Neuigkeiten:

Autor Thema:  105mm Haubitze M2A1, Fahrgestell M2A2, USMC, Dragon 6531, 1/35  (Gelesen 1969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2194
  • LiLaLauneKlebär
Hier nun, auf den letzten Drücker, die versprochenen Bilder zu meiner kleinen Wumme.
Details zum Bausatz bitte dem Baubericht entnehmen.

Geplant war eigentlich ein Diorama beim Einsatz mit den US-Marines auf Iwo-Jima.
Mangels Zeit hat das doch noch nicht geklappt…..














Hoffe der kleine Beitrag zum Groupbuild gefällt.
Und jetzt noch ein weiteres Geschütz in die Galerie.
Dann schaffen wird die 20 und die Spende für die Kinderkrebshilfe wird über die 300er Marke gewuchtet  :winken:

matz
« Letzte Änderung: 29. Juli 2015, 17:27:38 von matz »
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2986
  • Die Mutter der Doofen ist leider immer schwanger
Re: 105mm Haubitze M2A1, Fahrgestell M2A2, USMC, Dragon 6531, 1/35
« Antwort #1 am: 29. Juli 2015, 23:14:32 »
Sehr schönes Geschütz!!!!! :klatsch:
Den Reifen hätte etwas Dreck gut getan. Ansonsten ist das ne glatte 1. :respekt:
Jens  :winken:

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6483
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: 105mm Haubitze M2A1, Fahrgestell M2A2, USMC, Dragon 6531, 1/35
« Antwort #2 am: 30. Juli 2015, 07:44:51 »
Hallo Matz!

Klasse, das Geschütz! Gefällt mir ausgesprochen gut. :P

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

jacobm

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1223
  • Westerwald Kreis
    • Military Modelling Info
Re: 105mm Haubitze M2A1, Fahrgestell M2A2, USMC, Dragon 6531, 1/35
« Antwort #3 am: 30. Juli 2015, 12:40:11 »
Ich finde es gelungen und es weckt so einige Erinnerungen in mir.  :P Habe meine Ausbildung an der deutschen Variante genossen...
Einzig der silberen Rand um den Verschluß stört mich etwas, der könnte etwas filigraner sein.

Gruß
Marcus :V:

..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2194
  • LiLaLauneKlebär
Re: 105mm Haubitze M2A1, Fahrgestell M2A2, USMC, Dragon 6531, 1/35
« Antwort #4 am: 30. Juli 2015, 13:13:21 »
Schön dass euch das kleine Geschütz gefällt.

Stimmt, Räder wirken recht sauber und speckig. Werde versuchen das mit etwas Pigmenten nachzuverstauben.

Und der Rand am Verschluss ist weiß, aber im Makro arg hingezitter. Da muß ich nochmal bei.
Hab nur noch keine Idee wie das schön glattrandig werden kann, werds mal mit einem Stift, statt Pinsel, versuchen.

Und jetzt Nummero 20, aufgehts........

matz
 
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Flugwuzzi

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5160
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: 105mm Haubitze M2A1, Fahrgestell M2A2, USMC, Dragon 6531, 1/35
« Antwort #5 am: 31. Juli 2015, 21:18:04 »
 :P Klasse Modell, mir gefällt das Ergebnis ausgesprochen gut. Vor allem die dezente Verschmutzung überzeugt.

lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8796
Re: 105mm Haubitze M2A1, Fahrgestell M2A2, USMC, Dragon 6531, 1/35
« Antwort #6 am: 02. August 2015, 20:08:50 »
Gefällt mir auch richtig gut. Da freue ich mich schon auf das Dio.

Kannst die Sache ja jetzt ganz entspannt angehen.... ;)


Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4638
Re: 105mm Haubitze M2A1, Fahrgestell M2A2, USMC, Dragon 6531, 1/35
« Antwort #7 am: 02. August 2015, 20:16:33 »
Schöne Kanone, gefällt mir gut !