CANT Z.506 with Port Crane, Orange Hobby, 1/700

Begonnen von BAT21, 16. September 2023, 09:40:02

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BAT21

CANT Z.506 with Port Crane


Modell:  CANT Z.506 with Port Crane
Hersteller:  Orange Hobby
Maßstab:   1/700
Art. Nr. :   N07-154-68
Preis ca. :  15 €



IMG_0410.jpg




Beschreibung:

Die Cant Z.506 Airone war ein italienisches dreimotoriges Schwimmerflugzeug von Cantieri Aeronautici e Navali Triestini (CANT). Es wurde sowohl in der Rolle eines Aufklärungs- und Seenotrettungsflugzeuges als auch als Passagierflugzeug (insgesamt 363 incl. 1 Prototyp gebaut) verwendet.

Der Prototyp wurde mit dem Kennzeichen I-CANT und drei Pratt & Whitney R-1690 mit je 700 PS gefertigt. Der Erstflug des Prototyps erfolgte am 19. August 1935. Als Motoren der Z.506 C (C steht für Cyclone oder Civile) dienten zunächst drei Wright R-1820 Cyclone mit 750 PS, später drei Alfa-Romeo-Motoren 126 RC.34 mit gleicher Leistung. Die vierköpfige Besatzung bestand aus zwei Piloten, einem Bordmechaniker und einem Funker. Es konnten 12 bis 16 Passagiere befördert werden. Die Ala Littoria flog das Flugzeug mit 14 Passagiersitzen und einer Toilette. Die Ala Littoria übernahm 1936 fünf Flugzeuge, 1937 zwei Flugzeuge und von 1938 bis 1940 weitere zwölf Z.506. Von diesen gingen bis zum italienischen Kriegseintritt drei durch Unfälle verloren. Ein weiteres Flugzeug wurde 1938 als persönliches Flugzeug an Italo Balbo geliefert. Der Einsatz der Flugzeuge erfolgte auf den Strecken der Ala Littoria im Mittelmeerraum. Die Bomberversion wurde als Z.506 B (Bombardamento) gefertigt und erstmals im spanischen Bürgerkrieg eingesetzt.


Weiterlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/CRDA_Cant_Z.506


Der chinesische Hersteller Orange Hobby bietet dem Modellbauer mit dem hier vorgestellten Bausatz diese Szene im Maßstab 1/700 nachzubauen:


Quelle: http://workshoprecord.blogspot.com/2016/07/building-cant-z506-in-172-scale-part-1.html

Der Bausatz wird in einem kleinen Tütchen geliefert.
Der Inhalt besteht aus 10 Resinteilen, zwei Ätzteilbögen und einer Anleitung.
Leider gibt es keine Abziehbilder für die Markierungen der Cant.


Schachtelinhalt:

Die Bauteile:

IMG_0411.jpg

IMG_0412.jpg

IMG_0413.jpg


Die Anleitung:

IMG_0414.jpg

IMG_0415.jpg

IMG_0416.jpg

   

Fazit:

Modellbauer mit der gaaaaanz ruhigen Hand können mit diesem Bausatz mal ausgetretene Pfade verlassen und eine kleine Szene mit einer Cant Z.506 bauen.
Wer etwas mehr Platz hat, nutzt den Bausatz als Vorlage für die Umsetzung in 1/72 ;)

+  Interessante Idee
+  Überschaubare Teileanzahl
+  Preis

-  Keine Markierungen fürs Flugzeug
-  Keine Farbangaben in der Anleitung


springbank

Cool und danke für die Vorstellung!
Zu spät😉 aber das wäre mir eh zu fummelig!
Alleine der Kran😬
"Schulz was machen sie'n da?
An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



NonPerfectModeller

Für Schiffmodellbauer ist das ein toller Kit.
Aber definitiv nichts für Grobmotoriker (wie mich  :pffft: ).
Danke fürs zeigen.

Gruß,
Bernd
Laufende Projekte:
F-16C/N 1/48 & F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Neoplan Cityliner 1/24 Revell (Rammstein Fan Club)
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell