Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72  (Gelesen 1509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Flugzeuge Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #30 am: 03. Mai 2021, 10:43:33 »
Da das "Zebra" ja schon ganz gut geklappt hat, habe ich mit Schwarz Matt weitergemacht. Am Flugzeug müssen diverse Stellen in Schwarz angemalt werden. Da ich davon ausgehen darf, das ich beim erneuten großflächigen Maskieren weitere weiße Stellen entfärbe, habe ich mich für eine Minimalvariante entschieden. Heißt also, das ich nur das Abklebe, was wirklich maskiert werden muß. Da ich aber auch das unkontrollierte overspraying von Schwarz vermeiden muß, wird gepinselt.


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #31 am: 03. Mai 2021, 14:11:43 »
Das Schwarz ist jetzt (fast) fertig. Es fehlt nur noch ein kleiner Bereich um den Lufteinlass. Als nächstes werde ich die weißen Flächen korrigieren (müssen).

Ich habe die Erfahrung gemacht, das man die scharfen Kanten der abgeblätterten Farbe nicht sauber lackieren kann. Man sieht hinterher deutlich die unterschiedlichen Farbdicken. Aus diesem Grund habe ich mit Verdünnung die Farbe großflächiger beseitigt und damit weiche Übergänge geschaffen.


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #32 am: 04. Mai 2021, 11:06:52 »
Lackierung beendet:

Die Überschrift lässt vermuten, das ich die Farbe, den Pinsel bzw. die airbrush bei diesem Modell das letzte Mal in die Hände genommen habe.

Somit kann ich mit der Vervollständigung der noch fehlenden Teile und der Decals weitermachen.


Alex
 :winken:




Taylor Durbon

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1056
  • Ettlingen bei Karlsruhe
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #33 am: 04. Mai 2021, 21:41:46 »
Hast du gut hingekriegt :klatsch:

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1132
  • Gut ist gut genug.
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #34 am: 04. Mai 2021, 21:50:56 »
Keine Spur mehr von der Lack-Reparatur.
Sehr schön. :klatsch:

Gruß,
Bernd
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8
A-10C Thunderbolt II

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #35 am: 05. Mai 2021, 17:26:42 »
Da der Klarlack über Nacht schön getrocknet ist, habe ich angefangen mit den

Decals:

Hier gibt es eigentlich nicht viel zu berichten. Sie lassen sich sehr gut verarbeiten, reißen nicht oder verziehen sich in irgendwelche Richtungen, rollen sich ein oder ...

Das Einzige wäre, das auf dem kleinen Blatt sehr viele gedruckt sind. Der Zwischenraum ist zum Schneiden schon arg klein. Ach, und ich habe das Decal für den Fanghaken gefunden. Da hätte ich mir mein Experiment sparen können  :7:

So sieht der aktuelle Zwischenstand aus.


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #36 am: 06. Mai 2021, 15:34:56 »
Die Decals auf der Steuerbordseite sind jetzt auch alle drauf. Da sind kleine gelbe dabei, die sind nicht mal 1x1mm groß  :12:

Damit sind jetzt alle Stencils und Placard drauf, wie sie alle Buckeyes hatten. Es fehlen nur noch die Seriennummern, die konkreten Nummern für dieses Flugzeug und die Staffelwappen. Hm, ich kann mich gar nicht zwischen "20" oder "24" entscheiden  :woist:


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #37 am: 06. Mai 2021, 18:21:06 »
Fahrwerk:

Die Frage nach "20" oder "24" hat dann mein Sohn entschieden. Er meinte, das auf der Verpackung die 24 zu sehen sei und daher soll ich die nehmen. Gesagt, getan!

Nachdem nun alle Decals drauf sind, habe ich mit dem Fahrwerk begonnen. Dahinter stand die spannende Frage, ob das Gewicht im Bug ausreicht. Noch sind die beiden Höhenruder nicht dran, aber es sieht gut aus  :D

Der Zusammenbau des Fahrwerks ist wie üblich in diesem Maßstab etwas piepslig und hakelig. Alleine die Schichtstärke der Farbe sorgt für Verzögerung, weil nicht alles in die dafür vorgesehenen Öffnungen passt. Die Steckverbindung beim Bugfahrwerk ist suboptimal, da nur eine geringe Fläche zur Verfügung steht. Naja, der Leim sollte länger austrocknen...

Fehlen noch die Klappen für die Fahrwerksschächte, der Fanghaken, die Sitze und die Klarsichtteile für Navigationslichter und das Canopy. Dann ist der Vogel fertig  :P


Alex
 :winken:




NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1132
  • Gut ist gut genug.
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #38 am: 06. Mai 2021, 19:43:24 »
Schon jetzt ein Hingucker. :P
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8
A-10C Thunderbolt II

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #39 am: 07. Mai 2021, 10:57:00 »
Wer kommt eigentlich auf die Idee und nennt so ein Flugzeug "Rosskastanie"? Das bedeutet "Buckeye" wohl im Deutschen...

Na egal, ich habe jedenfalls mit den restlichen Fahrwerksklappen weitergemacht. Das war nochmal fummelig. Vor allem die Verstrebungen, welche die kleinen Klappen am Rumpf halten, sind nicht eindeutig. Und wenn man dann kapiert hat, wie sie hin sollen, dann passen sie nicht ganz. Aber auch das habe ich irgendwie hinbekommen.

Die Landeklappen sind nur gesteckt. Wer sie in eingefahrener Position bauen will, der muss die Zapfen entfernen.

Die beiden Höhenruder sind gerade am Trocknen. Was bedeutet wohl die Pinzette vorne auf dem Rumpf?  :woist:

Richtig, wir haben einen tailsitter  X(

Aber zum Glück habe ich den Tip von weiter vorne befolgt und habe das kleine Loch vor dem Bugfahrwerksschacht noch nicht zugeklebt. Dort werde ich jetzt noch ein wenig Blei einfüllen. Die beiden Sitze und das Canopy fehlen ja auch noch. Sollte also alles lösbar sein.

Nach dem Zusammenbau (ohne Canopy) werde ich alles mit Klarlack überziehen, um die Decals zu schützen. Dann möchte ich noch mit einem hellgrauen wash die Linien etwas betonen.


Alex
 :winken:




AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6774
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #40 am: 07. Mai 2021, 12:44:52 »
Sehr schönes und vor allem sauberes Modell :P
:winken:  Christian

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #41 am: 09. Mai 2021, 14:12:59 »
Vielen Dank!

Gestern war ich mal wieder fliegen.  :V:

Dafür habe ich vorhin das komplette Flugzeug mit einem grauen wash versehen und nach kurzer Trocknungszeit wieder weggewischt. Damit ist der Flieger jetzt fast komplett.


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1059
  • far away from all the trouble
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #42 am: 09. Mai 2021, 15:02:17 »
Nach der Installation von winzig kleinen Rückspiegeln und der Installation der Haube ist der kleine Trainer jetzt fertig.

Ich habe ihn standesgemäß mal zum Fotografieren platziert  :D


Alex
 :winken:




NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1132
  • Gut ist gut genug.
Re: T-2C Buckeye USNTPS, Wolfpack WP10006 und WP72080, 1:72
« Antwort #43 am: 09. Mai 2021, 16:14:38 »
Freu mich auf ein Wiedersehen in der Galerie. :winken:
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8
A-10C Thunderbolt II