Hauptmenü

Suche "Bemalungs" Anleitung

Begonnen von Kontio, 18. Dezember 2023, 09:14:51

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kontio

Moin,

da der Tiger fast fertig fertig ist , was den reinen Zusammenbau angeht, und es sich mit dem Kauf von Airbrush Zubehör leider noch etwas hinzieht, wollte ich mich mal an die Figur ran wagen.

In 1:35, waren meine Figuren immer eine Katastrophe !!! in 1:16 ab (so hoffe ich zumindest) soll es besser werden.
Nun habe ich gesehen, dass es da diverse Literatur gibt mit Schritt für Schritt Anleitung für Dummies  :pffft:

Leider habe da den totalen Überblick verloren....

Am liebsten wäre mir solche Literatur natürlich auf deutsch, aber das wird wohl schwierig.

Hat da jemand vielleicht einen guten Tipp, welche Bücher da zu empfehlen sind ? Am besten mit allen Uniform "Typen" der Wehrmacht (auch Panzerbesatzungen) und den anderen Typen mit dem "Totenkopf" ?
Gruß von der Ostsee    

Dirk (Kontio)         "Bei mir stehen die Menschen im Mittelpunkt"    Jan (42) Scharfschütze

pucki

Schau doch mal in der örtlichen Stadt-Bücherei vorbei. Oder wenn nicht zu weit weg, in der Bücherei der nächst größeren Stadt.

Da gibt es zwar keine Anleitung wie man die Farbe auf das Objekt gibt ;) aber was unsere Kreisstadt-Bücherei z.b angeht, einige Bücher zu Uniformen aller Art.

Ist ja vermutlich nur ein Abstecher, aber vielleicht findest du da was. Und es gibt ja auch noch die Fernleihe, sowie vielleicht Uni-Büchereien. Besonders wenn die Uni Geschichte als Studienfach anbietet.

Ich war sehr überrascht, als mich eine nette Dame zu Bücherei der TU schickte weil ich ein Fachbuch über programmieren suchte. Ich war da, und staunte was die in unsere "Kreisstadt" schon für eine große + gute Auswahl hatten. (Jahresbeitrag zum leihen war 20 Euro.)

Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Sparky



"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

pucki

#3
Ich habe mal ein bisschen gegoogelt und bin dabei auf eine interessante Seite gestoßen.

Vielleicht hilft die ja auf die schnelle.

https://www.weitze.net/militaria/Uniformen_III_Reich_2_Weltkrieg.html

Der will das Zeug zwar für ein Mega-Geld verkaufen, aber die Fotos finde ich klasse.

Gib bei google einfach mal "uniformen im 2. weltkrieg" ein. Da findest du Mega-Fotos von echten Uniformen.

Gruß

   Pucki

Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

hein52

Hallo Dirk,

schau dir das mal an https://panzer-modell.de/ . Unter der Rubrik Tipps&Tricks - Figuren und Figurenbemalung findest du eine ausführliche Anleitung. Kostenlos und auf deutsch.

Gruß Heiner

xxxSWORDFISHxxx

recht neu und bekommt gute >Kritiken, kenn ich aber selbst nicht:

https://www.scalemates.com/de/books/scale-modeling-ww2-german-camouflage-uniforms-step-by-step-1-pavel-beranek--137331

Ansonsten Youtube Videos da sieht man auch mehr vom Doing, als nur schön bemalte Figuren

z.B. sowas





Kontio

Moin zusammen ....

erst einmal vielen Dank an alle die geantwortet haben. Und ich muss mich entschuldigen, dass ich mich erst jetzt melde, aber die Grippe hat bei mir voll zugeschlagen, und das ausgerecht vor Weihnachten (Hatschi) :12:  :12:  :12:

In der Tat suche ich eine Schritt für Schritt Anleitung. Vor einigen Jahren hatte ich sowas mal gefunden, aber ich binden das leider nicht wieder.

Das war eine Pdf. Datei , wo wirklich Schritt für Schritt erklärt wurde, wo , welche Farbe wie aufzutragen ist.

Für mich als absoluten Figuren Laien ein "muss" sozusagen. Ich finde es immer faszinierend, wenn ich sehen wie einige ihre Figuren bemalen. Mit Schatten und verschiedenen Hauttönen usw.

Damals habe ich z.B. die Panzerkommandanten einfach mit Schwarz bemalt und fertig. Aber ich habe auch gesehen, dass da auch viel besser zu machen ist. Und bei dem Tiger war eine Figur in 1:16 bei , da möchte ich mich (wenn es denn mal besser geht ) mich dran versuchen.

Ich wünsche allen aber erstmal frohe und vor allem ruhige Weihnachtstage  :winken: 
Gruß von der Ostsee    

Dirk (Kontio)         "Bei mir stehen die Menschen im Mittelpunkt"    Jan (42) Scharfschütze

Koffeinfliege

Ich bin mir nicht ganz sicher, was Du jetzt genau suchst. Tipps zur Bemalung (Technik) oder Vorbilder. :woist:

Jedenfalls stoplterte ich gerade über diese News, die beides bedient:

https://www.themodellingnews.com/2023/04/read-n-reviewed-scale-modeling-ww2.html


 :winken:

Diavolonero

Hallo,
in einem anderen Forum gibt es eine gute, deutschsprachige Anleitung zum kostenlosen Download. Ich hoffe, es ist okay wenn ich den Link hier poste:
https://modellbauforen.de/index.php/topic,4425.0.html

Eine gute Anleitung zum bemalen von Figuren gibt es auch von Calvin Tan. Einfach mal den Namen Google.
Gruß
Alex

Kontio

Hallo zusammen,

erst einmal Danke an alle die geantwortet haben. Leider hate mich die Grippe auch über die Feiertage voll erwischt. Es geht zwar jetzt bergauf, dafür hat es nun unsere Tochter "getroffen".

Ich habe mir die diversen Bücher alle mal angesehen, und da ist tatsächlich das ein oder andere bei , die ich mir besorgen werde.... :klatsch: 

Aber eine Frage habe ich noch ....Mit welchen Farben bemalt IHR eure Figuren ? Acryl, oder doch Ölfarben ???


Ich wünsche allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr  :winken:
Gruß von der Ostsee    

Dirk (Kontio)         "Bei mir stehen die Menschen im Mittelpunkt"    Jan (42) Scharfschütze

Sparky

Hallo Dirk,
auch Dir einen Guten Rutsch an der Ostsee - und der maladen Familie gute Genesung.

Figuren habe ich selten. Aber wenn, dann werden sie in Ancryl bemalt - Tamiya. Für Gesichter usw. habe ich oft auf Citadel-Farben von Games Workshop zurück gegriffen. Die waren noch von meinen Zwergen übrig. Und dazu gibt es schöne Tinten für die Vertiefungen.

 :winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

olli

In irgendeinem anderen Thread ging es auch um Farben zum bemalen von Figuren, kann sein daß es in Modellvorräte/Neuerwerbungen war. Da wurden die Scalecolor Artist Farben genannt, das sind Acrylfarben.
Soweit ich mich noch richtig erinnere meinte Hans daß diese mit das beste sind, was es gibt. Und wenn Hans das sagt, gibt es da wohl keinen Zweifel daran ;-)
"Solange die Sterne noch steh'n, solang wird ein Traum nicht vergeh'n
solang das Feuer in uns brennt, und blau-weiß jeder kennt
ja solange für immer KSC!"

Koffeinfliege

Acryl auf Wasserbasis (Vallejo, AK, Games Workshop Scale 75 etc.). Trocknen sofort, sind matt und im Handling einfach, praktisch und sauber.
Auf einer Nasspalette (in 2 Minuten gebastelt) bleiben sie über Stunden und Tage verwendbar:

https://www.youtube.com/shorts/rrMkoNFTGSU

Uwe K.

Ich grundiere in Citadel Skull White, anschließend vormalen in Enamels (Humbrol, Revell).
Zum Schluß Ölfarben, am liebsten Schmincke Mussini.