Flugzeuge Mini GB Junkers Ju-88 Familie Sammel und Vorschlagsthread

Begonnen von springbank, 14. Dezember 2021, 22:45:37

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

springbank

Ja saucool es füllt sich :klatsch: :klatsch:

@Alex
tut mir wirklich leid das war keinerlei Absicht sondern ein Versehen da ich die beiträge zunächst falsch geteilt habe und dann komplett gelöscht.
Hatte Dir sogar ne recht ausführliche ANtwort zu den Italeri Ju 88 gegeben und einen Vorschlag bzgl A-4 von revell
https://www.scalemates.com/kits/revell-04672-junkers-ju-88a-4-bomber--102298

Die bekommst du so für 20€ in Österreich bei Value Brick (netter Kollege btw)
https://www.valuebrick.at/plastikmodellbau/flugzeugmodellbau-407/revell-04672-junkers-ju88-a-4-bomber-1-72-12529-12572-12585.html
Die Italeris sind bis auf ihre erhabenen Gravuren und die fehler an den triebwerksgondeln eigentlich sehr gut, zumindest was das zusammenpassen angeht.

Gruß
Daniel

"Schulz was machen sie'n da?
An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



NonPerfectModeller

Okay, ich hab mich entschieden.
Ich werd mit ein wenig Zubehör die hier bauen:
Laufende Projekte:
F-16C/N 1/48 & F-16CJ 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Neoplan Cityliner 1/24 Revell (Rammstein Fan Club)
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

Rambazanella

Das wird dann interessant, genau das selbe habe ich nämlich auch vor. :klatsch:

Horrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

Kannonenvogel

#28
Also mein Plan in 1/72  G-1  /G-6  /Mistel 1 /388 J /388 V-31 (mit Motoren wie G-7!!)alle aus Revell A-4 umbau,ob zur Mistel noch eine 109 dazukomt? .Bei bedarf von Unterlagen !!bitte gerne :winken:

Rambazanella

Zitat von: Kannonenvogel in 16. Dezember 2021, 16:29:55
Bei bedarf von Unterlagen !!bitte gerne :winken:

Also mich interssiert seit Jahren brennend die Verlegung der Reißlei e auf dem Rumpfrücken zur Schlaubootklappe.
Auf Zeichnungen ist sie zu finden ...... aber wie sah das im Original aus, gibt es davon aussagekräftiges Bildmaterial?

Hirrido!
Don't trust anyone, not even your best friend.

Blindgänger

Der GB reizt mich auch sehr.  :winken:
Evtl. was Nostalgisches ? Frog ? Oder Faller/Dahlmann in 1:100 ?
Eine frühe Revell hab ich auch noch irgendwo.
Oder eine Matchbox Ju 188 auf Mistel getrimmt ?
Was mich auch reizen könnte: Ju 88 so ungefähr A-5 in 1:64 von Lindberg.
Erstmals gebaut ca 1964. Das waren die Modelle zum Spielen.
Ganz was anderes Ju 88 1:50  Möwe Verlag.  Kartonmodell
In der Ausschreibung steht nichts von Plastik als Material? oder hab ichs überlesen?
mfG Georg  :winken:
pego, ergo sum    wer klebt, der lebt

Hans

Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

darkmoon2010

Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------

Wolf

ich würde sagen, Thread mit allen Teilnehmern öffnen, so wie beim Me 262 GB. Start offiziell 1.1.22. Aber wer anfangen will kann anfangen.

Teilnehmen dürfen alle außer jenen, die ihre letzten Mini GB's noch nicht abgeschlossen haben.










Nein, war ein Scherz.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

tsurugi

Jetzt wird mir wieder klar warum ich kein Fan von GBs bin von wegen teilnehmen darf nur der wer den letzten GB beendet hat.
Aber ich denke/hoffe das war nurn Gag.

Gruss

Markus

Wolf

Einfach meine ganze Antwort lesen, dann hättest du dir deinen Beitrag sparen können.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

tsurugi

Hätte ich nicht nur noch 10 Grad Gesichtsfeld hätte ich das da unten gesehen, so aber leider nicht.

Gruss

Markus

Form muss sein

Blindgänger

@Hans :  konkret gefragt: was  schwöbte (soll 1 Konjunktiv sein) Dir denn so an Nostalgie vor?
Manche Modelle bau ich gern im Hochsommer, wenn man einen kalten Schauer am Rücken braucht.
Die 32 er Ju 88 von Revell ist sehr schön, dazu müsste ich aber den Basteltisch vergrössern oder hochkant basteln.
Nicht dass ichs machen möchte, aber gibts eine Ju 88 von LEGO?
Obwohl, Lego Ju 88 oder so mit Airbrush-Anstrich hätte schon was, man spart das Kleben!
mfG Georg   :winken:
pego, ergo sum    wer klebt, der lebt


Hans

@blindgänger: Wie du auch mach ich mir Gedanken über Faller, Revell (alt) oder Matchbox 188.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Blindgänger

Hallo @hugoxy vielen Dank für Deine Mühe; ich glaube Flieger eignen sich nicht optimal für dieses, naja, nennen wirs mal Medium
Den Wiedererkennungswert als ,,Ju 88" finde ich eher weniger stark.
Ich kaufte mir zwar neulich die Me 109 quickbuild von Airfix, kann man als 109 E durchgehen lassen, naja die dunkle Kanzel ist blöd.
Aber das geht so grad noch.
@Hans ich seh schon, zwischen uns beiden läufts auf ein sog. ,,Kampfbasteln" hinaus.
Zur Feinabstimmung: ich tendiere stark zu Ju 88 C Revell alt in 72.
Ginge das für Dich in Ordnung?
Grund: Faller/Dahlmann hab ich erst kürzlich gebaut als Gegenstück zu einer 1965 gebauten, und die alte 88 C von Revell hab ich mit einfachen Mitteln 1977 zu einer G umgebaut. Wäre also wieder mal dran. Frog oder Airfix eher weniger und Ju 88 so ca A-5 Lindberg in 1:64: da waren die Decals und der matte Decklack vergilbt, also halt vor nicht zu langer Zeit, sozusagen ,,überarbeitet".
Ach ja, ich glaub, irgendwo müsste noch eine Geli in 1:33 sein ? Und Hasevell etc hat ja eh jeder.
mfG Georg  :winken:
pego, ergo sum    wer klebt, der lebt