Neuigkeiten:

Autor Thema:  Rioka bastelt  (Gelesen 31698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rioka

  • Gast
Re: Rioka bastelt
« Antwort #30 am: 29. Oktober 2009, 13:14:15 »
@Lichtbringer:
Das ist aber echt schade! Wenn die Funktion, seinem Artikel einen Tag zu geben, schon mal da ist, warum benutzt du sie dann nicht? Es erleichtert Usern auf der Suche nach bestimmten Themen die Arbeit sehr...denn die zig Tausend Artikel ALLE durchzuforsten weil VIELLEICHT ein MA.K. darunter ist...das ist einfach umständlich! :2:

Lichtbringer

  • Gast
Re: Rioka bastelt
« Antwort #31 am: 29. Oktober 2009, 13:30:30 »
Um ganz ehrlich zu sein - weil es mich nicht interessiert.

Mich interessiert die momentane Diskussion, während das Modell aktuell ist (und dann ist es auf der ersten, der zweiten, oder sonstwo sichtbar - oder jemand der dazu was posten will erinnert sich daran, sonst würde er dazu).

Oder, wenn ich nach etwas bestimmtem suche, dann benutze ich die Suchfunktion. Damit findet man auch die schon gemachten Beiträge, nur den passenden Suchbegriff/Namen des gesuchten Modells eingeben und es läuft (sofern der Begriff in den Posts benutzt wurde).

Rioka

  • Gast
Re: Rioka bastelt
« Antwort #32 am: 29. Oktober 2009, 20:05:05 »
Auch mit der Suchfunktion habe ich nichts derartiges gefunden.

Mich interessieren eben auch Kits die älter sind, nicht nur der neueste Schnack. ;)

So, heute sind endlich die restlichen Pressemuster von Revell angekommen, Republic
Gunship und Obi-Wans Starfighter hatten noch gefehlt. Jetzt kann ich die letzten
Previews fertig schreiben!
Und dann muß ich den ganzen Kram bloß noch bauen...möp.

Lichtbringer

  • Gast
Re: Rioka bastelt
« Antwort #33 am: 30. Oktober 2009, 00:20:35 »
Pressemuster? Wieso Presse?

Meine unbemalten Spritzlinge sind auch noch nicht gebaut.

Rioka

  • Gast
Re: Rioka bastelt
« Antwort #34 am: 30. Oktober 2009, 01:13:53 »
Bei uns in der IPMS bin ich für den Bereich SciFi "zuständig". Das heißt, kommen Neuheiten auf den Markt und die Firmen senden Pressemuster, kriege ich das SciFi und Fantasy Zeugs. Das muß dann in einem First Look besprochen und später gebaut werden. Was ich nicht selbst schaffe, gebe ich an Clubmitglieder weiter.

Wir haben sehr gute Kontakte zu Revell in Bünde, Volker als Vorsitzender von IPMS und DPMV ist jeden Monat dort.
Der bringt mir den Kram dann mit. Ich hätte nie das Geld, mir diese ganzen Modelle selbst zu kaufen.

Edit:
So, der Raccoon ist inzwischen fertig bemalt:
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2009, 16:04:15 von Rioka »