Neuigkeiten:

Autor Thema:  Mitglieder stellen sich vor  (Gelesen 750179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Capt.E.J.Smith

  • Gast
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #285 am: 25. September 2008, 22:15:33 »
 :winken: Hallo auch! Jawohl, Meine Fahrzeuge haben den Propeller unten, hinten! Und Es dürfen Ozeanliner, Schlachtschiffe und Flugzeugträger sein! Think Big! Naja, in Plastikmodellmassstäben... mit denen aus Holz hab ich´s net so, das geb ich zu. Ich schau sie mir fasziniert an, die Bismarcks und Titanics in 1:100, aber an sowas geh ich net ran.

Ich sehe bei deiner Signatur die vergangenen und Zukünftigen Projekte! Das ist ne gute Idee, das werd ich auch bei mir dort kundgeben! :D

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20719
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #286 am: 25. September 2008, 23:41:02 »
Hallo VaterundSohn. Und natürlich Hallo alle anderen Neuankömmlinge.

@VaterundSohn: habe deinen Beitrag gerade erst gesehen. Dass du noch keine Antworten bekommen hast liegt daran, dass du deine Frage besser unter Modellbau allgemein stellen würdest. Spzifische Fragen natürlich in den Unterforen.

Erst einmal: Auch heute kann man noch Flugzeuge ganz normal mit Kleber und Pinsel bauen. Der Rest komt mit der Erfahrung und den eigenen Ansprüchen. Wichtig ist, dass man die handwerklichen Grundlagen beherrscht. Die Topmodell die man so im weltweiten Netz sieht sollten immer nur als Anregung dienen. Auf keinen Fall versuchen sowas auf Anhieb zu erreichen und dann gefrustet sein wenn es nicht sofort klappt. Vielen Dank übrigens für das Lob. Ich zähle meine Modelle nicht zu den Topmodellen, aber auch hier stecken schon einige Jahre Modellbauerfahrung hinter. Und auch mir gelingt nicht jedes Modell.

Das Buch von Jens Nissen kann man nicht unbedingt für den Plastikmodellbau empfehlen. Es ist mehr für die Scratchbauer (Modellbau mit selbst erstellten Teilen) gedacht. Für den Plastikmodellbau (Flugzeuge) ist diese:

http://www.amazon.de/Flugzeugmodellbau-Praktischer-Leitfaden-f%C3%BCr-Plastikmodellbauer/dp/3925480668/ref=cm_lmf_tit_10_rsrssi2

nicht schlecht. Es erklärt die Grundlagen bis hin zu Arbeiten mit Zubehörteilen und Airbrush.

Ansonsten im Board mal im Bereich Bauberichte stöbern.

Viel Spass mit dem Hobby.

Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Werni9497

  • Gast
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #287 am: 02. November 2008, 16:22:30 »
Hallo Gemeinde, :winken:
ich heiße Werner bin 40Jahre und komme aus Bellheim (aus der schönen Pfalz :D).
Ich betreibe das Hobby Modellbau schon gut 26Jahre(ich hatte angefangen mit Star Trek Modellen und bin dann irgendwann bei Militär gelandet,dann verstärkt Zinnfiguren und selbst Figuren Modelliert(Auch für Deutschsprachige Firmen)war eigentlich die Letzten Jahre immer in Ingolstadt vertreten(wen nicht selbst zumindest meine Figuren).

Da ich ja ein alter Trekkie bin(und ja im Mai kommenden Jahres der neue Star Trek Film anläuft)habe ich mir gleich ein Großprojekt eingeheimst.....der Bau der USS Enterprise in 1:350,wurde ja schon im Forum vorgestellt :P
Schauen wir mal...Bilder werden folgen.

Gruß Werner

Joko_112

  • Gast
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #288 am: 08. Januar 2009, 18:48:35 »
 :winken: Hallo

Ja also dann stell ich mich auch mal vor. Ich heisse im wahren Leben Janin, komme aus Hannover und bin 16 Jahre alt. Ich bin seit 12 Jahre dabei Modelle zu bauen und zu bekleben. Angefangen habe ich zusammen mit meinem Vater, da mein Vater Formel 1 Fan ist (ich auch), hat er früher F1 Modelle von Revell gebaut. Ich durfte dann immer die großenteile zusammen bauen und die detail Aufkleber aufkleben. Da er Modelle aber nie wirklich bauen konnte hat er es aufgegeben und auf Grund einiger Umzüge lebt nur noch ein Modell von damals :5:. Mit begin meines neuten Lebensjahr habe ich eine Concorde und einen Medicopter 117 bekommen. Die Concorde lebt immer noch und ist auch damals sehr gut geworden, aber der Medicopter ist in die Hose gegangen. Zu mindest was das Heck an geht und den Rotor. Den Heli besitz ich immer noch,allerdings steht er nicht zur schau im Regal,sondern liegt in einer Schuplade. Inzwischen bin 16 und baue am liebsten Flugzeug Modelle und Raumschiffe von Star Trek. Für zwischen durch bau ich meisten Autos,Schiffe und Helikopter. Die Bauzeit der Zwischendurchmodelle beträgt meistens einen Tag bis Zwei Tage. Es sind aber keine kleinen Modelle, sondern Modelle von 1:32,1:72 und 1:24. Inzwischen habe ich angefangen Millitär Maschinen zu bauen. Naja und außer Modellbau habe ich noch weitere Hobbys nämlich Musicals,Star Trek,THW und lesen. Meine Lieblingsfilme sind Ladder 49 und Star Trek 2 der Zorn des Khan. Ich höre gerne Musicals und Rosenstolz und schaue gerne Küstenwache,Rettungsflieger,Star Trek und Notruf Hafenkante.
   sind aber nicht alle Modelle.Da von März bis jetzt insgesamt 25 Modelle hin zu gekommen sind und die Star Wars Modlle besitze ich auch nicht mehr, nur noch Star Trek. 
  hier wäre dann noch mein neusten fertig gestelltes Modell,was ich zu Weihnachten bekam. Ich weiss nicht wieso, aber ich brauche nie länger als 3-4 Tage für meine Modelle und das stört mich. Naja und zu guter Letzt ist hier noch mein erster Dorama versuch

So das war meine Vorsstellung.

Gruß Janin
« Letzte Änderung: 08. Januar 2009, 19:21:55 von Joko_112 »

Nelson1805

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 492
    • maritime-enthusiast.com
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #289 am: 15. Januar 2009, 19:53:52 »
Na denn mal Ahoy Ahoy vom Gleichaltrigen an Bord :)  :winken:
"As a ship is undoubtedly the noblest and one of the most useful machines that ever was invented, every attempt to improve it becomes matter of importance, and merits the consideration of mankind." Thomas Gordon, Principles of Naval Architecture (1784)

Im Bau:
- Colombo Express, 1/700, Revell
- HM Cutter Sherbourne, 1/64, Caldercraft

Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1115
  • Werner M.
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #290 am: 15. Januar 2009, 20:49:20 »
hi,
allen "neuen" hier mal Willkommen sag  :P
gruß Werner  :winken:
Unterfranke

Quattro-King

  • Gast
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #291 am: 16. Januar 2009, 08:40:49 »
Hallo, moin!

Ich heisse Nils, bin 32 Jahre alt und komme aus Scheessel, das liegt genau in der Mitte zwischen Bremen und Hamburg.

Ich bin auf Euer sehr interessantes Board gekommen, als ich modellbautechnisch nach etwas gegoogelt habe. Da dachte ich mir, das könnte sich lohnen, sich hier mal zu registrieren.

Ich arbeite als Im-und Exportverantwortlicher bei einem Distributor für elektronische Bauteile, oder um es anders auszudrücken, ich bin einfach Büroaffe.

Ich interessiere mich sehr für Motorsport/Autos/Motorräder (etwas) hauptsächlich. Ich selbst fahre einen mittlerweile 18 Jahre alten Audi 100 2.3E. Die Autos von damals waren insgesamt einfach besser als die heutigen Plastikbomber, aber auch da sind altersbedingt dann und wann mal Kleinigkeiten zu erledigen. Das mache ich dann selbst. Von daher ist der 100er auch mein Hobby Nr.1. Gern besuche ich auch mal Motorsport-Veranstaltungen (DTM, FIA GT, Historische Tourenwagen, Rallycross, usw.). Ein weiteres Hobby ist Sim-Racing, hier vor allem mit den Spielen GT Legends und rFactor. Musik höre ich auch gern, aber sollte etwas gitarrenlastiger sein, also doch eher Rockiges Zeugs.

Mit dem Modellbauen habe ich mit 11 oder 12 Jahren angefangen, damals natürlich noch mit recht einfachen Mitteln. Nach langer Pause bin ich aber nun wieder dabei, wobei die Fähigkeiten noch ein wenig eingerostet sind. Aber das kommt noch wieder in die Gänge, denke ich. Schwerpunktmässig interessiere ich mich hier für den Bereich Autos/Motorsport im Maßstab 1/24.

So, mehr fällt mir momentan nicht ein. Werd aber sicher in Zukunft öfters hier online sein...

Arizona

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 4
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #292 am: 19. Januar 2009, 20:13:02 »
Hallo Leute.

Ich heiße Markus, bin 24 Jahre und komme aus dem Schönen Wisser Land. Ganz im Norden Von Rheinland-Pfalz.

Aufs Board bin ich vor etwa zwei Jahren das erste Mal gestoßen. Und heute hab ich mich dann dazu entschlossen mich doch mal zu Registrieren.

Von Hause aus bin ich Fachkraft für Lagerlogistik.

Mein Haupt Interessengebiet liegt bei den US Streitkräften, vor allem der US Navy. Panzer und Flugzeugen finde ich aber auch Interessant. Dabei sind meine Lieblings Maßstäbe bei Schiffen: 1:350, teils 1:700; Panzern: 1:35 und bei Flugzeugen mittlerweile 1:48.

Mit dem Modellbau habe ich mit etwa 14-15 Jahren angefangen. Damals noch eher nach der Methode Kleber und Farbe in den Karton, Deckel drauf und dann Kräftig schütteln. ihr könnt euch bestimmt denken wie die dann aussahen. ;)
Mittlerweile sehen mein Plunder doch besser aus. (Natürlich nur meine Meinung.) ;)

Tja, mehr fällt mir im Moment nicht ein. Ich denk dass ihr mich hier noch öfters sehen werdet.

elend

  • Gast
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #293 am: 20. Januar 2009, 23:27:19 »
Hi!

Bin auch neu hier und wollte nur kurz hallo sagen.

Ich kaufte mir vor ein paar Wochen einen japanischen Garage Kit aus Resin. Durch Browsen stieß ich dann irgendwann auch auf das Modellboard und registrierte mich einfach mal, da ich schon vor hab, das auch durchzuziehen. Bevor ich aber an den Resin Kit gehe, wollte ich mit ein paar Star Wars (und anderen Sci-Fi) Modellen üben.

Muss nun erstmal alle Tips & Tricks threads durchlesen und verinnerlichen...  :pffft:

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4529
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #294 am: 21. Januar 2009, 07:14:01 »
Hi!

Bin auch neu hier und wollte nur kurz hallo sagen.

Hi! Willkommen hier und viel Spass, Dein Nickname hat hofffentlich nix mit Deinen Modellen zu tun ....  :7:
 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

elend

  • Gast
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #295 am: 21. Januar 2009, 10:33:29 »
WaltMcLeod: Naja, ich bin blutiger Anfänger. Und mein B-Wing sieht bis jetzt schon noch ziemlich elend aus. Ich bin gespannt, ob sich das noch ändert, wenn er erstmal zusammen gebaut ist. Hehe.

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14120
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #296 am: 21. Januar 2009, 12:03:12 »
Herzlich willkommen an alle neuen Mitglieder! :winken:

Ich find es immer interessant, wenn ihr euch hier vorstellt. Viel Spaß im MB!

Schöne Grüße
Klaus

oZZy

  • -----°V°-----
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4797
  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
    • Modellboard
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #297 am: 21. Januar 2009, 12:40:11 »
Dann schmeiss ich auch noch ein "herzliches willkommen!" hinein, in diese lustige runde hier  :winken:  :D

gruss
ozzy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

Jabog33

  • Gast
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #298 am: 24. Januar 2009, 00:02:01 »
Hallo zusammen!
Bin jetzt auch einer von den neuen aber freue mich schon auf gemeinsame info und austauschgespräche mit gleichgesinnten!
Ich baue hauptsächlich Militär 1:35 eigentlich modern aber auch gerne WWII.
Angefangen habe ich mit Flugzeugmodellen und kam dann auf den Geschmack von Militär in 1:35  :8:
Mein richtiger name ist Patrick und bin 30j alt!
Hoffe das ich  in Zukunft mal falls ich Probleme mit einem Projekt vielleicht einen guten Rat von Mitglieder bekommen könnte!
Würde mich natürlich auch freuen wenn ich jemandem in Zukunft mit Rat oder einem guten Tipp helfen könnte :P
Wünsche euch viel Spaß beim Hobby!
g. Patrick X(

Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1115
  • Werner M.
Re: Mitglieder stellen sich vor
« Antwort #299 am: 24. Januar 2009, 00:12:53 »
hi Patrick,
herzliches Willkommen hier  :P
gruß Werner  :winken:
Unterfranke