Neuigkeiten:

Autor Thema:  MIG 29 oder F 16 als All open Modell in 1:48?  (Gelesen 2366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20191
Re: MIG 29 oder F 16 als All open Modell in 1:48?
« Antwort #45 am: 09. Mai 2021, 15:28:25 »
Das gibts auch nicht oft: AMS ohne dass ein Modell gebaut wurde...  :D

Zitat
Du musst nur mal umgekehrt denken, du als quasi Anfänger im Automodellbau, gibt halt andere Themen die da vorwiegen und wenn du das schon so viele Jahre nicht mehr gemacht hast, wirst du sicher auch deine Probleme haben, sei es Zusammenhänge zu verstehen, als auch ne gegliederte Vorgehensweise.

 ?( ?( Holla....was soll ich dazu sagen....Modellbau ist für mich Modellbau.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Aero

  • MB Junior
  • Beiträge: 39
  • We love to MB you :-)
Re: MIG 29 oder F 16 als All open Modell in 1:48?
« Antwort #46 am: 09. Mai 2021, 15:36:31 »
Das seh ich eigentlich genauso.  ;)
Es ist halt nur die Frage wie hoch die Ansprüche sind die man sich da selbst stellt, ne gute Vorbereitung gehört für mich einfach dazu, ohen das wäre der Lotus sicher auch nur ein Outofbox Bau geworden, das war aber nie mein Ziel, davor stand auch ein langer Research ohne den sowas nicht möglich ist, und eben die Sache mit den Farben, da verwende ich halt grade für die "Aussenhaut" ganz andere Materialien, sprich 2K Lacke. Da hab ich auch jahrelange Erfahrung, ist aber für Flugzeuge völlig ungeeignet.
Wie gesagt, Flieger sind da Neuland für mich und ein All Open Modell geht da über den normalen Modellbau doch bissl raus. ;)





Edit: Zitieren des unmittelbar vorhergehenden Beitrags ist unnötig. Hat nix mit dir zu tun, sondern sehen wir hier nicht gern, wg. der Übersichtlichkeit. Gez. Hans, Mod
« Letzte Änderung: 09. Mai 2021, 18:47:41 von Hans »

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20191
Re: MIG 29 oder F 16 als All open Modell in 1:48?
« Antwort #47 am: 09. Mai 2021, 18:50:04 »
Recherche zum Original ist doch was ganz anderes. Aber die handwerkliche Erstellung des Modells, die Verwendung welcher Farben, welchen Klebers, welches Zubehörteils ist was, das man nur durch Doing auf die Reihe bringt.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Aero

  • MB Junior
  • Beiträge: 39
  • We love to MB you :-)
Re: MIG 29 oder F 16 als All open Modell in 1:48?
« Antwort #48 am: 09. Mai 2021, 20:14:03 »
Da stimme ich nicht ganz zu, reserach gehört für mich dazu, die Zeiten wo ich OoB gebaut habe sind vorbei wie ich schon erwähnt habe.
Am handwerklichen können scheitert es sicher auch nicht, einzig bei den Farben die Frage der verträglichkeit untereinander und das washing sind da interessant, was den Lackaufbau oder besser die Verarbeitung angeht bestehen keine Fragen.
Die ganzen Off Topic Diskussionen machen das langsam wirklich unübersichtlich, warum wieso weshalb bringen da keine Antworten und sind wenig hilfreich.
Daher zitiere ich meinen aktuellen Zwischenstand nochmal und hoffe das jemand mal was zum Thema schreibt.

"
Im Moment studiere ich von der MIG zwei Bücher, das Kagero und das Famous Russian Aircraft MIG 29, unglaublich viele Infos und paar sehr schöne Bilder von dem Electronic Equipment und Triebwerken etc, genau was ich gesucht habe, allerdings bin ich noch nicht ganz hinter die ganze Familie durch gestiegen, zB wird die MIG 29-12 auch als Typ A bezeichnet? 29-13 als B oder C??
UB scheint ja schonmal für 2 Sitzer zu stehen bei den russischen Maschinen, die SMT ist ja das hässliche Ding mit dem Buckel (wegen neuem Elektonik etc), die K-Version scheint ja das aktuellste Modell zu sein vor der MIG 35.
Von der Optik her wollte ich schon ne 9-12, also die frühe Version bauen, soweit steht das schonmal fest, Einstzer ebenfalls, vermutlich auch ne russische Version wobei ich da noch nicht sicher bin weil ich noch nix schickes gefunden habe.
Hatte mal an ne Sonderlackierung gedacht, aber da gefällt mir nix so recht oder sind halt spätere Versionen wie die Digital Camo von den Tschechen, die polnischen und ukrainischen gefallen mir teils auch, aber auch da scheinen es eher die späteren Versionen zu sein, sprich die MIG 29-13, echt verwirrend!  8o
Am einfachsten wäre es natürlich einfach die Kit decals zu nehmen, bei dem GWH kit scheinen ja 3 Versionen machbar zu sein, ist vielleicht am einfachsten weil sonst noch n Haufen Research nötig wäre. Der GWH Kit öffnet auch die beste Möglichkeit was mit den Triebwerken zu machen, die sind in dem Kit recht gut detailiert und können mit paar kleinen Details echt gut aufgewertet werden. Der Kit ist zwar nicht der billigste, aber für das Vorhaben wohl der am besten geeignete.
Wie gesagt, ein Tip was die Typenbezeichnungen angeht wäre noch hilfreich wie oben gefragt, ne Meinung von euch was wohl das bessere Modell für mich wäre von den vorgeschlagenen wäre auch interessant, vielleicht hat ja einer schon beide Kits gebaut, sprich Tamiya F-16 und GWH MIG 29 und kann nen Tip geben was für so ein Projekt wohl das besser "Einstiegsmodell" ist, ne Aussage wie der F-16 Kit ist ohnehin schon schwer zu bauen oder die GWH hat dies oder jenes Problem wären da schon ne tolle Hilfe!! :1:
Ich werde jedenfalls nen Baubericht dazu machen wenn ich genug Infos zusammen habe um anfangen zu können, Kit muß ich auch mal schauen wo ich den noch auftreiben kann.
Schönen Muttertag euch allen auf jeden Fall!!  :winken: "

Diavolonero

  • MB Routinier
  • Beiträge: 86
Re: MIG 29 oder F 16 als All open Modell in 1:48?
« Antwort #49 am: 11. Mai 2021, 15:31:33 »
Hallo,

die MiG-29 von GWH ist sicher ein toller Bausatz und das Vorbild ist auch klasse.
Andererseits beschränken sich die Details, die Du möchtest (all open) nur auf das Cockpit, die Fahrwerkschächte und die Triebwerke. Es gibt leider viel weniger Zubehör als für die Tamiya F-16. Die Lackierungsvarianten der MiG sind leider auch weniger vielfältig und meiner Meinung nach uninteressanter als bei der F-16.
Meine Empfehlung and Dich: Tamiya F-16, Black Dog Big Set, Resin Cockpit, vielleicht noch ein PE Satz und die bist die nächsten Monate beschäftigt.
Wenn Dir die Su-27 gefällt, die Lackierung als Aggressor = Flanker Scheme

Gruß
Alex

Geno

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1567
  • You'll never walk alone
Re: MIG 29 oder F 16 als All open Modell in 1:48?
« Antwort #50 am: 13. Mai 2021, 15:35:42 »
Hi Aero,

ich bin da gerade noch beim Blättern durch meine bunten Heftchen noch über was gestolpert, könnte für dich ja vielleicht interessant sein?

Guckst du >HIER<

Geno  :winken:

PS Ich hoffe mal, dass dich das jetzt nicht zu sehr vom Doing abhält. Es geht ja schließlich primär um Modellbau und nicht um den Spaß am Vorbereiten...  :D
> & <

In futurum videre

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.

Aero

  • MB Junior
  • Beiträge: 39
  • We love to MB you :-)
Re: MIG 29 oder F 16 als All open Modell in 1:48?
« Antwort #51 am: 16. Mai 2021, 18:17:15 »
Vielen Dank euch beiden für die Antworten!

@Alex: Ja für die MIG gibt es nicht ansatzweise soviel an Zubehör wie für die F-16, von der Seite her gesehen ist sie wohl das "einfachere" Projekt, wobei Resinteile ja oft ordentlich bearbeitet werden müßen bevor die passen, das ist jedenfalls schonmal einkalkuliert.
Bei der F-16 gibt es auch mehr Auswahl was die Lackierung betrifft, ich glaube das ne Sonderlackierung allerdings ein bischen zuviel des guten wäre, schließlich sollen die Details ja nicht untergehen, wäre aber reizvoll!
Die SU Familie steht bei mir auch hoch im Kurs, ist ein tolles Design, egal ob die 27 oder die 35! Aber dann müßte ich wieder bei Null anfangen mit Referenzbildern sammeln etc, daher wird das eher ein Zukunftsprojekt.

@Geno: Der Link ist Klasse! Genau so in etwa stelle ich mir das vor, diverse Inspektionsklappen geöffnet, das Modell schaut echt Klasse aus!
Bei der Lackierung schwebt mir allerdings was anderes vor, zu schade das ich das Digital Camo Design von GWH verpasst habe, glaub das war ne tschechische Sonderlackierung, je öfter ich die sehe, umso  mehr gefällt sie mir!  :1: Scheint aber nirgends mehr verfügbar zu sein, konnte zumindest keinen Bausatz mehr finden bisher.  ;(