leicht Ausgeblichene... Irre. :P :P :P :P

:winken:

Russie


No Kit left behind!

Tango Leader

 :P :P :P :klatsch:
tolle Vorbildauswahl und wieder TOP umgesetzt! Einfach granate  :P

Freundliche Grüße von

Heiko

Flugwuzzi

Ein interessantes Flugeug in ebenso interessanten Markierungen.
Prima gemacht, gefällt mir sehr gut  :P

lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

knightofthesky

Wieder ein cooles Ergebnis. Und auch wieder eine interessante Farbversion  :P
Wieder einmal beeindruckend ist deine "hohe Schlagzahl" an fertigen Kits in Verbindung mit der klasse Ausführung!
 

BAT21

An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die Rückneldungen.
Freut mich, wenn der staubige Trainer gefällt. :P

Marderkommandant

Still und stumm bin ich Deinem Bau gefolgt...
Das Endresultat ist wieder einmal perfekt, da stimmt alles. Das schrille gelb ist zu einem Wüstenfarbton abgemindert und seine Tiefenwirkung, die Qualität der Fotografien ist wieder einmal ein Gedicht.
Die Tankspuren, vermischt mit Wüstenstaub, die Abnutzungsspuren und die Decals, die wie lackiert und in der Sonne gebleicht aussehen, einfach Klasse!
Eine wirklich wunderschöne Stechmücke hast Du da geschaffen!  :1:

Beste Grüße,
Andreas
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

Nornagest

Hallo,

interessante Lackierung. Wusste gar nicht das die IDF so was flog.

Eine Woche 8o  ?  Wow

Ich brauch immer Jahre oder Monate.

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollte ich bauen. Mittlerweile bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.