MiniGB Junkers Ju 88 - Ju 88A-4 in 1:72 von Airfix (Oob oder adS)

Begonnen von eydumpfbacke, 27. Dezember 2021, 19:22:42

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tsurugi

Hallo, ist der Schlitz unten am Rumpf für einen Ständer gedacht ?

Gruss

Markus

Russfinger



No Kit left behind!

marjac99

Zitat von: tsurugi in 16. Januar 2022, 21:36:16
Hallo, ist der Schlitz unten am Rumpf für einen Ständer gedacht ?

Gruss

Markus
Dieser Schlitz weckt Erinnerungen...  :1:
lieben Gruss,
Martin
-----------------------------------------------------------------
Nietenzählen? Nein danke!

Aktuell auf dem Tisch: der GT-T und die Grumman G-21 Goose

Wolf

Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Warlock

Zitat von: tsurugi in 16. Januar 2022, 21:36:16
Hallo, ist der Schlitz unten am Rumpf für einen Ständer gedacht ?

Gruss

Markus

Holy Shit, hab ich ein Kopfkino  8o
We are the pirate metal drinking crew

NonPerfectModeller

Laufende Projekte:
F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

eydumpfbacke

Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Russfinger

In diesem Zusammenhang bitte ich, mich beim nächsten Mal Wilnsdorf dran zu erinnern, einen bestimmten Witz zu erzählen.  :D Stichwort "Rohrschach"..

:winken:


Russie


No Kit left behind!


eydumpfbacke

Die Ju hat ihr Tarnkleid bekommen.
Leider musste ich an der Rumpfoberseite doch recht viel spachteln und schleifen, sodass dort leider keine Nieten mehr zu sehen sind



Und nun eine Frage an die Spezies hier:
Wie weit wird das Tarnkleid an den Motorgondeln (Unterseite der Flügel) weitergeführt
Innen:


Außen:


???
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Russfinger

Ahhhh.  :1: Darauf warte ich schon seit Tagen. Sehr schön. :klatsch:
Was die Niete betrifft: Na und?  8) Der Bausatz soll froh sein, dass ihn einer baut!
Und ernsthaft: Bei meiner Ju habe ich die Niete sogar bewusst angeschliffen, denn so prominent müssen die sich gar nicht präsentieren. Hier und da ergeben sich dafür aber Ansätze für's Wheatering.

Deine Frage nach der Seitenlackierung der Motorgondeln kann ich leider nicht beantworten, aber generell wurde da viel von den Abgasfahnen überdeckt...

:winken:

Russie



No Kit left behind!

NonPerfectModeller

Sercus Reinhart,

auf Fotos in verschiedenen Büchern, hab ich Fotos von unterschiedlichen Maschinen gesehen,
bei denen der Verlauf der Tarnung an den Motorgondeln oft variierte.
Es kommt vielleicht auf das Vorbild an, das du ausgewählt hast?

Gruß,
Bernd
Laufende Projekte:
F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

eydumpfbacke

Moin Bernd,

da ich aus der Schachtel baue, habe ich auch kein bestimmtes Vorbild.
Wenn das aber variiert, kann ich mir dann ja die beste Variante auswählen, oder?
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Marderkommandant

Kein Vorbild?
Doch!:                              (Quelle: scalemates, airfix Ju-88)
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

eydumpfbacke

Das mag so stimmen, aber auf dem Bild sieht man leider keine Unterseite (insbesondere der Motorgondeln)  ;)
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

knightofthesky


eydumpfbacke

Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Rambazanella

Also mal ehrlich......
Sicherlich gab es dazu eine RLM Norm genau so wie es individuelle  feldmäßige Um oder Nachlackierungen gab aber ein wenig Zeit im WWW zugebracht und Tante Google kann helfen.
Als Hilfsstellung bei so etwas ist auch immer Scalemates geeignet.

https://www.scalemates.com/de/kits/pro-modeler-85-5986-junkers-ju-88a-1-bomber--191724

Einfach nach unten scrollen, Bauanleitung downloaden und in den Decalvorschlägen Anregung holen.
Alles andere sind Ausreden. :D

Horrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

eydumpfbacke

Zitat von: Rambazanella in 31. Januar 2022, 20:17:36Also mal ehrlich......
Der Link zeigt ja auf ein A-1

Wenn ich Kannonenvogel richtig verstehe, bedeutet das nicht gleichzeitig, dass damit auch eine a-4 gemeint sein könnte.
Insofern war die Frage durchaus ernst gemeint.

Die Antworten bisher zeigen mir aber, dass ich da frei hantieren kann ....
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Russfinger

Moin Reinhart,

hier mal ein Foto:
https://en.wikipedia.org/wiki/Junkers_Ju_88#/media/File:Bundesarchiv_Bild_101I-363-2258-11,_Flugzeug_Junkers_Ju_88_(cropped).jpg

Würde ich wie folgt interpretieren: Oberhalb der Auspüffs: Seitlich Tarnfarbe bis zum Ende der Motorgondel.
Unterhalb der Auspüffs: RLM 65.

:winken:

Russie


No Kit left behind!

Hans



http://www.airwar.ru/image/idop/bww2/ju88a4/ju88a4-16.jpg

http://www.airwar.ru/image/idop/bww2/ju88a4/ju88a4-24.jpg

http://www.airwar.ru/image/idop/bww2/ju88a4/ju88a4-4.jpg

http://www.airwar.ru/image/idop/bww2/ju88a4/ju88a4-5.jpg

Es gibt auch Versionen, bei denen nur die Motorhaube grün lackiert war, die Gondel hellblau. Beiden Versionen ist gemein, dass man auf Fotos vor lauter Abgasruß keinen Übergang sieht
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

knightofthesky

Wenn man sich einmal das Deckelbild des Airfix-Kits genau anschaut, würde ich sagen, dass die Gondeln unterhalb der Tragfläche in Hellblau sind. Dort, an der Hinterkante der Tragflächen auf beiden Seiten kann man den Auslauf der Gondeln recht gut sehen, was meint ihr?
Also würde ich von der Variante "Motorgondel nur im vorderen Bereich getarnt" ausgehen.

Kannonenvogel

#72
Habe alles durchgesehen !eigentlich nur bein Neuausliferung deutlich zu erkennen anbei einige beispile
Gruss :winken:

Wolf

Vom Prinzip her ist es egal. Das Airix Modell ist ja noch nicht einmal eine richtige A-4

Ich würde mich da einfach an den Bildern von Kanonenvogel orientieren und irgendeine Variante nehmen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Russfinger

yep!

Und: Schaut mal auf das von JPG Nr. 5 von Kanonenvogel:
Haube A1 /A5.
Dafür offenbar BMW 801 wobei die Motorhaube im Gegensatz zu späteren Einsatzmustern wie der R
unten aufgedickt ist. Keine BoLa. Und: Vierblattpropeller. Tippe hier auf ein V-Muster. Auf jeden Fall noch nie davon gehört, geschweige denn gesehen.

:winken:

Russie


No Kit left behind!