Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben

Begonnen von Wolf, 11. August 2016, 14:24:27

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolf

Ich habe die Tage die Nachricht erhalten, dass es Änderungen bei den Webdiensten von Arcor geben wird.
Als Arcor Kunde wurd eich darauf hingewisen, dass bestimmte Bereiche nicht mehr angeboten werden (z.B. Wegfall der Homepage) und es bei anderen Bereichen deutliche Änderungen geben wird.

Auch davon betroffen ist das Bilderhosting, welches ein neues Frontend bekommen wird und wie es aussieht auch eine andere Datenbank.
Die hochgeladenen Bilder werden aber erhalten bleiben.

Meine Nachfrage ob sich dann auch die Bilderlinks verändern werden, und somit dann natürlich ungültig sind, konnte man mir nicht beantworten.  :2:
Ich habe aber die Befürchtung , dass das so sein könnte/wird.

Die Änderungen treten zum 01.01.2017 in Kraft.

Nur dies als Info an alle, welche bei Arcor Bilder hosten oder gehostet haben.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

eydumpfbacke

Zitat von: Wolf am 11. August 2016, 14:24:27Die hochgeladenen Bilder werden aber erhalten bleiben.
Zitat von: Wolf am 11. August 2016, 14:24:27....Bilderlinks verändern werden, und somit dann natürlich ungültig sind,
Heißt das, dass evtl. die Bilder zwar noch da, aber nicht zu sehen sind?
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Wolf

Das würde das bedeuten.

Die Bilder sind für den Nutzer weiterhin vorhanden aber die Bilder wären dann z.B. in Foren wie hier, wenn sie verlinkt sind, nicht mehr zu sehen.

Der Nutzer des Arcor Bilder Hostings müsste also schlimmstenfalls alles neu verlinken.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

f1-bauer

Danke für die Info, Wolfgang  :P

Bilder ggf. neu verlinken - da freu ich mich ja schon riesig drauf  :5:  Wenn sie denn als Gegenleistung das hochladen etwas komfortabler machen und kostenlos bleiben, nehme ich das neu verlinken auch in Kauf.

Gruß
Jürgen  :winken:

Hans

Hab ich auch gelesen und mich gegruselt. Also ich werde ich nicht schaffen, alles wieder neu zu verlinken. Bin ja doch ein paar Tage dabei. Vielleicht nur erstmal die (wenigen) Galeriebeiträge und festgepinnte Sachen.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

bughunter

Ist zwar nicht Arcor, aber ich habe meine Bilder bei Google Picasa, was seit dieser Woche nicht mehr mit neuen Bildern versorgt werden kann. Die Änderung wurde im Februar angekündigt und sollte ab Mai gelten, nun ist es soweit. Google will alle User im neuen "Photo" haben, in dem die alten Picasa Bilder aber auch enthalten sind. Mir gefällt die GUI aber nicht so, und das Verlinken ist komplizierter und erzeugt ellenlange Links :pffft:
Immerhin, es sind alle Links nach wie vor gültig - Danke dafür, so bleiben meine Baubericht und Galerien erhalten :P, und es gibt eine neue WebGUI, in der man die Bilder noch downloaden oder löschen kann - aber keine Bilder mehr in die Alben ergänzen.
Immerhin, ich habe da inzwischen 16GB kostenlosen Platz, und Bilder bis 800Pixeln werden nicht in das Volumen gezählt.

Alles wird besser, aber nix wird gut. :woist:

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Travis

Boah, sch.... !

So richtig begeistert bin ich davon ersteinmal nicht.
Wenn ich tatsächlich alle Bilder neu verlinken müßte, muß ich mir wohl ein paar Tage Urlaub nehmen...  ;(

Aber mal schauen...  :laaaang:

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Warlock

Nur mal so als Idee/Anregung an das MB Team.
Je nachdem wie die Links bei Arcor in Zukunft aussehen (... was man jetzt noch nicht weiß und man deshalb erstmal abwarten muß bis Fakten auf dem Tisch liegen) könnte man ja ein Batchupdate über die Datenbank laufen lassen (Suchen/Ersetzen).




We are the pirate metal drinking crew

Hans

Wie geht denn sowas? Denkst du, man kommt an eine Konkordanzliste von Arcor ran?
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Warlock

Eine Konkordanzliste braucht man in dem Sinn ja nicht

Ich konstruiere mal 3 Beispiele :

Nehmen wir mal eine URL zu einem fiktiven Beispielbild würde lauten :

http://bilder.anbieter.de/warlock/urlaub/2016/001.jpg

Das blaue ist ein Teil der URL der fest vom Anbieter vorgeben ist
Das grüne ist ein Teil der den Kunden in irgendeinerform identifziert
Das orangene ist eine Verzeichnisstruktur die der Kunde selbst erstellt hat und Bilder nach eigener Vorgabe benamt

Fall 1
URL wird geändert unter Beibehaltung der gleichen Kunden ID

Neue URL soll dann z.B. sein http://buntebilderweltvonanbieter.com/warlock/urlaub/2016/001.jpg

In dem Fall müsste man einen Befehl absetzen für  :

Ersetze mir "bilder.anbieter.de" durch "buntebilderweltvonanbieter.com" und alle URLs von allen Usern wären gleichzeitig umgestellt

Fall 2
URL wird geändert und es kommt eine neue KundenID in die URL

Neue URL soll dann z.B. sein http://buntebilderweltvonanbieter.com/000001/urlaub/2016/001.jpg wobei die 000001 eine Kundennummer wäre die dem Kunden Warlock entspricht und wir nehmen wir in dem fiktiven Beispiel an Hans hätte die 000002 und Wolfgang die 000003

Dann müsste man 3 Befehle absetzen :

Ersetze mir "bilder.anbieter.de/warlock" durch "buntebilderweltvonanbieter.com/000001"
Ersetze mir "bilder.anbieter.de/hans" durch "buntebilderweltvonanbieter.com/000002"
Ersetze mir "bilder.anbieter.de/wolfgang" durch "buntebilderweltvonanbieter.com/000003"

Fall 3
URL wird komplett geändert

Neue URL soll dann z.B. sein http://buntebilderweltvonanbieter.com/000001/automated-renamed-image-85756.jpg

In dem Fall gäb es keine Chance, da kann dann auch die eigene Verzeichnisstruktur und Dateibenamung des Kunden über's Haufen geworfen wäre.


Aber im Moment ist ja noch nicht mal klar ob die Links sich überhaupt ändern. Wenn ich Arcor wäre würde ich mir 3x überlegen ob ich mir den Supportaufwand per Telefon+Mail antun würde und die Unzufriedenheit der Kunden. Da würde ich lieber etwas Hirnschmalz investieren wie ich die alten Links in's neue System rüberrette. Einfachmal abwarten und Tee trinken. Und wenn es dann soweit ist und die Links tatsächlich geändert werden kann man sich dann noch immer überlegen ob man sie ohne viel Aufwand mit einem Script ändern kann oder ob's halt nicht geht.
We are the pirate metal drinking crew

Wolf

Bei der letzten Änderung vor einigen Jahren sind sie genau nach dem in Punkt 3 genannten Szenario vorgegangen. Bzw. fast genauso. Es blieb die Hauptadresse bestehen aber man hat noch ein Zwischenverzeichnis eingeschoben UND es änderte sich der Dateinamen.

Denn bei Arcor werden die Bilder nicht mit ihrem Namen abgespeichert wie z.B. meinmodell.jpg sondern die hochgeladene Datei meinmodell.jpg erhält einen neuen Namen in Form einer Zahlenreihe wie 1234567.jpg
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

GerhardB

Meine Bilder sind zu 95 % bei Arcor im Fotoalbum angelegt.
Wenn die Bilder dann eine andere/neue URL bekommen sollten... habe ich ein riesiges Problem.
Denn über 1000 Bilder neu zu verlinken ist mir nicht möglich, da fehlt die Zeit.
Es heißt mal wieder warten bis es soweit ist, vielleicht und hoffentlich ändert sich nix, währe wünschenswert.
... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

Frank74

Seit der letzten ArcorAktion habe ich meine Bilder bei Google (Picasa)! ich kam nach der Umstellung noch nicht mal mehr mit meinem Usernamen und Passwort an meine Fotoalben und sollte ein kostenpflichtiges Konto bei Arcor eröffnen.  :pffft:

mit Picasa bin ich dann auch sehr zufrieden :P

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

bughunter

Nur eine kleine Korrektur, damit ein Neueinsteiger nicht verwirrt ist:  Google Picasa ist tot, es lebe Google Photos.

Das alte Picasa hat eine neue WebGUI:
- in die man keine Bilder mehr hochladen kann, aber runterladen (und löschen, was man aber nicht muß!)
- die Links sind erhalten geblieben
- die alten Picasa Bilder und Alben sind auch im neuen Photos verfügbar

Photos hat Picasa ersetzt, mit allen Funktionen.
Hochgeladene Fotos in angemessener Größe (beim Upload wird eine Konvertierung angeboten) zählen nicht in das Account-Volumen und sollen dauerhaft erhalten bleiben.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Frank74

Hi,

ob das jetzt Picasa oder Fotos heißt ist doch wurscht :D man hat's eh, wenn man ein google Konto hat :pffft:
wollte nur eine alternative aufzeigen und auch meine Erfahrung mit Arcor mitteilen ;)

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

Heavensgate

Um genau sowas zu vermeiden und von den Launen der Bildhoster weg zukommen, habe ich meinen eigenen Webspace. Kostet zwar was im Monat (weniger als ein Bier, ne Schachtel Kippen oder ein Gläschen Ultra thin), dafür bin ich Herr über die Daten. Kann ich nur empfehlen. Wenn man ein FTP-Programm einmal konfiguriert (manche bieten auch ein Icon an, wo man die Bilder bloss drauf legen muss, dann werden sie automatisch hochgeladen) dann geht das ruckzuck. Der Pfad bleibt ja gleich, da hängt man dann den Bildnamen drann und kann ihn im Forum posten. Ist auch nicht ein großer Mehraufwand als bei den Bildhostern, dafür bleiben die Links gleich. Bei mir schon seit 18 Jahren...

:winken: Jonns

Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

Skyfox

Moin

Auf der Arcor-HP kann man unter den FAQ's folgendes nachschlagen:

ZitatWas passiert mit meinem Arcor Fotoalbum?
All Ihre privaten, freigegebenen und öffentlichen Fotoalben werden umgezogen und danach als private Alben weitergeführt.
Sie verwalten Ihre Alben dann über die neue Oberfläche unter dem Menüpunkt Drive.
Sie können diese Services dann nicht mehr nutzen:
• Album freigeben
• Album veröffentlichen
• Fotografen-Profil
• Fotos bearbeiten
• Fotodiskussionen
• Fotoservice Papierabzüge bestellen
• Fotogeschenke bestellen
• E-Cards oder Postkarten mit eigenen Fotos versenden

...leider auch nicht mehr  ?(
In den Arcor-Foren ist auch nix weiter herauszufinden.
Ich werde das wohl oder übel abwarten und dann ggf. nach dem GAU die wichtigsten Dinge (Galerie, BB's, Portfolio) neu verlinken.
Zeit habe ich für derartigen Firlefanz auch echt nicht :12:
@Heavensgate: Recht hast Du – ist wohl schlauer, sich irgendwo privaten Webspace zu mieten...  :woist:

:V:
Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

f1-bauer

Ich habe das neulich auch schon gelesen. Der Passus "All Ihre ... Fotoalben werden umgezogen und danach als private Alben weitergeführt" hat mich eher beruhigt als nervös gemacht.

Ich denke, sie schieben alles nach "private Alben" und frieren das ein, so ne Art Archiv, einschliesslich der Grafikadresse, allerdings ohne die aufgezählten Funktionen. Somit bleiben Verlinkungen m. E. erhalten. Alles neue ab dem Termin, also neue Alben, Änderungen, Bilder einfügen, öffentlich machen etc. muss dann wohl über die neue Oberfläche passieren, indem das Foto bzw. das Album aus dem Archiv in ein neues Album manuell umgeschaufelt wird. Nur das wird man dann neu verlinken müssen.

Der Status "Privates Album" bzw. "Öffentliches Album" bezieht sich ja nur auf die Sichtbarkeit der Fotos innerhalb der Arcor-Welt für die anderen dort angemeldeten Benutzer.

Ich denke, Arcor tut das seiner Kundschaft nicht an, dass alles im Netz veröffentlichte von heute auf morgen verschwindet und/oder neu verlinkt werden muss. Ich halte es inzwischen auch eher mit "abwarten und Tee  tr inken"  :santa:.

Gruß
Jürgen  :winken: 

pucki

Zitat von: Heavensgate am 15. September 2016, 08:01:18
Um genau sowas zu vermeiden und von den Launen der Bildhoster weg zukommen, habe ich meinen eigenen Webspace. Kostet zwar was im Monat (weniger als ein Bier, ne Schachtel Kippen oder ein Gläschen Ultra thin), dafür bin ich Herr über die Daten.
:winken: Jonns

Stimmt. Kostet (3 bis 4 Euro im Monat für 50 GB  / Eigenen Domain + einigen Extras).

Aber man hat noch einen weiteren Vorteil den man auch nicht übersehen sollte. Ich nutze den auch gerne um größere Dateien zu übertragen. Einfach die Datei auf den Webserver schieben via FTP-Zugang. Und der Freund kann die Datei normal mit den Browser herunterladen. Das anlegen so eines Verzeichnis mit Passwortschutz ist (jedenfalls bei 1+1 wo ich Kinderleicht). EXE-Dateien z.B. von Software die ich entwickelt habe, durch E-Mail-Programme zu bekommen ist nämlich STRESS PUR.

Davon abgesehen, sind das dort MEINE Bilder. Ich gebe nicht irgendwo in den AGB versteckt, irgendwelche Rechte ab.

Ich persönlich habe nicht einmal ein Homepage. ;) Aber nur weil ich zu faul bin mir eine zu machen.

Gruß

   Pucki

Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Wolf

Nur mal zum Verständnis, es geht hier bei dem Arcor Thema nicht um irgendein kostenlosen Bilderhosting sondern es betrifft auch die Bezahlkunden.
Ich bin Arcor-Kunde mit allem drum und dran, also I-net, Telefon Webspace usw.

Wenn es dazu kommen sollte, dass sich wirklich die Linkadressen ändern und nicht nur die Oberfläche, dann war ich das die längste Zeit.

Bei einem kostenlosen Angebot kann ich noch verstehen wenn man da evt. keine Rücksicht nimmt. Als Bezahlkunde erwarte ich aber Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

pucki

Zitat von: Wolf am 15. September 2016, 17:40:47
Bei einem kostenlosen Angebot kann ich noch verstehen wenn man da evt. keine Rücksicht nimmt. Als Bezahlkunde erwarte ich aber Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit.

Du Optimist. :)

Das muss alle 2 Jahre neu und innovativ gemacht werden. Damit es ein neues Klicki-Bunti gibt und der User (DU :winken:) was zu tun bekommt. Deshalb hab ich ja den Server. Da wird gemacht was ICH will.

Gruß

  Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

GerhardB

Bei Arcor steht jetzt einiges zu "Infos zur Umstellung der Arcor-Dienste".
Muß ich morgen mal in Ruhe durchlesen.
... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

Capri-Schorsch

Laut Arcor soll deren Bilderdienst ja weiterhin bestehen bleiben.

Jetzt habe ich aber immer starke Performance Probleme wenn ich neue Bilder dort einstellen und laden will.
Der Mauszeiger ist immer am laden und alles wird stark ausgebremst.
Sobald ich die Seite wieder schließe ist alles wie zuvor.
Ich vermute das Arcor das mit Absicht macht.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einem anderen Bilderhost.
Was könnt ihr mir empfehlen? Sollte genug Kapazität haben und Kostenlos sein.
Bei Google bekomme ich Links von meinen Bildern die rund 4 mal länger sind als die bei Arcor.Würde mir ja nichts ausmachen.Hat da jemand Erfahrung mit goole und deren Bilderhoster?

gruss Christian

pucki

Zitat von: Capri-Schorsch am 23. Oktober 2016, 13:42:53
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem anderen Bilderhost.
Was könnt ihr mir empfehlen? Sollte genug Kapazität haben und Kostenlos sein.
gruss Christian

Ich persönlich halte nix von Free-Bildhostern.  Die wollen auch Geld verdienen und versuchen das immer mit neuen Tricks. Davon abgesehen ist die Sache mit der Nutzungs-Lizenz der Bilder zumindest bei einigen Anbietern "Fragwürdig".  :5:

Meine Empfehlung wäre sich ein eigenen Web-Hosting anzumieten. Also mit Domain und allen drum und dran.  Ich persönlich bin bei 1+1 Kostet mich 3-4 Euro im Monat. Dafür kann ich aber machen was ICH will. Habe 50 GB Platz (soviel brauch ich nie ;) ) kann nicht nur Bilder sondern auch andere Sachen (selbst entwickelte Software) dort ablegen, und sogar einige Dokumente auf die ich mal von "außen" zugreifen will. Selbstverständlich nach Nutzungsrechten pro Verzeichnis eingeschränkt wie ICH das will. Die Geschwindigkeit ist in beiden Richtungen am meinen Limit (5 MBit upload/ 64 Mbit down) mehr Speed hab ich lt. Vertrag nicht. ;)  Ach ja, man KANN einen Homepage machen, muss es aber nicht. Die Domain hat man eh falls man mal mag. ;)

Die Daten werden übrigens mit einen Freeware-FTP Programm hochgeschoben. Also nix Browser. !!!!

Ich will keine Werbung machen. Ich kann nur von 1+1 berichten weil ich da bin. Aber die Vorteile sind für das kleine Geld riesig. Und vor allen Dingen da es da "Grundsätzliche" Internet-Technik ist, wird man auch nie Ärger bekommen. Und wenn man den Zeitaufwand bedenkt den man hat, einen Wechsel des Anbieters durchzuführen (der wenn man Pech hat ein nach einigen Monaten wieder nervt) ......

Gruß

    Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

GerhardB

Hallo Kollegen

Wie geht denn das nun genau mit dem neuen Arcor (Vodafone) ?
Hier im Forum zeigt es kein Bild an, nur einen Link der auf mein Album verweist ??
Weiß jemand vielleicht Bescheid ???
Das nervt schon mal wieder tierisch  :14:
... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard