Neuigkeiten:

Autor Thema:  Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread  (Gelesen 3899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20273
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #75 am: 31. März 2020, 18:39:25 »
Hmm, wirkt quasi falsch rum. Hier wirkt das Grün heller als das Grau. War aber anders rum. Keine Ahnung, wieso diese Töne als 74 und 75 bezeichnet sind. Die "richtigen", bei denen steht's auch drauf. Siehe oberen link.

https://hobbyterra.com/cn/product/model-air-set-rlm-2-8pcs-vallejo-71166.html

Und im Set RLM 2 sind die auch gar nicht drin??
« Letzte Änderung: 31. März 2020, 18:44:29 von Hans »
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20361
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #76 am: 31. März 2020, 19:10:46 »
Im aktuellen Luftwaffe late Color Farbset von Valejo sind die Farben 71.258 und 71.259 drin. Die Nummern 71.052 und 71.054 scheinen mir eine alte Rezeptur zu sein.

Mit den neuen Farben bin ich eigentlich recht zufrieden. Die Farben sind nur halt im Ganzen sehr dunkel und kräftig im Verhältnis zu dem was man bisher gewohnt ist. Allerdings geht AK auch in diese Richtung. Vergleicht man das mit den "Original" Farchips aus dem Merrick Buch kommt das auch ganz gut hin.

Im neuen Buch von AK wird das Thema der Farben und den Eindruck den sie auf Bildern vermitteln auch ganz gut erklärt. Ich denke mal die damalige s/w Fotografie aber auch die wenigen Farbaufnahmen haben unser "Farbempfinden" geprägt aber das heißt nicht, dass es korrekt ist.

Diese Modellfarben scheinen auf unseren Fotos wenig kontrastreich. Schaut man sich das aber in einem Fotoprogramm an und stellt die Bilder auf s/w wirkt das schon ganz anders. Insbesondere wenn man dann noch mit der Belichtung rumspielt.

Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1863
  • safe the riNg
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #77 am: 01. April 2020, 08:04:00 »
Hallo,

nochmals Danke :P Kit und Farben hab ich 2012 gekauft :D seit dem liegt das Zeug hier rum.
 
Ich werde es jetzt so lassen (müssen) gefällt mir auch recht gut so wie es jetzt ist.

Frank
edit sagt, das grau könnte ich noch etwas aufhellen :1:
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Rambazanella

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 216
  • Attitute makes the difference
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #78 am: 07. April 2020, 06:05:44 »
Wie ist das eigendlich generell bei den späteren F-8 die in der zweiten Hälfte 1944 gefertigt wurden.
Gab es da Hersteller bedingt Unterschiede in der Lackierung oder waren alle generell RLM 74/75/76?

Bei der 109 ist das ja eher ein recht komplexes Thema wann welche Maschine wo gefertigt wurde.

Horrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20273
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #79 am: 07. April 2020, 11:53:29 »
Die Lackierung wurde auf 75/81/76 umgestellt, ab Herbst 44. 81 in der dunkelgrünen Variante. Unterseiten unlackiert. Herstellerwerksunterschiede gab es sicherlich, aber da hat man noch keinen Überblick. Zumindest ich nicht.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20273
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #80 am: 07. April 2020, 11:55:26 »
Nochmal zurück zur Bad Aiblinger FW 190 mit dem A3-Leitwerk. Es ist wirklich ein Hybrid. Bei Ullmann in englischer Version ist ein klares Foto der Unterseite, da erkannt man klar die äußere MG 151-Bewaffnung.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20361
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #81 am: 07. April 2020, 12:02:44 »
Vermutlich wird irgendwann einfach die MG FF Bewaffnung gegen das MG 151 getauscht worden sein. Könnte mir vorstellen, dass das so weit schon standatisiert war, dass man dafür nicht den Flügel tauschen musste sondern evt. nur interne Aufnahmepunkte und außen den Auswurf. 
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20361
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #82 am: 07. April 2020, 12:09:44 »
Zitat
Wie ist das eigentlich generell bei den späteren F-8 die in der zweiten Hälfte 1944 gefertigt wurden.
Gab es da Hersteller bedingt Unterschiede in der Lackierung oder waren alle generell RLM 74/75/76?

Hilft dir jetzt nicht bei der F-8 aber bei den D-9 kann man an Hand der Lackierung ziemlich gut feststellen, aus welchem Werk sie kamen.

Jetzt weiß ich aber nicht aus dem Kopf ob die Produktion der F-8 auf so viele unterschiedliche Werke gestreut war. 81/82/76 gab es zum Schluss wohl auch noch
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Rambazanella

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 216
  • Attitute makes the difference
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #83 am: 08. April 2020, 06:23:51 »
Danke für eure bisherigen Meinungen.
Bei der A-8 Variante scheint es dann ja ähnlich gewesen zu sein, zumindestens habe ich bisher kaum Unterschiede feststellen können und bin irgendwie immer beim bekannten 74/75/76 mit wolkig/ tupfigen Rumpfseiten gelandet.
Die angesprochenen D-9 und TA- 152 Varianten lasse ich dabei bewußt außen vor, liegen sie doch überhaupt nicht in meinem Focus.

Hortido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

mhase

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1277
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #84 am: 18. April 2020, 21:05:51 »
Weil wir gerade beim Thema "F"-Version sind.... welchen Propeller würdet ihr denn für die F-8 nehmen? Holzpropeller breit (schaut cool aus....) oder den Standard-Metallpropeller. Meine Literatur widerspricht sich da etwas.

Gruß Michael

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20361
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Gruppenbau Fw 190 - Der allgemeine Diskussionsthread
« Antwort #85 am: 19. April 2020, 22:00:16 »
ich weiß im Moment nur, dass einige A-8 mit dem breiten Propeller ausgestattet wurden.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft