Euro Model Expo 23-24.03.2024

Begonnen von Nilswhity, 24. Februar 2024, 16:15:14

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tsurugi

Koelbel habe ich da auch nie gesehen und Sockelshop hat schon lange keine Ausstellung mehr genutzt zum Verkauf.
Aber man kann ja auch vorab online sehen welche Händler vor Ort sind wenn diese nicht kurz  vorher wegen Krankheit , so wie bei Berliner Zinnfiguren , wegen Krankheit absagen.
Eine Viehhalle ist die Halle in Lingen nicht sondern eine Mehrzweckhalle wo halt auch mal ne "Viehbörse" stattfindet aber das viel mir nie negativ auf.

Gruss

Markus

maxim

Im Bau: Schwerer Kreuzer USS Salem (1/700, Kombrig)


maxim

Hat jemand eine Ahnung, warum nicht alle Modelle aus dem Wettbewerb auf der Seite des EME zu sehen sind?

Ich fand dieses Modell der Myoko sehr eindrucksvoll:


https://www.modellmarine.de/index.php/fotogalerien/215-ausstellungen/7180-euro-model-expo-2024-in-lingen-teil-1

Das findet man aber nicht hier:
https://dev.eme-contest.de/gallery/12
Im Bau: Schwerer Kreuzer USS Salem (1/700, Kombrig)


xxxSWORDFISHxxx

Denke derjenige hat vergessen sich zu aktivieren. Man musste ja nicht nur die Modelle online anmelden sondern sich ja auch mit qr Code vor ort sich einchecken.
Hat Berthold auch in nem Video erwähnt das in der Galerie nur die angezeigt wurden die aktiv im wbw waren.

 

maxim

Ah, danke, das erklärt es.  :P

Diese Videos finde ich als Informationsquelle vollkommen ungeeignet. Den Inhalt, den ich in zwei, drei Minuten, wenn er schriftlich vorliegen würde, schnell überfliegen könnte, ist da über 45 Minuten oder mehr verteilt. Ich schaue mir die deshalb auch nur sehr ungern an (falls es mal schriftlich auf der Seite stand: ich hatte mir den Teil über den Wettbewerb nicht angeschaut).
Im Bau: Schwerer Kreuzer USS Salem (1/700, Kombrig)


hugoxy

Ich denke die Erklärung von "xxxSWORDFISHxxx" wird schon stimmen.
In dem Video zur Anmeldung wurde ja auch erklärt das man nach online Anmeldung ein pdf mit QR Code ausdrucken musste, um es neben sein Modell zu plazieren, wenn man den handschriftlichen Zettel auf dem Foto sieht, wird der Modellbauer wahrscheinlich nicht am Wettbewerb teilgenommen haben.....

 :winken:


maxim

Da steht ein handschriftlicher Kode auf dem Zettel. Aber wenn das Modell deshalb nicht teilgenommen hat, dann war das ziemliches Glück für die Mitbewerber.
Im Bau: Schwerer Kreuzer USS Salem (1/700, Kombrig)


hugoxy

Der Veranstalter erklärt im Video das auch nochmal:


bei 34:30 min, das der QR Code ausgedruckt vorliegen muss (mann hatte wohl die Möglichkeit auch vor Ort zu drucken) und musste sich auch vor Ort bei einem Mitarbeiter nochmal registrieren.

 :winken:

Nilswhity

#58
Mir ist das auch passiert das meine Modelle zwar angemeldet waren,aber ich aus Unwissenheit mich nicht habe einscannen lassen habe.

Es gab bei der Online Anmeldung der Modelle auch eine Hilfestellung,von der Einteilung der Klassen und das man die PDF Datei für seine Modelle ausdrucken soll und zu den Modellen legen soll dabei.............aber nichts davon das man sich vorher "einscannen" lassen soll

Michael
Mund auf,Stäbchen Rein,Spender Sein
https://www.dkms.de/de/spender-werden

Der Lingener

War denn der "Wettbeerb" überhaupt gut bestückt?
Ich hab ihn gar nicht erst gefunden - aber auch nicht wirklich vermisst! Und wenn unser Michael sich nicht gewundert hätte, warum seine Sachen im Wettberwerb nicht bewertet wurden (siehe post Nilswithy) hätte ich den Wettbewerb überhaupt nicht wahrgenommen!

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

maxim

Es gab einige tolle Modelle zu sehen, aber keine gewaltige Menge an Modellen. Was ich gut finde, da ich finde, dass Wettbewerbe der unkommunikativste Teil einer Ausstellung ist, da die Wahrscheinlichkeit, dass man den jeweiligen Modellbauer antrifft, sehr gering ist.

Hier die nächste Ladung Fotos von Flugzeugmodellen:
Euro Model Expo 2024 in Lingen: Teil 6


Die Modelle im Wettbewerb sind in Teil 1 (Ende), Teil 2 (Anfang), Teil 5 (Ende) und Teil 6 (Anfang).
Im Bau: Schwerer Kreuzer USS Salem (1/700, Kombrig)


Matzeburg

#61
Wahnsinn, es ist doch immer wieder erstaunlich was man nicht gesehen hat.

Vielen Dank fürs nochmalige mitnehmen durch deine tollen Bilder  :winken: .

So many kits, so little time.

maxim

Im Bau: Schwerer Kreuzer USS Salem (1/700, Kombrig)


HI-Lok

 :D  :7:  :6:  :klatsch:  :klatsch:  :klatsch:  sehr guter Versuch

Der Lingener

Boah, die sind ja sooo realistsch - fast "wie in echt".

Hab ich glatt übersehen - aber vielleicht waren die Exponate in der "geheimen Halle" ausgestellt, wo nur geladene Modellbau-VIPs reinkamen, die sich mindestens 25 Stunden "360Grad" angeschaut haben  ... und natürlich ALLE Merchandising-Tassen gekauft hatten!

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

maxim

Die standen in der gleichen Halle wie auch die Wettbewerbsmodelle - nur in der anderen Hälfte. Allerdings konnte man in diesen Bereich nur durch die hintere Tür rein und die war wegen der Kälte oft zu, so dass man diesen Bereich leider leicht übersehen konnte.
Im Bau: Schwerer Kreuzer USS Salem (1/700, Kombrig)


maxim

Hier die letzte Ladung Fotos aus Lingen, wieder Flieger:

Euro Model Expo 2024 in Lingen: Teil 7

Im Bau: Schwerer Kreuzer USS Salem (1/700, Kombrig)