Hauptmenü

Arado Ar196B, Revell 04922, 1:32

Begonnen von Iceman-Pilot, 27. März 2024, 19:28:16

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman-Pilot

Ja, das war schon ein Stück Arbeit. Aber das meiste kam ja noch  8)

Der Motor wurde vervollständigt und mit einem sanften schwarzen wash ein wenig "geölt".

In den Bildern 232 und 233 sieht man 9 Stützen von Eduardo, die ich mühevoll laut Anleitung befestigt habe. Und wie ich dann den vorderen Ring darüber schieben will, merke ich, das diese Stützen etwa 4-5mm zu weit vorne angeklebt sind. So passt der Ring niemals da vorne hin. Also: Stützen wieder abreißen und sein lassen  :woist:


Alex
 :winken:


mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

Iceman-Pilot

Ich wollte noch was zur Farbgebung des Motors schreiben. Die Anleitung von Revell ist da verwirrend, weil die gleichen Teile je nach Bild anders bemalt werden sollen. Also weg mit dem Schrott und im Internet nach dem BMW 132K gesucht. Hier bin ich fündig geworden und hab mich auch daran orientiert. Das betrifft z.B. die schwarzen Stangen vorne.

https://www.arado196.de/unser-fortschritt/2017/


Alex
 :winken:
mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

NonPerfectModeller

Laufende Projekte:
F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

matz

Sehr schön geworden !  :P 
Bin jetzt in Versuchung meine 196A vom Schrank zu holen, um schon mal mit dem Motor anzufangen.  ;)

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Iceman-Pilot

@Matz:
Hast Du Deine Idee umgesetzt und den Motor angefangen?  :6:

Ich habe jedenfalls den fertigen Motorblock am Bugschott angeklebt. Da passt alles perfekt. Die Klappen am Rumpf habe ich verschlossen, da der Raum zwischen Brandschott direkt vor dem Cockpit und dem Motor nicht so toll wirkt. Aber die Klappen direkt am Motor sind offen.


Alex
 :winken:


mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

Iceman-Pilot

Okay, nachdem der Motor dran war, die kleine Stabantenne auf der rechten Seite der Cockpitverglasung und auch das mittlere Schiebedach aufgesetzt ist, bleibt nicht mehr viel zu tun.

Der Bordschütze erhält jetzt noch sein Werkzeug. Auch hier wurde mit Metall von Master das Rohr ersetzt.

Und der Ständer.

Ja, der Ständer.  :woist:  Ein leidiges Thema.

Ich finde ihn - gelinde gesagt - Schei... und des Modells nicht würdig.

Also mach ich da doch was draus  :8:


Alex
 :winken:


mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

NonPerfectModeller

Der Endspurt lässt Großes erahnen. :P
Laufende Projekte:
F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

Iceman-Pilot

Dann hoffe ich mal, das die Erwartungshaltung nicht größer ist als das, was ich leisten kann  8)

Was ist das angestammte Terrain eines Wasserflugzeugs? Die Luft und das Wasser natürlich  :8:

Da ich das Modell mit den offenen Motorklappen und ohne Besatzung schlecht im Flug darstellen kann, bleibt als Alternative nur das Wasser. Und das am besten auch eher statisch  :D

Somit hab ich mir eine Styroporplatte geangelt und alles ein wenig in Form geschnitzt, bis ich zufrieden war. Damit das Material ringsrum nicht ausfranst, hab ich erstmal schmale Pappstreifen angeklebt. Unten drunter kam eine Scheibe Plexiglas.

Und mit den Hilfsmitteln auf dem letzten Bild wird dann das Wasser dargestellt.



Alex
 :winken:


mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

NonPerfectModeller

Toiletten-Papier und Holzleim?
Da bin ich aber mal neugierig.
Laufende Projekte:
F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

Commander JJ


matz

Die Entscheidung für das natürliche Habitat kann ich nur unterstützen  :D
Sieht bestimmt deutlich besser aus als auf dem ollen Ständer  :P

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Iceman-Pilot

Du sprichst aus Erfahrung  :6:

Sieht schick aus, Deine kleine Arado  :P


Alex
:winken:
mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

Iceman-Pilot

Das Prinzip ist eigentlich ganz simpel:

1. Versuch: Ich habe das Wasser aus dem Glas direkt aufs Styropor gekippt. Nach wenigen Sekunden des Betrachtens der Sauerei war klar, daß das wohl nicht der richtige Weg war  :6:

2. Versuch: Ich habe versucht, das Wasser am Verschwinden zu hindern, indem ich Holzleim dazu gekippt habe. Schon besser. Aber irgendwie sah die Pampe nicht wie Wasser aus. Also auch der falsche Weg  :D

3. Versuch: Die Fläche wurde mit dem Toilettenpapier belegt, zuerst eine Schicht. Dann habe ich großzügig das Wasser-Leim-Gemisch mit einem Malerpinsel aufgetragen. Darauf kamen dann noch zwei weitere Schichten Papier. Mit dem Pinsel habe ich dann die gewünschte Wellenstruktur in das sehr feuchte Toilettenpapier gearbeitet. Hier muß man aufpassen, nicht zu übertreiben, sonst reißt das. Genauso lässt man auch die Muster und die Blattübergänge verschwinden. Mit einem kleinen Pinsel, einem Zahnstocher oder ähnlichem kann man die Struktur direkt am Modell (hier der Schwimmer) anpassen. Empfehlenswert ist die Benutzung von ungebrauchtem Toilettenpapier  :8:

Danach lässt man das ganze mindestens 24 Stunden trocknen.


Alex
 :winken:


mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

NonPerfectModeller

Das sieht ja schon vielversprechend aus. :P
Laufende Projekte:
F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

Iceman-Pilot

Nun kam Farbe ins Spiel  :8:

Aber welche?

Ist das Wasser flach und der Boden sandig, dann ein helles Gelb-Grün. Vielleicht auch mit dunklen Flecken wegen Wasserpflanzen am Boden. Bei tiefem Wasser von Hellblau bis Dunkelblau, je nach Sonneneinstrahlung. Hier kann sich also jeder so austoben, wie er/sie/es es möchte.

Ich habe mich für Kobaltblau (Acryl) entschieden. Nach dem Trocknen habe ich die Farbe noch mit Weiß verdünnt und die Wellenkämme etwas heller bemalt.

Jetzt darf das vor dem nächsten Schritt wieder trocknen.


Alex
 :winken:


mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

Hajo L.

Mir kommt die Methode bekannt vor..... ;)


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Iceman-Pilot

Dann wirst Du ja wissen, was der nächste Schritt sein wird  :6:

Na klar, der Klarlack  :8:

Mit einem Pinsel habe ich großzügig glänzenden Klarlack aufgetragen. Der darf mehrere Tage durchtrocknen. Das ist auch der Grund, warum es hier so lange dauert bis zum nächsten Update.


Alex
 :winken:


mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

mirami


Iceman-Pilot

Ich habe den Klarlack etwa 3,5 Tage trocknen lassen, damit sich in den nächsten Schritten hoffentlich keine Trocknungsrisse entwickeln.

Nun kam eine Schicht unverdünnter Holzleim drüber. Der soll laut Erfinder dieser Methode (ich war´s nicht  8)  ) mehr Tiefe bringen. Schauen wir mal...


Alex
 :winken:


mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

Hajo L.

Da bin ich gespannt! Ich habe immer mehrere Lagen Klarlack für "Tiefe" verwendet...


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Iceman-Pilot

Genau das kommt auch als nächstes. Die erste Schicht Klarlack ist schon drauf und trocknet vor sich hin. Die nächsten 1-3 Schichten kommen noch. Dann werde ich auch wieder Fotos vom fertigen Produkt zeigen. Bis dahin macht das wenig Sinn...


Alex
 :winken:
mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

Iceman-Pilot

Nur ein kurzes Update:

Die nächste Schicht Klarlack ist drauf und trocknet vor sich hin. Jetzt dauert es nicht mehr lange bis zum swim-out  :D


Alex
 :winken:
mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344