Hauptmenü

Mercedes Sauber C9 1/24 Tamiya

Begonnen von pixar1744, 02. August 2017, 13:40:37

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pixar1744

Hallo zusammen,

Ich bin mal wieder etwas zum modellbau gekommen und konnte auch endlich mal wieder was fertig stellen. Hierbei Handelt es sich um den Mercedes Sauber C9 in 1:24 von Tamiya.
Ich habe nur ein paar Gurte und Kabel ergänzt und hier und da versucht ein paar Details zu verbessern. Unter anderem das ausdünnen der Karosserie in den Sichtbaren Bereichen, die 3 Belüftungsöffnungen auf dem Dach aus Alu und die Federung neu gebaut.

Lackiert habe ich es mit Tamiya und Alclad II Farben. Als Klarlack habe ich den 2K Clear von Zeropaints verwendet. Die Decals waren dem Alter entsprechend nicht mehr so gut zu verarbeiten dennoch habe ich bis auf ein AEG Schriftzug auf dem Heckflügel alle aufbringen können. Der Bau war insgesamt recht problemlos. Nun aber viel Spaß mit den Bildern.





















Zum schluss noch ein ausblick auf den Nächsten  :D



Beste Grüße
Seb

(eine blaue Strebe ist gebrochen, wurde auch schon wieder gefixt)

Lexion_450

Schön geworden. Besonders das erste Bild ist super. Ich habe noch irgendwo ein Poster vom Sauber C11- der ist dort ganz ähnlich abgelichtet worden.
Die Lackierung ist auch gut geworden


Nur ein kleiner Fehler. Das Reuter Maas Dickens Auto war die 63


Trotzdem saubere Arbeit

Lars
"We are 3 and a half minutes behind.... 3 and a half minutes in Finnland is like 4 days"
Nikki Grist

Modellbau jürgen

Hallo Seb

Gefällt mir sehr gut dein "Silberpfeil" :P
Sauber lackiert und auch fein gebaut, ja und wie immer top Bilder :klatsch:

LG, Jürgen

robdog.ch

Schliesse mich da einfach mal an. Gefällt mir auch sehr gut der C9, schön gebaut und lackiert!

:winken:
Kein Wunder bin ich so müde, hat man mir doch gleich nach der Geburt einer das Ladekabel durchtrennt.

Frauen Komplimente machen ist wie Topfschlagen im Minenfeld -
es sind immer nur ein paar Milimeter zwischen Leben und Tod!

Gruppecfan

Sehr schön umgesetzt, :klatsch:
die kleinen Fehler noch ausbessern und das  Sauber C9-Modell  sieht toll aus!
Abdeckungen auf die Lamellen noch draufkleben,die Lamellen waren in LM immer geschlossen.

Gruß Ralf   :winken:

mumm


Scale35

Handwerklich ganz großes Kino  :respekt: .

jaykay

 
Der ist sehr schön geworden!
Auf die silbernen Lackierung von dem freu ich mich nicht...:-)

Travis

Yo, Seb ist wieder zurück!  :P

Und der C9 ist wirklich gut geworden!  :klatsch:
Gibt's für Neugierige auch mehr Detailbilder von Motorraum? Ich glaube nämlich, da hast Du einiges an zusätzliche Arbeit reingesteckt...  :woist: :D

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

KlausH

Wunderbare Arbeit, dein C9 gefällt mir richtig gut!  :1: :P

Schöne Grüße  :winken:
Klaus

bughunter

Autos sind ja nicht so meins, aber das Modell gefällt mir gut! Auch Klasse Bilder, besonders das erste, sehr dunkle kommt gut  :P

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Marco Saupe

Sieht gut aus  :1:

Kanst du mal dein Foto-Setup zeigen?
Tschüss, Marco
Modellgalerie Portfolio

pixar1744

Hallo zusammen,
vielen Dank erstmal :winken:
ich bin nicht mehr großartig zum schreiben gekommen da ich alle Hände voll zu tun habe mit Arbeit und Hochzeitsvorbereitung :O. deswegen die verspätete Antwort.
Wenn ich den letzte Woche fertig gestellten BMW e30 ablichte, werde ich noch ein paar Bilder vom Motorraum machen.

Zum fotografieren nehme ich meine zwei Selbstgebauten Softboxen und eine davon Halte ich sehr nah über das Modell während ich die andere fest positioniere. Dabei dunkle ich den ganzen Raum ab und stelle die Kamera auf das licht der Leuchte über liveview und Belichtungszeit ein. So kann man den gewünschten Effekt durch die Positionierung der Lampen beeinflussen und direkt auf dem Bildschirm sehen.

Beste Grüße
Seb