Neuigkeiten:

Autor Thema:  Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35  (Gelesen 1127 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1223
  • far away from all the trouble
FW Triebflügel with Boarding Ladder - What if ...? Series



Modell:  FW Triebflügel
Hersteller:  MiniArt (Ukraine)
Maßstab:   1:35
Art. Nr. :   40005
Preis ca. :  um die 45€

https://www.scalemates.com/de/kits/miniart-40005-fw-triebfluegel--1253942


Beschreibung:

Aus der What if ...? Serie von MiniArt möchte ich Euch den Focke-Wulf-Triebflügel mit Wartungs-Gerüst vorstellen.

Zum historischen Hintergrund sage ich lieber nix  :pffft:

Der Bausatz kommt mit 17 Gußästen aus grauer Plastik, einem Gußast für die Klarsichtteile, einem kleinen PE-Teil für die Anschnallgurte, der Bauanleitung in A4 (12 farbig bedruckte Seiten) und einem großen Decal-Bogen in etwa A5-Format.

Mehrere Gußäste sind doppelt, dreifach oder sogar vierfach vorhanden. An einigen Stellen erkennt man Grat und flash. Das sieht aber nicht weiter dramatisch aus. Die Oberfläche zeigt scharfe Details, gut sichtbare Vertiefungen für die einzelnen Panels sowie versenkte Nieten. Die durchsichtigen Teile sind bei meinem Exemplar wirklich durchsichtig und ohne Verzerrungen oder Schlieren.

Die Anleitung sieht leicht verständlich aus und man erkennt schön die einzelnen Bemalungsvarianten, die da wären:

- Ungarn 1946
- Rumänien 1946
- German Air Defense Division Afrika 1946
- German Air Defense Battery Antarctica 1946
- Japan 1946
- Marvells Hydra-Einheit

Ich denke, damit wäre auch zum historischen Hintergrund genug gesagt  :7:


Fazit:

In meinem zukünftigen Baubericht werde ich auf die Vorzüge und Schwachstellen des Modells eingehen. Vermutlich wird das schwerste sein, sich für eine der schönen Bemalungsvarianten zu entscheiden.

Die drei Flügel sollen beweglich sein und ich werde versuchen, das auch so darzustellen.


Alex
 :winken:


Schachtelinhalt:


« Letzte Änderung: 10. Mai 2021, 08:56:41 von Iceman-Pilot »


Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1223
  • far away from all the trouble
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #1 am: 10. Mai 2021, 08:55:14 »
Und jetzt seht Ihr noch die Anleitung.


Alex
 :winken:




Kannonenvogel

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1147
  • Alles ist möglich!!
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #2 am: 10. Mai 2021, 11:06:42 »
Möchte zu den Orginalfakten etwas bringen  ,aus den Anwendungen des Lorin-Antiebs (Do 17 /217 -1943 )von Do. Sänger wurde wirklich bei Fw ein Kleinst -Stausrahl-Triebwerk entwickelt und Gebaut!! .Unterlagen sind vorhanden!,bei versuchen mit Propan und Wasserstoff hatten sich alle Berchnungen  bestätigt und auch ein Auftrag für die Fertigung wurde erteilt (es solte laut Planung an den Flügel einer Fw 190 erpropt werden wozu es nicht mehr kam .Das geplante Endproduckt solte der Drehflügel werden!ob durchführbar oder nicht ? es wurde auf jeden fall Geplant und Entworfen und bereits Teile hergestelt!""Foto des Flügels mit Triebwerk"" ,war also weiter alls so mancher "What if"
Gruss :winken:
« Letzte Änderung: 10. Mai 2021, 11:18:06 von Kannonenvogel »

Postbote

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 920
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #3 am: 10. Mai 2021, 18:05:15 »
Servus Alex,

Danke für die Vorstellung, der Bruno sieht ja schon abgefahren aus... :1:

Bloß weg hier, sonst wird der Kaufreiz zu groß :pffft:

Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Eddies Spitfire

Sparky

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2597
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #4 am: 10. Mai 2021, 18:27:35 »
Ich bin eigentlich kein großer Freund von „What If“, aber Bruno aus Neuschwabenland hat schon was...
Danke für fie Vorstellung.

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Rambazanella

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 216
  • Attitute makes the difference
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #5 am: 10. Mai 2021, 20:14:48 »
Ein absolut dankbarer und ohne Probleme zu bauender Bausatz.
Ich bin versucht ihn nochmal anzugehen.

Horrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1223
  • far away from all the trouble
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #6 am: 14. Mai 2021, 20:32:02 »
Du hast Recht, der Bausatz ist prima. Bis auf zwei Stellen, auf die ich hier in meinem Baubericht eingehe:

https://www.modellboard.net/index.php?topic=65859.0



Alex
 :winken:


tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4607
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #7 am: 14. Mai 2021, 20:58:52 »
Coole Teil, danke fürs zeigen !

Gruss

Markus

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5690
  • Dirk Fries
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #8 am: 16. Mai 2021, 15:38:40 »
Die Hydra Markierungsvariante ist ja der Oberhammer.  :3:
Die haben echt Humor bei Miniart  :D :P
We are the pirate metal drinking crew

Cool Hand

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 574
Re: Focke-Wulf Triebflügel with Boarding Ladder, MiniArt, 1:35
« Antwort #9 am: 19. Mai 2021, 15:58:37 »
Die Hydra Markierungsvariante ist ja der Oberhammer.  :3:
Die haben echt Humor bei Miniart  :D :P

Als ich damals die Vorstellung des Kits las, merkte ich, das ich vollkommen verdrängt hatte, das in "Captain America" Red Skull mit einen Triebflügler stiften ging.