Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72  (Gelesen 2016 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2009
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Flugzeuge Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« am: 05. Januar 2021, 22:52:36 »
Da ich mich ja schon lange nicht mehr aktiv beteiligt habe, wird es mal wieder Zeit für einen kleinen Bericht und nachdem hier ja so tolle GB gemacht werden schließe ich mich einfach mal an.

Nachdem hier ja auch über die Airfix 262 gesprochen wird, baue ich die Mühle mal rein aus der Kiste.
Platz für Verbesserungen gibt es garantiert.

Na, dann fange ich mal an.
Wie üblich werden einige Teile für den ersten Farbauftrag vorbereitet. Was bei dem guten Guss
kein großes Problem darstellt.

 

* Bild_1.jpg (142.15 KB)
 

Und tada, ist die Farbe auch schon drauf. Das RLM 66 habe ich mit ein paar Tropfen weiß  aufgehellt. Das Alu ist von AK Xtreme. Die kleinen Knöpfe im Cockpit habe ich versucht mit Aquarellstiften zu betonen.

 

* Bild_2.jpg (149.79 KB)


 

* Bild_3.jpg (148.8 KB)

 
Das Gerätebrett hat ganz einfach die Decals bekommen. Reicht in dem Maßstab.

 

* Bild_4.jpg (145.4 KB)
   

Kommen wir zu dem ersten kleinen Schwachpunkt. In den Lufteinläufen befindet sich ein kleiner Grat. (links) Dieser ist mit Rundfeile und Schleifpapier schnell vergessen. (rechts)

 

* Bild_5.jpg (142.3 KB)
 

Demnächst mehr!
André
« Letzte Änderung: 06. Januar 2021, 13:14:12 von Hörnchen »

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4057
  • Tinkus, 2000-2020
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #1 am: 06. Januar 2021, 00:50:16 »
Hi André

Na, Du legst ja schon gut los mein Lieber!  :P
Die Airfix fehlte bisher noch, jetzt sind ja fast alle rennomierten Hersteller am Start... 8)

Klasse, ich freu' mich auf Deinen Bau!  :1:
 :V:
AnD.Y.
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Maesi

  • Gast
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #2 am: 06. Januar 2021, 08:35:31 »
Hallo André,

da ist ja auch schon Farbe im Spiel, sehr gut  :P .

Meinem Bausatz liegen keine Abziehbilder für das Armaturenbrett bei, was macht man in einem solchen Fall?

RLM 66 ist dann also Standard für das Cockpit?

Gruß,
Matthias
« Letzte Änderung: 06. Januar 2021, 08:40:32 von Maesi »

BAT21

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2560
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #3 am: 06. Januar 2021, 10:25:39 »
Moin,

leider sehe ich im Google Chrome keine Bilder, da diese per http eingebunden sind. Bei Google ist man ja mittlerweile so arrogant und unterbindet alles mit http.
Kannst Du die Bilder mit https einbinden? Nur mit Text wird es schwierig, dem Bericht zu folgen ;)

Danke und Grüße
Jens

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2009
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #4 am: 06. Januar 2021, 12:51:49 »
Moin und danke für euren Zuspruch.
@ Jens: Ich mach mich gleich ans überarbeiten. Witziger weise nutze ich auch Chrome und kann die Bilder sehen.

Edit: Ich habe die Bilder jetzt auf unseren Server gelegt. Sind sichtbar mit Chrome auf dem PC und auch auf dem Handy.

@ Maesi: RLM 66 wurde bei deutschen Fliegern ab 1940 als Innenraumfarbe verwendet, vorher wurde RLM 02 benutzt.
Wenn keine Abziehbilder dabei sind und das Panel über Struktur verfügt kann man mittels trocken malen (drybrushing) diese hervorheben.
Ich nutze für sowas gerne Aquarellstifte.

Gruß André
« Letzte Änderung: 06. Januar 2021, 13:16:43 von Hörnchen »

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Mini sein Assistent

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1632
  • Markus Pudziow
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #5 am: 07. Januar 2021, 20:08:08 »
Moin André

Bei so viel Schwalben krieg ich das Gefühl von Sommer ;)
Ich weiß gar nicht mehr wo ich zuerst  hingucken soll...,überall tummeln sich Piepmätze mit Pfeilflügeln.
Deinen Ansatz oob zu bauen finden ich prima (das krieg ich selbst nicht hin, außer bei Eduard ProfiPacks  :pffft:)
Ich bleib auf jeden Fall gespannt dabei!
Grüße,
Markus
F U B A R

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2009
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #6 am: 07. Januar 2021, 20:36:59 »
Moin Marcus, schön mal wieder von Dir zu lesen. :1:
Du weißt doch ich bin so eine alte ooB Jule. :3:

Gruß André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Marderkommandant

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1362
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #7 am: 07. Januar 2021, 20:54:43 »
Hallo André, weiter so!
Ich bin dabei und drängel mir einen Platz frei!

Beste Grüße,
Andreas
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

NonPerfectModeller

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Gut ist gut genug.
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #8 am: 08. Januar 2021, 01:16:40 »
Bei so viel Schwalben krieg ich das Gefühl von Sommer ;)

Der ist gut! :D
Man kommt ja auch fast schon ins schwitzen, bei so vielen Schwalbeb-BB's
Gruß,
Bernd
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
Junker Ju 88A-1 1/32

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2009
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #9 am: 09. Januar 2021, 19:26:03 »
Moin Zusammen, machen wir mal mit der Me 262 weiter.
Nachdem alle vorlackierten Teile getrocknet und eine Schicht matten Klarlack bekommen haben,
geht es an dieser Stelle mit dem Bau weiter.
Zunächst wird das Cockpit zusammen geklebt und an seine Position auf der Flügelunterseite geklebt.

 

* Bild_6.JPG (143.3 KB)


Während das trocknet, kann man ganz entspannt den Rumpf zusammen fügen und die benötigten Gewichte unterbringen. Ich hab 9 gr. Am Bugfahrwerksschacht un im Inneren angebracht.

 

* Bild_7.JPG (141.36 KB)


 

* Bild_8.JPG (143.33 KB)


Nun ist es an der Zeit die Flügelunterseite mit dem Rumpf zu verheiraten. Die Passung ist klasse.
Nach ausreichender Trocknung habe ich den Rumpf verschliffen und nach graviert. Es ist nur ganz wenig Spachtel auf der Oberseite nötig.

 

* Bild_9.JPG (147.87 KB)


 

* Bild_10.JPG (142.22 KB)


Und das passiert, wenn man beim einpassen nicht aufpasst und schief feilt. ?( Die Lücke ist auch schnell verschlossen.

 

* Bild_11.JPG (149.44 KB)


 

* Bild_12.JPG (143.57 KB)


Das darf jetzt erst mal ausgiebig trocknen und wird dann verschliffen.
Das war es soweit aus meiner Mancave. :winken:

Gruß André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2924
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #10 am: 09. Januar 2021, 21:32:08 »
Sehr schön, deine Fortschritten zu folgen, André
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2009
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #11 am: 28. Januar 2021, 19:50:14 »
Moin Leute, weiter geht es mit der Airfix Messerschmitt.
Weiter geht es mit der Triebwerksmontage. Hier haben wir eine der größten Schwachstellen des Bausatzes.
Hier die einzelnen Teile.

 

* Bild_13.jpg (148.16 KB)


An den Triebwerken, muss am vorderen Flügelanschluß des Triebwerks ein wenig weggeschliffen werden.
Dies sollte mit Bedacht und wiederholten Anpassen gemacht werden. Ich habe leider
Vergessen ein Bild zu machen. :rolleyes: Anschließend wird das Triebwerk eingeklebt.

 

* Bild_14.jpg (147.78 KB)


 

* Bild_15.jpg (144.45 KB)


Weiter geht es mit spachteln und schleifen. Ich habe mit flüssigem Spachtel gearbeitet.

 

* Bild_16.jpg (145.44 KB)


Dann folgt der Anbau der 3 teiligen Kanzel und der Ruderflächen.
 
 

* Bild_17.jpg (145.78 KB)


Im nächsten Schritt, kann ich endlich zum lackieren schreiten. Mal sehen,
ob es so klappt wie ich mir das vorstelle. :woist:

Viele Grüße
André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2924
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #12 am: 28. Januar 2021, 20:34:39 »
 :P :P
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Olaf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 998
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #13 am: 28. Januar 2021, 20:56:19 »
Hi, André!

Ja, der Revell-Bausatz macht mit den Triebwerken auch wahre Freude!  ;(

Sieht gut aus bisher!  :klatsch: :klatsch:

LG Olaf  :winken:
Das nächste Modell wird besser!

NonPerfectModeller

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Gut ist gut genug.
Re: Mini-GB Me 262: Airfix Me 262A-1A 1:72
« Antwort #14 am: 28. Januar 2021, 21:31:46 »
Servus André,

mann bist du schnell.
Da geht's ja schon bald ans lackieren. :P

Gruß,
Bernd
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
Junker Ju 88A-1 1/32