Modellboard

Die Modellbau Themen* => Das Militär Forum => Thema gestartet von: passra am 09. April 2022, 20:07:15

Titel: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: passra am 09. April 2022, 20:07:15
Hallo,

Ich habe mir letztens den Leo 1A3/A4 von Meng gekauft.

Die Frage ist, ob es beim Leo 1 irgendwelche speziellen Tarnungen gab, z.B. Pixeltarnungen oder was spezielles von einem Versuchsträger?

Bei meiner Recherche hab ich da jetzt nichts gefunden...

Eins noch, wenn ich den normalen Dreifarbentarn als Wintertarnung haben will, muss ich nur das grün gegen weiß tauschen? Ich meine, dass hätte ich mal gelesen...

Vielen Dank für Eure Antworten und Hilfe!

Servus
Simon :winken:

Edit: hab die Info für die Wintertarnung gefunden,
http://www.panzerbaer.de/colours/a_relaunch/bw_kpz_leopard_1a3.htm
Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: old rookie am 09. April 2022, 20:20:54
Beim Leo 1 wüsste ich nicht dass es was spezielles gab, entweder RAL 6014 oder später in drei Farben.
Gruß, Robert :winken:
Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: Viking am 09. April 2022, 20:42:58
Edit Doppelt gemoppelt
Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: Thomas am 09. April 2022, 21:44:10
Vorschrift ist grün mit weiß übermalen.
Aber in dem Link den du gefunden hast steht ja auch schon drin, daß es erhebliche Abweichungen gab.
Z.B nur schwarz übermalt, oder einfach irgendwelche weißen Flecken drauf ohne sich an den Tarnplan zu halten, oder nur die Seiten in Wintertarn und oben normal, da ist theoretisch wohl alles möglich.
Die weit verbreitete Schlammtarnung fehlt noch, wo theoretisch auch alles an Fleckenmustern möglich war.
Im Ausland hatten die Leos noch viele andere Tarnanstriche falls es keiner von der BW werden muss.


Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: ehvorwald am 10. April 2022, 01:56:41
Servus.

Ich war bis 1980 beim bund. Wintertarn gab es keine vorgabe / vorschriften. Jedem einzelnen war es freigestellt wie er mit Schlemkreide das tarnmuster aufbringt. Unter BW Wintertarn hab ich einige originalfotos eingestellt (Suchen). Vorgabe war die Kontur zu unterbrechen. Jeden unserer 4 M113 hab ich frei schnauze bemalt.
Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: darkmoon2010 am 10. April 2022, 05:48:01
Was spricht dagegen, dem Leo das Tarnmuster zu geben, welches dir vorschwebt ?

Mach das was dir Spaß macht und hab Freude dran, es muss ja nicht immer alles durch Vorlagen bestätigt sein,
das Ergebnis wird bestimmt super.

Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: passra am 10. April 2022, 21:47:44
Danke Euch für Eure Antworten und Hilfe! :P

Dann überleg ich mir mal, was ich mache...


Servus
Simon :winken:
Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: eydumpfbacke am 10. April 2022, 22:07:01
Heißt soviel wie::: mir egal, ich mach was ich möchte...
Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: Thommes am 19. Juni 2022, 21:34:19
Hallo Simon,
ich war 1978 an der Panzertruppenschule in Munster auf Lehrgang und kann mich noch an einen Leo 1 A3 erinnern, der einen Versuchstarnanstrich trug. Ich habe damals einen Roco A3 in 1/87 so bemalt.
Aus der Erinnerung war es ein Zweifarben Anstrich: Grün ähnlich Humbrol 102 mit schwarzen Flecken. Ich habe damals ein Foto gemacht, das leider verschollen ist. Eventuell wissen die Historiker vom Panzermuseum in Munster mehr.
Vielleicht hilft`s weiter,
viele Grüße
Thomas

Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: mike 104 am 20. Juni 2022, 17:57:59
Hallo Simon,
Ich war zwar Marineflieger, aber Direkt an unserer Kaserne lief die Bahnlinie von Flensburg nach Hamburg entlang und interessant war es allemal. In FL lagen Panzer und es gab eine Panzerreparaturwerft.
Anfangs der 1980 er Jahre konnte mal immer wieder Panzertransporte mit getarnten Fahrzeugen vorbeifahren sehen.
Da waren auch einmal Leopard 1A3 oder 1A4 in einer 3 Farbtarnung, ähnlich der aktuellen, dabei. Allerdings war das Braun deutlich heller und etwas roter als das Lederbraun. Etwa Humbrol 119 oder Humbrol 63. Das Grün war auch etwas heller als das Bronzegrün. Etwa Humbrol 105. Einige Fahrzeuge waren auch nur 2 farbig in Grün und Schwarz.
Damals liefen zahllose Farb- und Tarnversuche. Vielleicht kann da ein Profi für Dickblech weiterhelfen. Ansonsten bleibt die Option von Thomas. Im Ausland gab oder gibt es auch einige interessante "Schecken"

Gruß Michael, PMC Südpfalz
Titel: Re: Leopard 1A3/A4 Tarnanstrich
Beitrag von: passra am 20. Juni 2022, 19:35:25
Danke Euch zwei für eure Antworten :P

Der Panzer ist leider mittlerweile schon fertig und auch schon in der Galerie präsentiert:
https://www.modellboard.net/index.php?topic=66973.msg1027787#msg1027787


Aber vll bau ich ja mal wieder nen Leo mit Wintertarn.... :D


Servus
Simon :winken: