Neuigkeiten:

Autor Thema:  Airfix DH.114 Heron (1/72)  (Gelesen 4056 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JWintjes

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1968
Airfix DH.114 Heron (1/72)
« am: 14. März 2013, 22:33:46 »
DH.114 Heron, Airfix, 1:72

Modell:  DH.114 Heron
Hersteller:  Airfix
Maßstab:   1/72
Art. Nr. :   08674 (Civil Aircraft Collection)
Preis ca. :  ca. EUR 30,00 (derzeit nicht erhältlich)



Das Vorbild:

Die De Havilland DH.114 Heron war vielleicht die kleinste viermotorige Maschine im Linieneinsatz. Das Flugzeug, das einen Erstflug am 10. Mai 1950 absolvierte, war als Kurzstreckenflugzeug auch für Gegenden mit vergleichsweise wenig ausgebauter Infrastruktur konzipiert; die erste Version (Heron 1) besaß ein fixes, nicht einziehbares Fahrwerk. Insgesamt wurden rund 150 Maschinen gebaut und in alle Welt verkauft, von denen einige - teilweise nach Umbauten auf modernere Motoren - bis in die 1980er Jahre im Dienst. Derzeit ist wenigstens eine derart umgebaute Maschine in Schweden immer noch flugfähig. Auch die Royal Navy nutzte die Maschine als Trainingsflugzeug (Sea Heron).

Für ausführlichere Informationen inklusive technischer Daten siehe hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/De_Havilland_Heron


Bausatzbeschreibung:

Der Airfixbausatz ist einer der frühesten Bausätze von Airfix überhaupt, er stammt aus dem Jahr 1959; meines Wissens handelt es sich um den einzigen Bausatz dieses Typs in 1/72 (oder sogar überhaupt?). Natürlich sieht man ihm sein Alter an, andererseits wartet er mit einigen interessanten, naja, "Goodies" auf.

Zuletzt war er nur in Verbindung mit diesen zwei anderen Flugzeugen erhältlich, wobei ich diese Sammlung nicht im aktuellen Katalog finde - der 4mot kommt also mit jeder Menge Zusatzteilen, die man eigentlich nicht braucht...

Details sind insgesamt eher schwach ausgeprägt, dafür finden sich auf dem Rumpf feine, erhabene Nietenreihen.



Einzelteile - und als erste Figur schon eine Stewardess; das ist ja schon mal nett.



Die Teile für die Flügel, deutlich sind wieder die Nietenreihen.



Mehr Teile, Glasteile - und weitere sechs Figuren! Zwei davon sind Piloten, die vier anderen Passagiere, wobei die Erwachsenen (im Gegensatz zu der Stewardess übrigens) etwas schwach auf der Brust sind. Außerdem ist noch eine kleine Gangway dabei.



Decals für eine Maschine, die Duchess of Burgundy der Jersey Airlines; schauen gut aus, auch wenn die roten Schriftzüge der Kabinentüren etwas verdruckt sind (allerdings gehören die innen an die Türen, die dürfte man hinterher kaum noch sehen).



Zwei Seiten Bauanleitung und eine Seite Bemalungshinweise.





Und was sich sonst noch so in der Kiste verbirgt...



Insgesamt für jeden, der eine Heron in 1/72 haben will, wohl alternativlos. Inwieweit sie stimmig und baubar ist, wird sich zeigen; eine ausführliche Recherche (fünf Minuten Google...) ergab, daß die Paßgenauigkeit wohl akzeptabel ist.


Fazit:

Mit einer Bewertung tue ich mir schwer. Der Bausatz ist von 1959 und damit im Prinzip aus einer anderen Welt. Sich über zu kleine Figuren, fehlende Inneneinrichtung, etwaige Paßungenauigkeiten etc. zu beklagen hieße, ihn an modernen Maßstäben zu messen; das hat er aber nicht verdient.


Jorit

PS: Leider ist die Qualität der Bilder eher suboptimal - sorry dafür.

chriock

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 584
Re: Airfix DH.114 Heron (1/72)
« Antwort #1 am: 15. März 2013, 11:22:44 »
Danke fürs Vorstellen.

Das Dreierset habe ich vor Jahren auch mal gebaut.
Die Passgenauigkeit bei der Heron war tatsächlich ganz okay. Nur die Tür ist zu klein für das entsprechende Loch im Rumpf. An weitere grobe Mängel kann ich mich ansonsten aber nicht erinnern.

Gruß
Christian

JWintjes

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1968
Re: Airfix DH.114 Heron (1/72)
« Antwort #2 am: 15. März 2013, 11:32:29 »
Danke für den Tip mit der Tür - ich hatte ja ohnehin darüber nachgedacht, die offen zu lassen, vielleicht sollte ich das ernsthaft in Erwägung ziehen (wobei es dannn eine Inneneinrichtung braucht, hmmmm....).

Jorit

Stealth

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 194
Re: Airfix DH.114 Heron (1/72)
« Antwort #3 am: 15. März 2013, 17:59:18 »
Ui, den hab ich vor langer Zeit auch mal gebaut. Schönes Flugzeug.

Gruß

Uwe
Im Bau : Ford Capri DRM 1:12

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2876
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Airfix DH.114 Heron (1/72)
« Antwort #4 am: 16. März 2013, 22:12:26 »
Hat mich auch schon gewundert das niemand früher die Heron ins Rennen wirft.

Klasse, bin dabei :P
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."