Hauptmenü

He 115

Begonnen von Kannonenvogel, 24. Januar 2023, 10:20:41

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kannonenvogel

He 115 mit teilweise Unbekanten (aus Heinkel-Zeitung/Adler usw.)wenn auch nicht in gutem zustand und älteren Zeitschriften (76/78)die die älteren noch kennen (also für den Nachwuchs)"nur eine kleine Übersicht"1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg7.jpg8.jpg9.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg               
als erstes V-1 bis V-4 (die letzte mit Verspannung an den Schwimmern)

Gruss Dieter :winken:

Kannonenvogel

Teil 2  :winken: 17.jpg18.jpg19.jpg6.jpg20.jpg21.jpg22.jpg23.jpg24.jpg25.jpg26.jpg27.jpg28.jpg29.jpg36.jpg               

Kannonenvogel

Teil 3   :winken: 37.jpg38.jpg39.jpg40.jpg41.jpg60.jpg61.jpg62.jpg63.jpg64.jpg65.jpg66.jpg           

Kannonenvogel


Hans

Ein hübsch hässlicher Vogel. Danke!
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Kannonenvogel

Auch als Modell eine herausforderung aus meinen ersten versuch wurde die BV140 bein zweiten hab ich nach etlichen Stunden  (Gravor /Teilumbau /Form für den Bug/Schwimmer überarbeitung usw.)auf die seite gelegt.
Der Bug ist genauso schlecht wie die He111B von Roden fast nicht machbar
Gruss :winken:

Hans

Von welchem Bausatz sprichst du? Ich kenne nur den von Frog/Revell und den von Matchbox (in 1/72).
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Kannonenvogel

Von beiden (Bilder kommen)

Rambotank

Bin ein Allrounder in Sachen Modellbau, baue alles was mir gefällt

Wolf

Die He 115 habe ich auch schon seit 4 Jahren "in Arbeit". Ist mein letztes Modell im Regal der Schande.

Schade dass da bisher nichts Neues gekommen ist.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft