Neuigkeiten:

Autor Thema:  Kompressor defekt ?  (Gelesen 590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

momos

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 357
Kompressor defekt ?
« am: 17. Juni 2022, 18:03:04 »
Hallo Allerseits,
mal eine Frage: Vor gefühlt 100 Jahren habe ich mir neben einer Evolution 2 in 1 einen Kompressor zugelegt. Dieser ist wohl ein einfaches Teil, d.h. er hat nur neben dem Manometer einen Wasserabscheider. Foto kann ich hier nicht reinstellen, auf dem Ding selbst ist auch kein Hersteller angegeben. Ein anderer Modellbauer hat in dem Thread "Welche Airbrushes und Kompressoren benutzt ihr und für was" auf Seite 16 einen solchen Kompressor vorgestellt; dieser ist zwar von Rowi sieht aber wie meiner aus.  Vielleicht helfen ja die aufgeklebten Daten: 1/5 HP, 50 Hz,1450 RPM, 23 l/Min. Habe ihn nach langer Zeit mal wieder in Betrieb genommen. Unten am Wasserabscheider befindet sich eine Messingschraube mit der man mittels herein- bzw. rausdrehen den Druck einstellen kann. Habe diesen auf 1,5 eingestellt. Ohne Betätigung der Gun bleibt der Druck auch so (es entweicht aber durch das Loch in der Schraube Luft), wenn ich diese dann benutze fällt der Druck auf 0,9. Außerdem ist etwas oberhalb am Wasserabscheider ein kleines Ventil bei welchem ich durch hereindrücken auch den Druck verändern kann. Insgesamt sind im Wasserabscheider Wasserbläschen zu sehen. Ist das Ding so in Ordnung ? So, wahrscheinlich klingt meine Darstellung etwas kompliziert aber ich bin nicht der Fachmann in derartigen Dingen  :pffft:.

Schönes Wochenende erst einmal !

Dietmar   

Ostwind

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1115
  • We love to MB you :-)
Re: Kompressor defekt ?
« Antwort #1 am: 18. Juni 2022, 14:02:10 »
Mein erster Beitrag wurde von mir gelöscht, wie ich gelesen Seite 6 nicht 16 habe ist das ein permanent Kompressor nicht perfekt da diese den Druck nicht gleichmäßig umsetzten.
Ich würde dir sowas empfehlen du hast einen gleichmäßigen Druck, und das Ding läuft nicht andauernd und deine Nachbarn freuen sich.

https://www.ebay.de/itm/333805736228

MfG Ostwind
« Letzte Änderung: 18. Juni 2022, 14:19:48 von Ostwind »

momos

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 357
Re: Kompressor defekt ?
« Antwort #2 am: 18. Juni 2022, 20:43:33 »
Hallo Ostwind,
danke für die Antwort. Deinen Vorschlag werde ich mal überdenken. Mit meinen Nachbarn hatte ich bislang keine Probleme, der jetzige Kompressor steht im Keller und ich habe das Glück in einem freistehenden Haus mit Abstand zu den Anderen zu wohnen. Der von Dir vorgeschlagene Kompressor kommt mir vom Preis her auch entgegen, Ich hatte mir so eine Grenze von ca. 200,00 € vorgestellt. Es gibt sicherlich bessere und vor allem teuere aber für meine dilettantischen Künste sollte so ein Gerät wohl ausreichend sein. Wie gesagt, denke nach und nochmals vielen Dank für den Tipp.

Schönes warmes Wochenende noch !

Dietmar

Aero

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 164
  • We love to MB you :-)
Re: Kompressor defekt ?
« Antwort #3 am: 29. Juni 2022, 21:35:49 »
Wenn du im Wasserabscheider Wasser stehen hast solltest du das mal ablassen, gehört da nicht hin und kann dir Probleme beim lackieren machen. Auch wenn das Ding Abscheider heißt, macht er nicht alles allein, daher immer mal kontrollieren und ggfls ablassen.  ;)

Steffen

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1355
Re: Kompressor defekt ?
« Antwort #4 am: 30. Juni 2022, 07:59:23 »
Generell ist ein Kompressor mit Drucktank anzuraten. Zum Einen, weil er dank Start/Stop-Automatik nicht permanent läuft und nur anspringt, wenn der Luftdruck im Tank zu niedrig wird. Zum Anderen, weil hier die Luft aus dem Tank kommt und somit ein konstant gleichmäßiger Luftstrom anliegt. Das "puffern" wie bei einem Kompressor ohne Tank fällt hier also weg.

Ostwind hat ein Modell mit zwei Zylindern verlinkt. Die günstigere Variante mit einem Zylinder wie dieser klick mich sollte aber auch reichen. Man hat ja üblicherweise nicht mehrere Airbrush gleichzeitig an dem Kompressor in Benutzung.  ;)

Hätte Gott gewollt dass ich Grünzeug fresse, wär' ich ein Kaninchen !

pucki

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1518
Re: Kompressor defekt ?
« Antwort #5 am: 30. Juni 2022, 17:03:50 »
Man hat ja üblicherweise nicht mehrere Airbrush gleichzeitig an dem Kompressor in Benutzung.  ;)

Wäre auch egal. ;)

Weil man i.d.R. die nicht direkt anschraubt, sondern über ein Adapter mit Blockade-Ventil.  Ich wechsle eine Gun in wenigen Sek. ohne nennenswerten Druckverlust.  Und habe auch noch für 10 Euro ein Ausblasteil was ich nach den reinigen der GUN gern benutze um Wasser von schlechten Stellen weg zu bekommen.

Aber du hast völlig recht. 2 Anschlüsse an einen Kompressor sind Unsinn, wenn man i.d.R. allein arbeitet. Was vermutlich hier die meisten tun.


Gruß

  Pucki
 
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.