Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72  (Gelesen 613 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rambazanella

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
  • Attitute makes the difference
Flugzeuge Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« am: 24. Juli 2022, 11:40:44 »
In lockerer........gaaanz lockerer Folge möchte ich mich mal an einem Baubericht versuchen.
Müßig der Grobmotoriker Teile hab ich mir, back to my roots, einen 1:72er Kit herausgesucht.
Schaun mer mal was dabei rauskommt.... :rolleyes:

Objekt der Begierde ist dieser Kit der mich spontan angesprochen hat und den ich dank schneller Hilfe eines Forenmitgliedes letzte Woche in der Post hatte.



Wer mehr zum Vorbild wissen möchte den verweise ich einmal auf Wikipedia....

https://de.wikipedia.org/wiki/CRDA_Cant_Z.501

.... und wer mehr zum Bausatz wissen möchte kann sich bei Scalemates schlau machen.

https://www.scalemates.com/kits/italaerei-112-cant-z501--157180

Don't trust anyone, not even your best friend.

Rambazanella

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
  • Attitute makes the difference
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #1 am: 24. Juli 2022, 11:44:31 »
Begonnen habe ich wieder erwarten nicht mit dem Rumpf und dessen Innereien sondern mit den Tragflächen.
Hier habe ich zunächst die erhabenen Details entfernt und alles neu nachgraviert.



Die paar Gravuren sind schnell gezogen und als nächstes werde ich mich an die Stoffstruktur der Querruder und den Flächenkühler machen.
Gibt es dazu neues zu sehen werde ich euch hier auch bildlich damit belästigen.
In diesem Sinne....

Horrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

Commander JJ

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1129
  • ich klebe, also bin ich
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #2 am: 25. Juli 2022, 14:34:18 »
Bin gespannt :D

Rambazanella

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
  • Attitute makes the difference
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #3 am: 29. Juli 2022, 12:23:01 »
Die gravierten Tragflächen haben die Woche etwas Zuwendung erhalten. Die Bauteile wurden verklebt und verschliffen.
Danach habe ich die von Italerie angedeutete Struktur der Seiterunderbespannung abgeschliffen und durch jeweils eine Lage eines Einweg Taschentuchs ersetzt welches ich mittels Sekundenkleber aufgebracht habe.



Die jeweiligen Flächen wurden grob zugeschnitten, aufgeklebt und nach vollständigem ablüften mittels Cutter zurechtgeschnitten.

Abschließend wurden die Gravuren noch einmal nachgearbeitet und die Flächen mittels Fingernagelfeile und Stahlwolle leicht geglättet.



Währenddessen ich an den Tragflächen gearbeitet habe ist mir aufgefallen das der Tragflächenkühler entgegen dessen was ich so an Zeichnungen über das Modell gefunden habe bei Italerie doch arg mickrig ausgefallen ist.



Betrachtet man die Zeichnung müsste der im Original wesentlich größer als im Modell dargestellt gewesen sein.


Quelle Wikipedia

Ich habe mangels verfügbaren Originalfotos den Bereich nach Gusto vergrößert, mit einer Gravurnadel umrissen und dann den Bereich mit einem geätzten Gitter ausgefüllt welches ich stumpf auf das Kunststoff der Tragflächen geklebt habe.
Ein erster Test mit Gunze Surfacer über alles wird zeigen in wie weit das alles Vorzeigbar ist.



Bis dahin ein schönes Wochenende und...

Horrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

Russfinger

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3385
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #4 am: 29. Juli 2022, 12:56:02 »
Verfolge das hier mit Begeisterung!
 :klatsch:
Deine Idee mit den Stoffbespannten Ruderflächen finde ich klasse.
Was den Kühler betrifft:
Habe ein Foto entdeckt, das Dir vielleicht weiter hilft.
https://www.agefotostock.com/age/en/details-photo/italian-airman-returning-to-base-after-a-long-reconnaissance-flight-in-a-cant-z-501-seaplane-gabbiano-italy-world-war-ii-from-l-illustrazione-italiana/DAE-BA061345

 :winken:

Russie


No Kit left behind!

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5728
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #5 am: 29. Juli 2022, 13:31:46 »
Cool!
Sowohl der Baubericht-Anfang als auch das Photo von Russie.
Ich setz mich mal dazu und genieße ...

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Rambazanella

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
  • Attitute makes the difference
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #6 am: 29. Juli 2022, 15:09:00 »
Oha...na ob ich eurer Erwartungshaltung bei meinem Geschrabbel gerecht werden kann....da hab ich so meine Zweifel. ?(
Auf jeden Fall danke für das Bild denn da erkennt man gleich das es weiteres Optimierungspotential gibt.

Horrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5728
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #7 am: 29. Juli 2022, 15:35:41 »
Ach ...
Wir gucken zu - Du hast Spaß - und wir haben am Zugucken Spaß!

So ist jedem gedient  ;)

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20717
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #8 am: 29. Juli 2022, 16:57:38 »
Dann erhöhe ich den Druck und geselle mich auch dazu  :6:
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Rambazanella

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
  • Attitute makes the difference
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #9 am: 29. Juli 2022, 20:05:53 »
Oha.....ob das gut geht wenn mir hier die Prominenz auch auf die Finger schaut.. 8o

Ich versuche mein bestes und lege ob des Detailbildes ein wenig nach beim Flächenkühler.

Den habe ich zum einen mittels schmaler Bleistreifen versucht dem Original anzupassen und darüber hinaus habe ich mit einem Aluröhrchen den Lufteinlauf versucht nachzubilden.



Ich denke das lasse ich so, besser wird es wohl eh nicht mehr. :rolleyes:



Als nächste Baugruppe habe ich mich dann heute noch der Triebwerksgondel angenommen.
Hier galt es zunächst ein Augenmerk auf die, ich nehme einmal an, Abgasanlagen zu legen.
Angegossene Details wurden aufgebohrt und einzuklebende durch Messingröhrchen ersetzt.



Abschließend habe ich die drei Hauptgruppen der Triebwerksgondel zusammen geklebt und wenn die trocken sind geht es ans verschliefen.
Für dieses Wochenende ist aber Schluss morgen geht es mit Freundin und Rad in den Harz zum biken.


Horrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

Fumator

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 499
Re: Cant Z-501 Gabbiano Italerie 1:72
« Antwort #10 am: 29. Juli 2022, 21:10:57 »
Schau mal bei http://www.cmpr.it/MN%20-%20CANT.Z.%20501.htm  nach. Du findest Handbuch und Aufbauanleitung des Originals mit vielen Bildern.

Gruß Axel