Neuigkeiten:

Autor Thema:  Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32  (Gelesen 3995 mal)

PaniQ und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1218
  • far away from all the trouble
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #60 am: 07. September 2021, 10:03:16 »
Ist schon komisch. Es sieht eigentlich so aus, als ob die Passzapfen genau gegenüber stehen. Und die passen auch saugend in die dafür vorgesehene Nut hinein. Also eigentlich sollte dieser Fehler gar nicht auftreten. Beim erneuten Zusammenbau ist mir aufgefallen, das der silberne Zwischenring R2 bereits etwas Spiel hat und ich ihn nicht genau so angeklebt habe, wie auf dem Bild erkennbar. Oder er hat sich später etwas verdreht, als ich die Sterne zusammengeklebt hab.

Naja, jedenfalls hab ich es jetzt so hinbekommen, das die Abgassammelrohre passen. Danach hab ich noch hier und da etwas abgebröckelte Farbe erneuert und damit ist das Triebwerk fertig. Zur besseren Veranschaulichung hab ich es mal in die durchsichtige Cowling gezwängt.

Außerdem sind die 3 Reifen fertig. Ach ja, und der Rest des Fluchzeugs sowie der "Spinner" am Propeller haben ihr silbernes outfit erhalten.


Alex
 :winken:




Gøran

  • MB Routinier
  • Beiträge: 82
  • All Standards
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #61 am: 07. September 2021, 11:21:24 »
Schön das Du das Problem mit dem Motor fixen konntest :P .

Habe ich das übersehen ... Welche Farbe hast denn für das Metallkleid verwendet?
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht, es hat ja Zeit.

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1218
  • far away from all the trouble
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #62 am: 08. September 2021, 16:29:09 »
Leider zwingt mich eine potentiell tödliche Männergrippe (=Schnupfen + Husten)  :7: zu einer Pause.  :pffft:

Die Farbe ist Aqueous Hobby Color H8 Silber. Ich werde die später noch etwas abdunkeln und dann damit einzelne Panels nachkolorieren.


Alex
 :winken:


Exodus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 495
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #63 am: 10. September 2021, 22:17:40 »
Hallo

wünsche dir eine gute Besserung
damit du bald an dem Modell weiter machen kannst.

Gruß Johne

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1218
  • far away from all the trouble
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #64 am: 12. September 2021, 14:03:18 »
@Johne: Danke  :klatsch:

Irgendwie habe ich den Schnupfen überlebt  :pffft: Gestern war ich noch auf einer Beerdigung für einen sehr guten Freund. Er ist leider vor ein paar Wochen bei einem Absturz seines Motorflugzeugs verunglückt. Mit ihm starben noch drei Jugendliche  :blaw:

Gerade habe ich noch ein paar Details mit H58 Interior Green angesprüht. Nach dem Trocknen habe ich die Reifen aufgezogen und damit sind die drei Fahrwerke fertig. Wash und Pigmente werde ich später realisieren.


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1218
  • far away from all the trouble
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #65 am: 12. September 2021, 16:02:13 »
Es ging weiter mit etwas Detailarbeit.

Der Propeller ist maskiert und erhält gleich sein glänzend schwarzes Farbkleid


 

* 225.JPG (143.11 KB)



Der Bereich vor dem Cockpit wurde mit Tamiya-Tape maskiert


 

* 226.JPG (143.83 KB)



Auf den silbernen Grundlack habe ich mit Humbrol Maskol und einem Zahnstocher ein paar Flecken aufgebracht. Hauptsächlich an den Schrauben für die Wartungsklappen und an anderen Stellen


 

* 227.JPG (138.13 KB)



Das Ganze habe ich mit H304 Olive Drab übernebelt


 

* 228.JPG (127.19 KB)



Und als das trocken war, habe ich die Maskierung entfernt. Im Makro sieht das jetzt etwas zu viel aus, aber in natura wirkt es auf mich realistisch


 

* 229.JPG (136.44 KB)



Alex
 :winken:


Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1218
  • far away from all the trouble
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #66 am: 14. September 2021, 15:05:51 »
Die gesamte Hecksektion inkl. der Höhen- und des Seitenruders soll laut Bemalungsanleitung in Gelb-Orange H329 lackiert werden. Da dieser Farbton direkt auf Silber aufgesprüht - sagen wir´s mal nett - suboptimal ist, habe ich nach dem Maskieren zuerst eine Schicht Weiß Matt gesprüht. Vorher hatte ich auch wieder an den Vorderkanten etwas Humbrol Maskol aufgetupft.


Alex
 :winken:




Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1218
  • far away from all the trouble
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #67 am: 14. September 2021, 18:06:07 »
Das Gelb ist getrocknet und somit habe ich die Maskol-Krümel entfernt.

Und dann habe ich das erste Mal die Thunderbolt auf ihre eigenen Beine gestellt  :klatsch:

Ich würde jetzt als nächsten großen Arbeitsschritt die gesamte Maschine mit Klarlack überziehen und damit vorbereiten für die Decals und das wash. Daher die Frage an die Lack-Experten: Erwartet Ihr irgendwelche Probleme, wenn ich jetzt Mr. Color GX114 Super Smooth Clear, verdünnt mit Mr. Color Leveling Thinner über das Aqueous Hobby Color H8 Silber sprühe? Natürlich teste ich das irgendwo, aber vielleicht kennt ja jemand schon die Antwort...  :8:


Alex
 :winken:




Gøran

  • MB Routinier
  • Beiträge: 82
  • All Standards
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #68 am: 14. September 2021, 20:11:03 »
Die Gummireifen solltest Du überarbeiten, da sieht man noch die Formtrennnähte  :6:
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht, es hat ja Zeit.

mirami

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 244
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #69 am: 15. September 2021, 14:57:29 »
Danke für Deinen aufschlußreichen Baubericht! :P :winken:

Commander JJ

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 970
  • ich klebe, also bin ich
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #70 am: 16. September 2021, 08:59:04 »
Die Vorderkanten der Tragflächen würde ich noch mal verbessern - die Nähte sind doch sehr deutlich. :rolleyes:

Ansonsten sehr schön. :klatsch:

VG JJ

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1340
  • Gut ist gut genug.
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #71 am: 17. September 2021, 06:09:48 »
Servus Alex,

da ist man mal zwei Wochen nicht auf dem Board unterwegs, und schon
ist deine Thunderbolt fast fertig.
Schaut schon richtig gut aus. :P

Gruß,
Bernd
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8
Demnächst: F-14A Tomcat 1/32

Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1218
  • far away from all the trouble
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #72 am: 17. September 2021, 09:54:48 »
@Goran und @Commander JJ:
Ja, da habt ihr wohl Recht  :woist:

Im Moment habe ich etwas den Faden und die Lust verloren. Gebt mir mal ein paar Tage, um mich wieder auf das Modell fokussieren zu können. Dann wird es auch mit neuer Frische weitergehen.

@Bernd:
Urlaub gehabt? Aber das heißt doch nicht, das man gleich auch Urlaub von diesem tollen Board hier nimmt  :7:


Alex
 :winken:


Iceman-Pilot

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1218
  • far away from all the trouble
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #73 am: 18. September 2021, 10:14:10 »
Ich habe mit ein paar Details weitergemacht. Ein paar Bleche und Wartungsdeckel wurden mit aufgehellter bzw. abgedunkelter Silberfarbe lackiert. Die hellen Bleche wirken auf dem Foto durch das Licht etwas zu hell.
Die Patronengurte sind in Stahl und Gold lackiert worden.
Desweiteren hat der Propeller an den Schlagkanten Kratzer bekommen.
Und die Positionslichter sind in ihrer jeweiligen Farbe angemalt. Ich finde es immer wieder interessant, wie das Licht im Kunststoff gebrochen und reflektiert wird. Der rote/grüne Klarlack ist ausschließlich auf der Klebefläche aufgemalt. Und trotzdem sieht es so aus, als ob die Farbe (fast) überall wäre.

An einem Abdeckblech für die Bordbewaffnung habe ich auch schon den Klarlack getestet. Es sollte keine Probleme geben. Damit werde ich als nächstes alles mit Klarlack übersprühen. Ich habe mich aber umentschieden und verwende den Aqueous Hobby Color H30, um in der gleichen Lackgruppe zu bleiben.

Kennt Ihr die 80-20-Regel?
Etwa 80% des Modells sind fertig, dafür habe ich 20% der Zeit verwendet. Mit den restlichen 20% bis zur Vollendung werde ich wohl 80% der Gesamtzeit zubringen. Aber das trägt dann auch zu 80% der Gesamtoptik bei.



Alex
 :winken:


Frankzett

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 273
  • ´Point d´argent – point de Suisses
Re: Republic P-47N Thunderbolt, Trumpeter 02265, 1:32
« Antwort #74 am: 18. September 2021, 16:28:00 »
... die Munitionsgurte sind aus flexiblem Vinyl?  8o

Da bin ich gespannt wie die Aluminiumfarbe mit der Alterung wirkt.

Viele Grüße
Frank