John und Charlie haben Spaß - Apollo 16

Begonnen von Ralf_B, 16. August 2014, 13:30:16

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ralf_B

Hallo Mitstreiter,

kein echter Nachzügler, sondern ein Idee, die ich als Alternative zu meinen "Blue Angels" gebaut habe. Dieses Modell wollte ich dann aber doch nicht einreichen, weil es meinem Beitrag vom "10-Jahre" - Contest doch zu nahe war. Daher habe ich auch keine weiteren Details mehr angebracht.

Die Szene stellt John Young und Charlie Duke bei der Erkundung des Mondes im Rahmen der Apollo 16 Mission dar. Apollo 16 war die Mission, bei der man gemerkt hat, dass die Astronauten so richtig Spaß daran hatten, dass sie auf dem Mond spazieren konnten - besonders Charlie Duke hat das vermittelt.

Verwendetes Material:

Lunar Rover und Astronauten aus einem Überraschungsei
Strukturmasse
Tonerstaub
Leim und Haarspray

Maßstab: ziemlich genau 1:100


Der Lunar Rover aus dem Überraschungsei ist recht rudimentär. Ich habe ihn mit einigen gescratchten Teilen aufgewertet - die Säcke für die Gesteinsproben sind aus dem 1:87er Bereich, genau wie die Werkzeuge am Heck. Die Antenne war mal ein Sieb in einem Wasserhahn. Zusätzlich hat der Rover neben der Farbe auch eine Kamera bekommen, in die Charlie gerade winkt  :6:.

Hier sind die Bilder:











Bin gespannt auf die anderen Bierdeckel, die es hier noch zu sehen gibt! (Ich habe auch noch einen, der nicht fertig geworden ist...)

Gruß

Ralf  :winken:
Ich versuche mich zu bessern! :V:
KLICK: Mini-GB 50 Jahre Mondlandung





WaltMcLeod

Witziges, kleines Dio .... vor allem die Originalfotos vom Mond  :D

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Universalniet


Uwe B.

Hallo Ralf,

nettes kleines Dio, schade, dass Du es nicht in den Wettbewerb eingestellt hast - es hätte es verdient gehabt. Prima Idee und Umsetzung.

:klatsch:

LG - Uwe
MSV - einmal ein Zebra, immer ein Zebra

vonMackensen1914

Eine menge Zurzeit im Bau.

WaltMcLeod

Uwe, man durfte ja nur mit einem Modell teilnehmen ...... und ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass er damit besser als mit seinem Mount Rushmore gelegen wäre ...... aber wie bereits gesagt, ich finde es echt nett ...

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Uwe B.

#6
Ouh - das war mir jetzt nicht aufgefallen  :rolleyes: - danke, Walter.

LG - Uwe
MSV - einmal ein Zebra, immer ein Zebra

Der Lingener

Moin Ralf,

hübsch, wirklich hübsch!
Aber bei dieser Zutat hier
Zitat von: Ralf_B in 16. August 2014, 13:30:16
Tonerstaub
dachte ich erst, ich hätte mich verlesen...Tonerstaub? Ist das Zeug nicht zweifelsohne mehr als gefährlich?
Wären da nicht dunkelgraue Pigmente genauso gegangen?
Warum Tonerstaub?
Klär uns auf...büdde!

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

WaltMcLeod

Zitat von: Der Lingener in 18. August 2014, 12:36:05
Ist das Zeug nicht zweifelsohne mehr als gefährlich?

Die Originalmission war ja auch nicht grad ein Honiglecken ... vielleicht deshalb ....  :D

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Ralf_B

#9
Zitat von: Der Lingener in 18. August 2014, 12:36:05

Warum Tonerstaub?
Klär uns auf...büdde!

Michael

Klar ist das gefährlich. Ich wollte aber hier nicht näher darauf eingehen, denn ich habe das alles an anderer Stelle schon mal beschrieben:

Vignette für Mondlandungen

Ich war gaaaanz vorsichtig beim Bauen! Ehrlich!  :D :D :D

Gruß

Ralf  :winken:
Ich versuche mich zu bessern! :V:
KLICK: Mini-GB 50 Jahre Mondlandung





bughunter

So nett dieses kleine Dio auch ist, bin ich froh, daß Du Dich mit dem Mount Rushmore beteiligt hast!

und jetzt noch eine ganz kleine leise Kritik:
Leider ist den Teilen hier noch Ihre Spielzeugherkunft anzumerken, obwohl Du heftigst getunt hast.

So filigran wie das Teil in echt ist, wäre das doch mal eine Aufgabe für Eduard, hier einen Ätzteilfaltbausatz (im warsten Sinne des Wortes) rauszubringen.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Ralf_B

Ehrlich gesagt bin ich froh, dass auch Ihr der Meinung seid, dass ich mich für das richtige Contest-Modell entschieden habe.

Zu meiner Ehrenrettung muss ich aber sagen, dass ich das Feintuning bei diesem Modell zugunsten des Mount Rushmore abgebrochen hatte. Da wäre von mir sicher noch Einiges gemacht worden. Nach dem Contest war dann etwas die Luft raus.

Danke für Eure Meinungen!

Gruß

Ralf  :winken:
Ich versuche mich zu bessern! :V:
KLICK: Mini-GB 50 Jahre Mondlandung





Russfinger

Klasse Idee und schöne Umsetzung!!!
Ich hoffe nur, dass die Wohnung nicht geschwärzt oder fotokopiert wurde.

:winken:

Russie


No Kit left behind!