Neuigkeiten:

Autor Thema:  Vorschlag Groupbuild 1. WK  (Gelesen 39996 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

doom99

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3838
  • Null Problemo!
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #105 am: 07. März 2016, 19:20:54 »
Wurde vorgeschlagen, hat sich aber nichts getan.

Vielleicht sollten wir das Thema in einen anderen Bereich verschieben, um klar zu machen, dass es nicht nur um Militärmodelle geht, sondern auch Flugzeuge, Figuren, Schiffe usw. möglich sind?

Jensel1964

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3015
  • Die Mutter der Doofen ist leider immer schwanger
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #106 am: 07. März 2016, 19:55:28 »
So, und wenn man nun alles (meinen Post inkl.) bis auf 88 (Jonns) und 101 (Michael) löscht, wird das alles hier wieder zielführend.  8)
Ich hab mal von "moderat moderieren" geschrieben. Michael: genau Dein Statement hab ich gemeint. :P

Das lesen wir jetzt alle nochmal, denken drüber nach, holen den Kleber raus und fangen wieder mit dem Modellbau an.
Jens  :winken:

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #107 am: 07. März 2016, 19:57:39 »
So soll es sein!  :P :P  :D

 :winken: Jonns

Mist, die Lieferung mit dem Chamond ist noch nicht da...   :pffft:

Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2964
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #108 am: 07. März 2016, 19:58:11 »
Also liebe Modellbauer,

kommt wieder runter und beruhigt euch  :1: ;) :kuss:

Ich hatte vor ein paar Seiten schon mal den Vorschlag gemacht, einfach anzufangen und die Bilder zu posten oder einen Fred mit entsprechendem Bezug zu eröffnen.
Ich glaube, das entspricht weitestgehend dem Bf 100 Mini-GB in dem ich auch, wenn auch nur kurz (wegen Unfähigkeit einen Flieger zu bauen) drin war/bin.

Wir treffen uns hier virtuell weil wir Spaß am Modellbau haben.

Deshalb zumindest bin ich hier.
Ich habe auch schon angefangen, mein Modell zum Thema WWI zu bauen, auch wenn die Straßenbahn,
die ich nunmehr dafür angefangen haben sicher eher zeitlos auch zwischen die Kriege und in den 2 WK passt.
Und warum mache ich das? Weil ich Spaß am bauen habe.
Ich brauche keinen Startschuss...

Und zum Thema Regeln:
Es gibt diese. Es hat auch Sinn, Regeln aufzustellen. Wir sollten uns daran halten.
Auch wenn es dem einen oder anderen schwer fällt, aber solche Proleten Regelmissachter kenne ich genügend aus dem Straßenverkehr.
Die beachte ich hier nicht (wär ja noch schöner)

Also: habt Spaß und baut ein Modell, was in die Zeit passt und gut ist  ;) :1:
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5715
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #109 am: 07. März 2016, 20:08:28 »
Eydumpfbacke:
Die Strassenbahn von MiniArt zum WK I Groupbuild?
Erklär mal - das interessiert mich!

Heavens: Welcher St. Chamond? Vielleicht kann ich aushelfen ...
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #110 am: 07. März 2016, 20:35:05 »
Der Late Type von Takom. Ist im Versand, müsste die Tage kommen. Dann kann es los gehen  :D

Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20568
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #111 am: 07. März 2016, 21:05:37 »
@Dr. Michael: http://modellboard.net/index.php?topic=48163.15

Diese Strab-Baureihe wurde schon vor dem WK I ausgeliefert. Fahrpersonal ist mit WK-I-Soldaten machbar. Zivilisten dazu und ggf einen Soldaten auf Urlaub. Geht schon. Der Bauzustand des Modells wäre zwar 1947, könnte aber zurückgerüstet werden.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2964
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #112 am: 07. März 2016, 21:21:59 »
Eydumpfbacke:
Die Strassenbahn von MiniArt zum WK I Groupbuild?
Erklär mal - das interessiert mich!

Ganz so genau wie Hans habe ich jetzt nicht recherchiert, aber ich habe ein bisschen gegoogelt
und daraufhin die Entscheidung getroffen. Die Art Straßenbahn gab es schon vor dem I. WK bis nach dem II.WK.

Ehrlich gesagt geht es mir hierbei eher ums Bauen als um die Genauigkeit  ;)
« Letzte Änderung: 07. März 2016, 21:24:58 von eydumpfbacke »
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7784
  • Reling-Verweigerer
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #113 am: 08. März 2016, 10:37:47 »
Ok, dann machen wir jetzt den Groupbuild ohne einen Unterbereich einfach im normalen Bauberichteteil.

Das Konzept ist wie zu Beginn dieses Themas schon diskutiert: alles mit Bezug auf den Ersten Weltkrieg kann mitmachen, d.h. Figuren, Flieger, Schiffe, Dioramen, Panzer, Fahrzeuge, Züge, Trambahnen etc., aber auch z.B. Steampunk mit Bezug zum ersten Weltkrieg.

Wir können für die bessere Übersicht in diesen Thema eine Linkliste anlegen.

Ich könnte anbieten diese Links in meinen Beitrag auf der ersten Seite einzufügen, so dass man die Linkliste schneller findet.
Im Bau: Vermessungsschiff Zhukezhen (Doggy Industries)


BAT21

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2604
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #114 am: 08. März 2016, 16:13:48 »
Ok, dann machen wir jetzt den Groupbuild ohne einen Unterbereich einfach im normalen Bauberichteteil.

Schade, aber dann bin ich raus aus der Veranstaltung.  :2:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7784
  • Reling-Verweigerer
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #115 am: 08. März 2016, 16:16:51 »
Schade :( Aber das ist, wie Du an den Reaktionen des Mod-Teams lesen musstest, die einzige Möglichkeit, die aktuell bleibt.
Im Bau: Vermessungsschiff Zhukezhen (Doggy Industries)


Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20636
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #116 am: 08. März 2016, 16:34:36 »
Das stimmt einfach nicht was du da schreibst! Vielleicht solltest du einfach mal genau lesen was das was wir gepostet haben hergibt!
Lieber wurde gezetert als das zu erkennen was da steht und zu handeln

Ihr habt euch ja noch nicht einmal bemüht die 20 Leute zusammen zu kriegen! Ein Konzept/Einigung was unter dem GB zu verstehen ist wurde auch festgezurrt.
Es wurde sogar erwähnt, dass ein Teammitglied bereit ist, sich um den GB zu kümmern.

Ähnliches habe ich schonmal am 07.03 erwähnt. Es wird geflissentlich überlesen und weiter in des Horn "geht nicht wegen dem bösen Team" geblasen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #117 am: 08. März 2016, 16:45:23 »
Ok, dann machen wir jetzt den Groupbuild ohne einen Unterbereich einfach im normalen Bauberichteteil.

Schade, aber dann bin ich raus aus der Veranstaltung.  :2:

Warum bist du raus aus der "Veranstaltung"? Nur weil es keinen eigen Bereich gibt? Ist der Bereich davon abhängig das du daheim was basteln kannst? Also so langsam muss ich nur noch kichern, bei dem Hühnerhaufen hier ;)
Es gibt hier in diesem Thread eine Anlaufstelle (wenn maxin die einrichtet) und es gibt die Threads der jeweiligen Bastler. Diese kann man sich abbonnieren. Das Bauen dann nicht vergessen, weil um das geht es ja hier schlussendlich. Ob ich meinen BB in "Bauberichte" poste, oder in GB/Unterforum/WWi/ ist doch völlig schnuppe.

Jetzt hat der Eine schon angefangen, na und? Bilder und Text posten, weiter geht es. Ich fange auch nicht sofort an, muss noch was fertig machen. Dann poste ich auch so wie immer.

Warum gestandene Mannsbilder immer so ein Zirkus machen müssen, ob das am Hobby liegt?! ;)

Nix für ungut, lasst uns anfangen!  :P :P

 :winken: Jonns


Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7784
  • Reling-Verweigerer
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #118 am: 08. März 2016, 16:46:49 »
Aha. Das liegt allerdings an den sehr unterschiedlichen Aussagen von Euch, z.B.
Angesichts der immer noch immensen Arbeitslast (Serverumzug, neues Theme, Neuer Admin auf der Serverseite, Domainübertragung, uvm.) sind wir von der FORDERUNG nach einem moderierten GB zum diesem Zeitpunkt nicht unbedingt begeistert. Wir schaffen es einfach nicht dies mit den übrigen Aufgaben und unserem leben jetzt zu vereinbaren.

Also was jetzt?

Wie soll man bei so unterschiedlichen Signalen bzw. bei einer so langen Wartezeit auf eine Antwort auch 20 Leute zusammenbekommen.  :rolleyes:

Und das Konzept, was unter den Gruppenbau zu verstehen ist, wurde schon am 23./24. Januar diskutiert und festgelegt.

Im Bau: Vermessungsschiff Zhukezhen (Doggy Industries)


eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2964
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Vorschlag Groupbuild 1. WK
« Antwort #119 am: 08. März 2016, 17:08:00 »
Geht das jetzt schon wieder los?
Ich bin für Jonns Auffassung: Fangt einfach an.
Alles andere ergibt sich...

und bitte jetzt nicht wieder : der hat aber der hat nicht aber du hast ja doch

Macht mal 'ne Pause und baut einfach was  :D
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall