Hauptmenü

Neueste Beiträge

#1
Flugzeuge und Helikopter / Aw: Neuheiten Flugzeuge - Vers...
Letzter Beitrag von Hans - Heute um 00:06:53
Von HK kommt eine B 29 in 32.....
#2
Eure Werke - Die MB Galerie / Ryan BQM-34A Firebee (1:48 von...
Letzter Beitrag von Hobbybastler - 27. Januar 2023, 23:12:37
Hallo und guten Abend!

Mal etwas Kleines für Zwischendurch: :D



Meine aktuelle Vorliebe für ukrainische Hersteller hat mir nach ungefähr zwei Wochen Bauzeit - und das dürfte persönlicher Rekord sein - ein weiteres fertiges Modell beschert. Es handelt sich um eine Ryan BQM-34A Firebee, eine Zieldarstellungsdrohne, hier in der Ausführung der US Navy. Natürlich in meinem Lieblingsmaßstab 1:48, um einen stimmigen Farbtupfer in meiner Vitrine darstellen zu können.







Lackiert wurde mit Farben von Tamiya, vorwiegend aus der Spraydose. Das Gelb ist von Ammo, und abschließend erfolge ein Klarlack-Überzug in seidenmatt, das dann wieder aus der Spraydose, dann aber von Gunze.







Straight out of the box: Das erste Mal seit langer Zeit kam überhaupt kein Zubehör zum Einsatz. Okay, ein Cockpit zum Abkleben gibt´s ja nunmal nicht ... ;)







Unten habe ich etwas Washing stehen lassen - vor allem am Höhenleitwerk. Ist jetzt nicht mehr zu ändern, vor dem Klarlack-Durchgang habe ich das schlichtweg übersehen. :6:

Ach so, meine Kamera war gerade nicht einsatzbereit, die Fotos habe ich auf die Schnelle mit meinem iPad gemacht. Bin eigentlich sehr positiv überrascht!  :D

Danke für´s Reinschauen, und ich freue mich auf eure Hinweise und Anregungen.

Viele Grüße
Christian
#3
Hallo und Guten Abend,

nun redet mal die Ausstellung nicht schlecht, es ist immerhin die größte in Deutschland und auch die letzte große im Norddeutschen Raum.

Die 25 Euro sind rein vom Betrag her eigentlich zu verschmerzen, da das ganze Wochenende eh 200 bis 300 Euro kostet. Ein unschöner Beigeschmack ist unbestritten dabei und es gibt wohl keinen, den es nicht stört, aber speziell die Kosten für Tische und Hallen sind echt übel gestiegen.
Es wäre schon schade, wenn die Ausstellung kippt. Einige scheinen hier nicht zu verstehen, dass die Problematik der hohen Preise alle Aussteller (ohne Sponsor) trifft.


Grüße und schönes Wochenende
#4
Nach ein paar Jahren Abstinenz wollte ich mir eigentlich auch mal wieder einen Ausstellungsbesuch gönnen und hatte mir dafür Lingen ausgesucht. Wären so um die 400 KM und vier Stunden Fahrzeit gewesen, was für mich so gerade zu verschmerzen ist (da ist der Schmerz ja sehr individuell).

Aber wenn ich mir das hier so durchlese, hat sich das für mich doch erledigt. Offenbar ist das nun eine komplett kommerziell ausgerichtete Nummer, schon mal das erste Problem. Da geht für mich der ursprüngliche Gedanke einer Modellbauausstellung völlig verloren. Gerade der unkomplizierte und lockere Austausch ist doch für die meisten Besucher ein Hauptgrund, sich ins Auto zu setzen und hunderte Kilometer zu fahren.

Hier soll wohl nun richtig Geld verdient werden, dass hat schon bei der Intermodellbau Dortmund zum qualitativen Absturz geführt. So bleibt dann z.B. die Hoffnung auf Schnäppchen bei den Händlern vermutlich auch nur noch ein frommer Wunsch, schließlich muss die erhöhte Standmiete wieder reinkommen.

Und den Sinn oder Unsinn eines Wettbewerbs im Modellbau habe ich persönlich nie verstanden. Dazu gibt es hier und in anderen Foren mehr als genug Argumente, die gegen sowas sprechen. Da ist die Motivation natürlich auch sehr individuell, jeder so wie er möchte - ich kann dem rein gar nichts abgewinnen. So wie es aussieht, soll der Wettbewerb einen ziemlich großen Anteil der Veranstaltung tragen.

Für mich, der mangels Zeit und weiterer Interessen eher sporadisch an seinen Modellen rumwerkelt, ist das Thema Ausstellungsbesuch wohl nur noch eine schöne Erinnerung an bessere Zeiten. Viel Lust, eine halben Tag im Auto zu verbringen, um sich Modelle anzusehen, bringe ich so recht nicht mehr auf. Und wenn dann das Gesamtpaket wie hier scheinbar eine sehr unausgewogene Sache mit zu vielen Minuspunkten ist, lässt man es lieber gleich, bevor man am Ende des Tages frustriert wieder Zuhause eintrifft.

Letztlich auch die einzige Möglichkeit, eine Veränderung zu bewirken: als Konsument (was der Ausstellungsbesucher in diesem Fall ja ist) nicht alles mitmachen sondern durch die Entscheidung dagegen eventuell eine Änderung in der Denkweise des Veranstalters bewirken. Ändert sich die Denkweise aber nicht, kann es durchaus sein, dass die Sache letztendlich gegen die Wand gefahren wird. Was die Welt auch verschmerzen wird.
#5
Flugzeuge und Helikopter / Aw: Neuheiten Flugzeuge - Vers...
Letzter Beitrag von NonPerfectModeller - 27. Januar 2023, 21:53:31
Also ich bin ja immer für Flugzeuge im Großmassstab zu haben,
aber ein Gigant in 1/48 oder gar 1/32?
Irgend wann wird's dann absurd; was kommt als nächstes?
Eine 747 in 1/18!?
#6
Flugzeuge und Helikopter / Aw: Neuheiten Flugzeuge - Vers...
Letzter Beitrag von marjac99 - 27. Januar 2023, 20:26:56
Aber nur, wenn Du Dios a la Wolfgang Meyer bauen willst!  :7:
#7
Herzlich Willkommen! / Aw: und noch ein Neuer
Letzter Beitrag von Hobbybastler - 27. Januar 2023, 20:25:36
Auch von mir ein herzliches Willkommen! :D

Zitat von: boogie_51 am 25. Januar 2023, 16:46:20Düse sollte es am besten haben und ich habe einen Faible für Sonderlackierungen.

Dann bin ich besonders gespannt, schließlich geht es mir nicht anders. ;)

Viele Grüße
Christian
#8
Flugzeuge und Helikopter / Aw: Neuheiten Flugzeuge - Vers...
Letzter Beitrag von 104FAN - 27. Januar 2023, 20:08:51
In 1/35 hätte man die Me 323 noch besser mit Fahrzeugen komponieren können :pffft:
#9
Flugzeuge und Helikopter / Aw: Neuheiten Flugzeuge - Vers...
Letzter Beitrag von marjac99 - 27. Januar 2023, 19:49:13
Der hat dann 1,72m Spannweite.  8o 

Okay, du hast gewonnen.  :7:
#10
Flugzeuge und Helikopter / Aw: Fw 190D-9
Letzter Beitrag von Kannonenvogel - 27. Januar 2023, 19:39:46
Habe alles Überprüft die Deckel erscheinen nur auf neuzeitlichen Zeichnungen auf keinem Orginal!weder auf Deckelplan noch in E-liste auch auf nachfrage "Kein handlochdeckel am Leitwerk, nur an Ta152 gibt es oberhalb des Höhenruders Re.einen Deckel ( C-1/H-1)Zeichnungen kommen!um auf der sicheren seite zu sein würde ich den deckel verschlisen Gruss :winken: