Hauptmenü

Neueste Beiträge

#1
Eure Werke - Die MB Galerie / Aw: Do A Libelle
Letzter Beitrag von Hans - Heute um 13:53:44
Was ausser "Wunderbar" bleibt einem da zu sagen.  8o
#2
Eure Werke - Die MB Galerie / Do A Libelle
Letzter Beitrag von Kannonenvogel - Heute um 13:29:47
Auch die Libelle ist endlich fertig (schon im Grenzbereich für Augen und Finger)deshalb die Beschriftung (auch nach etlichen versuchen )entgütig entfernt ,war doch zu Klein und durch das umwurschteln das ganze etwas Unsauber aussieht (4 mal Farbe !)
 :winken:
#3
Bauberichte / Aw: Einheitslinienschiff IJN M...
Letzter Beitrag von Iceman-Pilot - Heute um 12:15:43
:respekt:

Ich schreibe hier nix mehr  :pffft:

Dafür schweige und genieße ich lieber  :D


Alex
:winken:
#4
Bauberichte / Aw: Einheitslinienschiff IJN M...
Letzter Beitrag von Jölle - Heute um 11:39:51
Ahoi liebe Modellbaugemeinschaft.
Durch die Krankheit meine Frau komme ich im Moment nur langsam voran. Schön ist aber, das man sich durchs basteln auch mal ein wenig ablenken kann.
Und so habe ich mein Schiff mal wieder auf die Seite gelegt.



Es standen die letzten Details an, die ich vor dem Lackieren anbringe. Bei mir sind es immer nur recht wenige. Das meiste wird erst ziemlich zum Schluss verarbeitet. Dazu gehören die Gitter vor den Bug und Heck Kanonen und natürlich die Steigeisen.



Hierbei benutze ich nicht die Steigeisen der Ätzteilplatinen. Diese gefallen mir nicht hundert prozentig, das sie natürlich flach sind. Also nehme ich lieber dünnen Draht und biege ihn auf Maß.



Hinzu kommt das an der Mikasa wohl unterschiedlich dicke Steigeisen verbaut wurden.
Hier mal auf zwei alten Fotoausschnitten dokumentiert. Die Pfeile zeigen auf die zwei Sorten von Steigeisen.



Man sieht wirklich gut das zwei unterschiedliche Durchmesser benutzt wurden. Die Steigeisen zum erklimmen der Torpedonetzablagen, waren sehr viel dicker.



Und das will ich durch 0,2 beziehungsweise 0,3mm starken Draht darstellen. Ich hatte erst 0,1mm Draht im Sinn, was aber nicht praktikabel war, da zu instabil.



Und so stellt sich das nach der Kontrollgrundierung da. Gefällt mir schon ganz gut.



Ein paar kleine Unregelmäßigkeiten sind noch zu sehen und werden mit feinem 1000 Schleifpapier nach dem Durchtrocknen beseitigt.



Aber ich denke das man die unterschiedlich starken Steigeisen wie beim Original erahnen kann.

#5
Eure Werke - Die MB Galerie / Horten H XVIII A 1/72
Letzter Beitrag von Kannonenvogel - Heute um 10:10:44
Noch nicht 100%  "aber" so ziemlich was ich mir vorgestellt hatte  :winken:
#6
Bauberichte / Aw: Mini-GB "50 Jahre F-16" - ...
Letzter Beitrag von knightofthesky - Heute um 10:09:36
Schönes Ergebnis eines interessanten Vorbildes  :P
#7
Bauberichte / Aw: Mini-GB "50 Jahre F-16" - ...
Letzter Beitrag von Iceman-Pilot - Heute um 07:02:09
 :klatsch:

Schön geworden. Und die Fotos im Hangar wirken auf mich sehr echt!


Alex
 :winken:
#8
Weltraum & Science Fiction / Aw: Nuclear Station 1/48
Letzter Beitrag von alf-1234 - Heute um 00:08:11
Diese kleine Original Baukasten Räder haben  einen Durchmesser von 11 mm bei 1/48.
In 1/ 24 sind das dann 20 mm Durchmesser. Das nur zur Info.
Ich überlege schon, ob ich neue in CAD zeichne mit 15 mm Durchmesser und dann im 3D Drucker ausdrucke.
#9
Eure Werke - Die MB Galerie / Aw: Leia Organa Episode IV (3D...
Letzter Beitrag von passra - 14. April 2024, 23:11:26
Freut mich, wenn Euch meine Arbeit gefällt! :1:

Servus
Simon :winken:
#10
Bauberichte / Aw: Mini-GB "50 Jahre F-16" - ...
Letzter Beitrag von Spritti Mattlack - 14. April 2024, 22:50:41
Klasse Modell, sehr schöner und immer wieder interessanter Baubericht. Danke dafür  :P

Ulf :winken: