Mitglieder stellen sich vor

Begonnen von mm, 12. Oktober 2002, 22:21:52

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

elend

Oh, das wusste ich nicht. Jetzt ist es sowieso zu spät. :pffft:

nachtjaeger

So, ich bin der Neue, heiße Jörg und bin in Dresden wohnhaft. Modellbau "betreibe" ich mit Unterbrechungen seit meiner Kindheit. Mein erstes Modell war eine TU 134, dann habe ich gebaut, was in der DDR zu bekommen war. Nach der Wende dann weiter Plastik-Modelle, überwiegend deutsche Nachtjäger. Vor Jahren Habe ich die Bismarck in 1:72 mit einer Fernsteuerung gebaut, dann in 1:200 von Amati, die steht bei 90% im Trockendock. Der nach Bauanleitung gebaute mittlere Decksbereich ist zu schmal  :rolleyes:...
Aktuell habe ich eine Flowerclass Corvette in 1:72 von Revell angefangen und auf der Suche nach Tipps hier gelandet.

Viquell

Glück auf nach Dresden Jörg :1:

Nachtjäger gehen immer  :P

Ich werde in diesem Jahr den einen oder anderen Tag bei den Dresdner Kollegen zu besuch sein,

wenn Dich ein direkter Kontakt zum PMC interessieren würde, vermittle ich das gern, Reinschauen darf man ja immer.
Leider ist die Ausstellung Siebenlehn ja bereit sehr früh wieder abgesagt worden, das wäre dann natürlich ein Optimum an Info und Kontakten gewesen.

Insgesamt aber ein Willkommen in der Runde  :1: :1: :1:

Gruß Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Universalniet

Nachtjäger und Flower Class Korvette ...... meine Themen.

Die Flower Class habe ich hier gebaut:

https://www.modellboard.net/index.php?topic=45942.0

Gruß,
Marc

ehvorwald

Servus miteinand.

Habe mich jetzt mal ein bischen umgeschaut, und denke mal hier bleib ich. (Ein anderes Forum sagte mir nicht so zu :5:).

Etwas über mich:

Ich, Bj. 57, Allgäuer, habe bis nach meiner Lehre als Feinmechaniker Modellbau, auf wie ich glaube recht hohem Level betrieben. (Für damalige Verhältnisse) Danach war aus Zeitgründen Schluß.
In kürze ruft die Rente, deshalb bereite ich mich jetzt schon mal durch Vorratskäufe und Wissen-Auffrischung auf Reaktivierung des Modellbau vor. Internet hätt´s halt damals schon geben sollen!
Die ganzen Jahre hab ich Literatur, einige ungebaute Bausätze (darunter eine He 112 und He 100 von Heller) und ein Fertiges Modell, eine Airfix 1:24 Me 109 (Jetzt im desolatem Zustand), über diverse Umzüge "mitgeschleift". Kommt mir jetzt zugute! ;)
Immer schon waren meine Hobbys Oldtimer, (VW Käfer, einen aufgemotzten 1303 besitze ich noch), Flugzeuge ,Fotos, Filmen, HiFi, Musik, Unterhaltungsmedien.
So um 1985 war dann Computer, und auch gleich Linux dran.
Modellbau und Foto, läßt sich wunderbar verbinden. Dazu hab ich schon einige Ideen. Als Feinmechaniker und Tüftler bin ich gerade am bauen von Gerätschaften für den Modellbau, die es zum Teil glaub ich, noch nicht gibt. Habe zumindest im net. nichts dazu gefunden.

Übrigens: Vorratskäufe bedeutet Modelle für so 3000 Euro. Die sind zum Teil noch unterwegs, und wie ich die unterbringe? ich weiß es noch nicht. :15:

und nun: Allzeit frohes Schaffen.  :winken:

Servus Ehvorwald.
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem

Hörnchen

Moin ehvorwald,

herzlich willkommen hier im Forum! :winken:
Schön, Dich hier begrüßen zu dürfen. Ich hoffe Du fühlst Dich wohl bei uns.

Falls Du es noch nicht getan hast, mach Dich bitte erstmal in Ruhe mit unseren Forenregeln vertraut.

Die beiden Methoden, Bilder in Deine Beiträge einzufügen, findest Du hier beschrieben.
Wenn Du noch Fragen dazu haben solltest, wende Dich bitte vertrauensvoll per PM an mich oder meine Mitstreiter vom MB-Team.

Gruß
André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Universalniet


hein

Moinsen, melde mich an Bo(a)rd! Mein Interessengebiet Plastikmodellbau aller Maßstäbe von nationalen und internationalen MTB-/Schnellbooteinheiten. MfG Volker

Universalniet

Willkommen im Board....

Nordlicht??

FreddyKrueger1

Guten Abend

ich bin ein wenig spät dran mit der Vorstellung.....aber besser spät als nie  :pffft:
Ich heiße Norbert Krüger, bin entgegen aller Vorhersagen und Prognosen doch schon stolze 54, verheiratet und Vater von 4 Kindern (alle schon groß) X(
und wohne in Weißenhorn bei Ulm.
Modellbau betreibe ich eigentlich mit den üblichen Unterbrechungen schon seit meiner Kindheit. Verbaut wird alles wo ich Bock drauf habe.
Ich baue aber verhätnissmäßig laangsaammm, da ich beruflich sehr eingespannt bin und einfach zu viele Hobbys habe. :pffft:
Motorrad/Metalmugge und Konzerte/.
sooooooooooo....etzt hör ma auf sonscht wirds a Buch....
"Danke für die Aufnahme"
---life is a bitch.....so learn to fuck it !!!!!!

tsurugi

Herzlich Willkommen Norbert und viel Spaß hier !'

Gruß

Markus , auch 54er

HI-Lok

Herzlich willkommen bei uns im Board.
Hoffe,es wird Dir bei uns gefallen.
Gruß
Marcel

NonPerfectModeller

Hallo Norbert,

herzlich willkommen an Board.
Und viele Grüße aus der Nachbarschaft. :winken:

Bernd aus Ulm
Kommende Projekte:
FMA IA 58A Pucará 1/72 Special Hobby
                  1/48 Kinetic
Heinkel He 111P-1 1/32 Revell

Roli

ich muss mal irgentwo anfangen,sorry wenn ich mich nicht gleich oder vielleicht erst später melde, aber ich hab mich in so einen forum noch nie angemeldet und am pc bin ich die volle niete , die absolute niete , vielleicht kann mir ja jemand sagen wo ich mich mal vorstellen kann .

gruss roland
👌👌👌 Roli

eydumpfbacke

Moin Roli,

hier war das mal schon nicht so verkehrt.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

Roli

ok , wie gehts weiter , hier vorstellen oder gibt es da eine extra seite
👌👌👌 Roli

Sparky

#816
Willkommen hier, aber lies mal die Überschrift!
Wenn nicht hier, wo sonst.

:winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

Postbote

Servus Roland,

Du kannst aber auch unter "Herzlich Willkommen!" ein neues Thema starten.
Das funktioniert mit dem blauen Button rechts oben.

Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Versuche mich zur Zeit
erfolglos am Hochglanz

Interceptor

  Moin Hiermit stelle ich mich mal vor .   mein name ist Gerd  bin 60 jahre jung !  habe mein altes hobby wieder aufleben lassen . modelschiffbau  marine
  folgende modelle  gebaut .  Bismarck 1:200 Trumpeter Diorama ,  Uboot VII/C41  mit Biber kleinkampfmittel huckepack !  Zerstörer Fletcherklasse  umbau! Diorama!
  und jetzt gerade  Schnellboot S100 Klasse mit aufrüstung .

  so ich bin da jetzt kanns losgehen .   Gruss in die runde .         

Hörnchen

Moin Gerd,

herzlich willkommen hier im Forum! :winken:
Schön, Dich hier begrüßen zu dürfen. Ich hoffe Du fühlst Dich wohl bei uns.


Falls Du es noch nicht getan hast, mach Dich bitte erstmal in Ruhe mit unseren Forenregeln vertraut.

Die beiden Methoden, Bilder in Deine Beiträge einzufügen, findest Du hier beschrieben.
Wenn Du noch Fragen dazu haben solltest, wende Dich bitte vertrauensvoll per PM an mich oder meine Mitstreiter vom MB-Team.

Gruß

André

Es gibt eine Sache auf der Welt, die teuerer ist als Bildung - keine Bildung (JFK)

Marderkommandant

Auch von mir ein herzliches Willkommen!

Viel Spaß und regen Austausch wünsche ich.
Mit freundlichen Grüßen,
Andreas
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

NonPerfectModeller

Herzlich willkommen, Gerd. :winken:
Das Bismarck-Dio in 1/200 würd ich gerne sehen.
Hast du Fotos?

Gruß,
Bernd
Kommende Projekte:
FMA IA 58A Pucará 1/72 Special Hobby
                  1/48 Kinetic
Heinkel He 111P-1 1/32 Revell

Pegasus_HH

Hallo allerseits,

nach einer unglücklichen Ereigniskette, war bei mir lange nicht an Modellbau zu denken. Das ganze wurde dann von einem Umzug in eine neue Wohnung gekrönt, die wir ursprünglich als unsere Traumwohnung betrachteten, die sich aber leider zu einem Alptraum entwickelt hat. Das volle Programm, unfähige Handwerker, die teilweise mehr zerstört als erneuert haben, eine neue Küche die fast ein Jahr brauchte um komplett zu werden usw. und sofort. Eine Wohnungsgesellschaft, die uns am langen Arm verhungern lassen wollte. Kurz gesagt vor lauter Sorgen, keine Zeit fürs Hobby.

Nun scheint es aber so zu sein, das nach dieser langen Zeit des Chaos, endlich so etwas wie Ruhe eintritt und wenigstens eine Sache sich zum Vorteil entwickelt hat, nämlich das ich alle Modelle im Arbeitszimmer lagern kann und nicht mehr in irgendwelche feuchten Kellern. Ein vernünftiger Arbeitsplatz fehlt leider noch, aber auch der ist in Planung und ein neuer Anfang in Bezug aufs Modelle bauen, ist in Aussicht.

Zwischenzeitlich ist die Familie um 2 Enkel "erweitert" worden und der ältere, fängt an sich für Modellbau zu interessieren. Wie ernst er das meint wird sich noch zeigen, aber ein Paar Anfängermodelle liegen schon in Reichweite und es ist ein guter Ansporn, mich auch wieder mit dem Hobby zu beschäftigen.

Bereitet Euch schon mal drauf vor, das ich Euch eventuell demnächst wieder mit Fragen löchere.

Auf gute Gespräche und einen informativen Austausch!

Pegasus_HH aka Marco

Koffeinfliege

Kann nur besser werden. ;) Schön, dass Du wieder da bist, Marco. :)

Marderkommandant

Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.