Neuigkeiten:

Autor Thema:  Heinkel He-111 H-6, Airfix 1:72  (Gelesen 568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1163
  • far away from all the trouble
Heinkel He-111 H-6, Airfix 1:72
« am: 22. Mai 2021, 10:55:26 »
Heinkel He-111 H-6



Modell:  He-111 H-6
Hersteller:  Airfix
Maßstab:   1:72
Art. Nr. :   A07007
Preis ca. :  um die 30€



Beschreibung:

Die Heinkel He-111 hatte 1935 ihren Erstflug und wurde damals als schnelles Transportflugzeug getarnt. Entwickelt wurde sie natürlich aber als Bomber und wurde im Spanischen Bürgerkrieg dazu verwendet. Im Laufe der Jahre entstanden diverse Modelle. Die H-Serie hatte als Triebwerk den Jumo 211 verbaut.

Mehr Informationen findet man im Internet.

Der rote Karton kommt in den Abmessungen 430 x 205 x 60 (mm) auf den Tisch. Hebt man den Deckel ab, sieht man als erstes die Bauanleitung. Da diese aber breiter ist als der Karton, ist das Heft anständig gebogen  :1:

Die 180 Bauteile sind verteilt auf 5 Gußäste in der typischen hellgrauen Airfix-Plastik sowie einem Gußast für die vielen Fenster. Dazu noch ein Decalbogen. Damit lassen sich 3 verschiedene Maschinen darstellen:

- 1H+BP 6./KG 26, Sizilien 1941
- S7+EA St.G. 3, Nordafrika 1941
- 48, Rumänische Luftstreitkräfte, Russland 1944

Die Bewaffnung kann mit 2 Bomben (SC-500 oder SC-1000?) oder zwei Torpedos dargestellt werden.


Fazit:

Auf den ersten Blick habe ich keinen Grat oder andere Fehler gesehen. Die Klarsichtteile sehen passabel aus. Da man aber sehr viele Fensterchen bauen darf, habe ich mir zusätzlich die Masken CX467 von Eduard besorgt (etwa 5€).

In meinem Baubericht werde ich auf die einzelnen Bauabschnitte und dabei evtl. auftretende Fehler eingehen.


Alex
 :winken:



Schachtelinhalt:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1163
  • far away from all the trouble
Re: Heinkel He-111 H-6, Airfix 1:72
« Antwort #1 am: 22. Mai 2021, 10:59:16 »
Noch ein paar Details sowie die Bauanleitung.


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1163
  • far away from all the trouble
Re: Heinkel He-111 H-6, Airfix 1:72
« Antwort #2 am: 22. Mai 2021, 11:00:47 »
Ich hatte noch was vergessen:

Spannweite 312mm
Länge 226mm

Und hier noch die drei Bemalungsvarianten:


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1163
  • far away from all the trouble
Re: Heinkel He-111 H-6, Airfix 1:72
« Antwort #3 am: 22. Mai 2021, 11:11:50 »
Und hier geht es auch gleich zum Baubericht  :D


https://www.modellboard.net/index.php?topic=65886.0


Alex
 :winken:


NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1269
  • Gut ist gut genug.
Re: Heinkel He-111 H-6, Airfix 1:72
« Antwort #4 am: 22. Mai 2021, 14:58:39 »
Danke für den Blick in die Schachtel.
Bei deinem BB hab ich mich schon "angemeldet". ;)

Gruß,
Bernd
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8
A-10C Thunderbolt II
Demnächst: F-14A Tomcat 1/32

A6Intruder

  • MB Routinier
  • Beiträge: 57
Re: Heinkel He-111 H-6, Airfix 1:72
« Antwort #5 am: 22. Mai 2021, 19:33:50 »
Kleiner Hinweis zu Bemalungsvariante 1: Der Löwe des Wappens muss immer nach vorne schauen, da hat Airfix leider geschlampt. Auch erfährt man hier das um die unteren Balkenkreuze ein RLM 65 Rand stehenbleiben soll, da diese Maschine im Standardtarnschema 70/71 über 65 geliefert wurde und erst im Feld auf schwarz umgespritzt wurde. Auch die Motorunterseiten sollen gelb sein Abhilfe gibt es von Owl- Decals #OWLDS72085
Guckt Ihr hier:
https://eshop.owl-czech.eu/detail/1-72-he-111-h-6-night-torpedo-bomber/
und hier gibt es ein Orginalbild der Maschine:
https://www.themodellingnews.com/2013/02/something-old-something-new-from.html

Als weiteres Zubehör empfehle ich die MG-Läufe von Quickboost: QB 72029
https://www.scalemates.com/ru/kits/quickboost-qb-72-029-he-111-h-6-gun-barrels-late-version--211937

Beste Grüße
Stefan
« Letzte Änderung: 22. Mai 2021, 19:46:25 von A6Intruder »