Neuigkeiten:

Autor Thema:  Mr Hobby Serie C Zellstoff  (Gelesen 937 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

salamander

  • MB Routinier
  • Beiträge: 91
Mr Hobby Serie C Zellstoff
« am: 12. November 2020, 12:15:36 »
Hallo liebe Mitkleber und Farbensprayer,

ich habe auf einer Modellversandsite o.g. Farbreihe gefunden, z.B. gun-C018 RLM 70.

Weis jemand etwas damit anzufangen oder hat schon Erfahrung, wäre nämlich interessant da für mein Interessengebiet die wichtigsten Farben beinhaltet sind (WK II, RLM, USA, GB, UdSSR, Japan).

Danke im voraus und liebe Grüße aus Wien
:winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20301
Re: Mr Hobby Serie C Zellstoff
« Antwort #1 am: 12. November 2020, 12:30:37 »
Das sind ganz "normale" Mr Hobby Farben. Das sind Acrylfarben, die man aber mit dem speziellen Mr Hobby Verdünner verdünnt. Woanders heisst diese Farbart "Laquer". Völlig verwirrend.

Das Zellstoff kommt durch die automatische Übersetzung deines Versandhandels. Im englischen steht dann da "Cellulose", was 1:1 übersetzt tatsächlich Zellstoff heisst. Gemeint ist aber Cellulose Thinners. Das wiederum kommt aus den uralten Zeiten, als Farben tatsächlich aus nitrierter Zellulose als Bindemittel hergestellt wurden. Auf deutsch heisst das dann Nitrofarben, der Verdünner Nitrozelluloseverdünner. Nun gibts aber keine Nitrofarben mehr (bis auf für die Oldtimerrestaurierung) und auch keine "echte" Nitroverdünnung, auch wenn das auf der Büchse steht. Es ist ein Benzingemisch, angereichert mit heftigen Aromaten wie Xylol und Toluol. Die bezeichnungen sind alles Käse, ist aber im Handwerkerdeutsch unausrottbar. Auf den Gebinden steht heute auch meist "Universalverdünnung".

Fazit: Acrylfarbe, mit Universalverdünnung oder besser Originalverdünner verdünnbar.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

salamander

  • MB Routinier
  • Beiträge: 91
Re: Mr Hobby Serie C Zellstoff
« Antwort #2 am: 13. November 2020, 10:08:49 »
Danke Hans, hab's jetzt verstanden. Was mich nur wundert ist der Einfallsreichtum der Hersteller, allein Gunze hat fast 600 Farben im Programm!
Ist in diesem Fall also fast die selbe Zusammensetzung wie die normale Acrylfarbe nur sollte man den Gunze Verdünner nehmen - ich verwende immer den Tamyia Verdünner sowohl für Tamyiy als auch Gunze.
Werde einmal ein, zwei Farben verwenden bzw ausprobieren ob es in der Anwendung Unterschiede gibt.

Danke nochmals und Liebe Grüsse
Sala
:winken:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20301
Re: Mr Hobby Serie C Zellstoff
« Antwort #3 am: 13. November 2020, 11:39:32 »
Obacht. Acrylfarbe ist nicht gleich Acrylfarbe. Man kann dieses Bindemittel tatsächlich unterschiedlich einstellen: Es löst sich in zB in Toluol, aber auch in Alkohol. Wenn es aber mal in Toluol/Benzin gelöst ist, gehts nicht mehr in Alkohol (Kurzfassung). Wenn du also tatsächlich Mr Hobby Farben hast, musst du diese auch mit dem entsprechenden Verdünner verdünnen - nicht mit dem Alkoholverdübber X-20A von Tamiya. Geht nicht.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20401
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Mr Hobby Serie C Zellstoff
« Antwort #4 am: 17. November 2020, 00:14:38 »
nochmal zum schärfen, das sind nicht die hier üblichen Aquaeous Farben sondern die Farben den Mr. Color Serie, die hier eher seltener zu bekommen sind.

Gunze bzw. GSI Creos übrigens mittlerweile 3 Farbreihen. Neben den beiden bekannten bieten sie auch noch die Acrysion Farbreihe an
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Argento

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 1
  • We love to MB you :-)
Re: Mr Hobby Serie C Zellstoff
« Antwort #5 am: 01. August 2021, 02:08:30 »
Mr. Hobby Serie C sind keine Acrylfarben, sondern Lacken !! Ähnlich wie Tamiya LP Serie. In Deutschland selten zu finden, ich bestelle sie aus Polen.

Hörnchen

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1971
  • André Höncher
    • Hamburger Modellbau Stammtisch
Re: Mr Hobby Serie C Zellstoff
« Antwort #6 am: 01. August 2021, 11:42:37 »
Naja, in Deutschland bekommst Du die Farben z.B. beim Sockelshop, Modellbau König und Hobby Shop Chemnitz. :pffft:
Ob die Farben jetzt in Polen billiger sind, entzieht sich meiner Kenntnis.

Gruß André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20301
Re: Mr Hobby Serie C Zellstoff
« Antwort #7 am: 01. August 2021, 13:10:30 »
Argento, natürlich sind das Acrylfarben. Man kann das Bindemittel Acryl ohne Probleme mit organischen Lösemitteln verdünnen. Acrylfarbe heisst nicht, dass sie automatisch mit Wasser oder Alkohol zu verdünnen wäre. In Autolackspraydosen gibts das Zeug schon seit Jahrzehnten

Im englischsprachigen Ausland verwendet man den völlig irreführenden Ausdruck "Laquer" (Lack), um sie von den "Enamels" (Emaille) abzugrenzen. Faktisch ist das Bindemittel bei Laquers Acryl, bei Enamels Alkydharz. Beide werden aber mit organischen Lösemitteln verdünnt. Wie oben beschrieben
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger