Modellboard

MB Spezial => Gruppenbau-Sammelboard => Minnigruppenbau Sammelordner => Thema gestartet von: eydumpfbacke am 01. Januar 2021, 20:52:44

Titel: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 01. Januar 2021, 20:52:44
Daniel (Springbank) und ich auf die schnelle vereinbart haben,
wird es hier die Möglichkeit geben, die Me 262 in diversen Maßstäben zu bauen.
Ausführung und Einsatz ist frei wählbar. Maßstab ist frei wählbar. Ausgangsbasis (Bausatzhersteller) ist frei wählbar.
Anmeldung und Teilnahme ist auch während der Laufzeit jederzeit möglich


Richtlinien:

Das gewählte projekt bzw Modell sollte eine der Versionen der Me 262 enthalten als auch Lizenz ode Nachbauten wie etwa AviaC.S oder Nakajima Kikka etc.
Man kann auch mehrere Modelle einreichen, sollte dieses dann aber kurz im Sammelthread hier vermerken damit man es eintragen kann.
Begonnene Modelle sind ebenfalls zugelassen sollte aber angegeben werden.
Wäre schön wenn jeder eigene Bauberichte erstellen würde, wer das nicht kann oder möchte kann seine Fortschritte hier posten.
Bauberichte und Galeriebeiträge bitte mit dem Vorsatz : Mini GB-Me 262 versehen und in den entsprechenden Unterforen ablegen.

Zeitfenster

Beginn: 03.01.2021
Ende:    03.01.2022
Wir hoffen, dass sich einige von euch dem anschließen wollen, und hier ebenfalls teilnehmen. Freiwillig und ohne Zwang  :6:

Teilnehmerliste:

Teilnehmer                          Projekt                                                                                                          Baubericht                                                                                                

BAT21                                 Me 262 A-                  /Tamiya  1/48      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65193.0 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65193.0)
Bono 1975                          Me 262 A-1a/U4        /HBoss   1/48
darkmoon 2010                  Me 262 A-2a              /HBoss   1/48      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65301.msg1002629#msg1002629 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65301.msg1002629#msg1002629)
eydumpfbacke                    Me 262 B-1/U-1         /Revell    1/32      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65203.0 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65203.0)
Hans                                   Me 262                      /Jo-Han  1/72       https://www.modellboard.net/index.php?topic=65651.msg1007969#msg1007969 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65651.msg1007969#msg1007969)
Hans                                   Me 262 B                   /Revell    1/72      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65748.msg1009578#msg1009578 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65748.msg1009578#msg1009578)
Hörnchen                            Me 262 A-1a              /Airfix     1/72       https://www.modellboard.net/index.php?topic=65205.0 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65205.0)                                                                             
Jensel1964                         Me 262 A                   /Airfix      1/72      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65239.msg1001358#msg1001358 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65239.msg1001358#msg1001358)
Kanonenvogel                    Diverse                                                  https://www.modellboard.net/index.php?topic=65181.msg1000433#msg1000433 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65181.msg1000433#msg1000433)
Maesi                                 Me 262 B-1a/U1         /Revell     1/72     https://www.modellboard.net/index.php?topic=65201.msg1000740#msg1000740 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65201.msg1000740#msg1000740)
Minikette                            Me 262 B                   /Haseg.    1/72
PaniQ                                 Me 262 A-1b              /H-Boss   1/48      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65210.msg1000863#msg1000863 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65210.msg1000863#msg1000863)
Russfinger                          Me 262 A-2a              /MPM       1/72
Skyfox                                Me 262 A-1a "S"        /Revell     1/48      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65196.0 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65196.0)
Springbank                         Me 262 A-1a             /Revell      1/72      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65194.0 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65194.0)
Springbank                         Me 262 A-1a             /Academy 1/72      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65237.msg1001351#msg1001351 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65237.msg1001351#msg1001351)
Springbank                         Me 262 A-2a             /Airfix        1/72      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65425.msg1004599#msg1004599 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65425.msg1004599#msg1004599)
Springbank                         J9N1  Kikka               /AZModel  1/72      https://www.modellboard.net/index.php?topic=65269.msg1002041#msg1002041 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65269.msg1002041#msg1002041)
Viquell                                Me 262                                      1/32
Wolf                                    Me 262 B                 /Heller        1/72   https://www.modellboard.net/index.php?topic=65459.msg1005136#msg1005136 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65459.msg1005136#msg1005136)
xingu                                  Me 262 V-186                            1/72    https://www.modellboard.net/index.php?topic=65197.0 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65197.0)
Blindgänger                        Me 262                    /Matchbox  1/72    https://www.modellboard.net/index.php?topic=65591.msg1007015#msg1007015 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65591.msg1007015#msg1007015)
Universalniet                      Me-262 A-2a/U  MBK/HobbyBoss 1/48 


Und nun allen viel Spass beim Schwalben bauen


Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Skyfox am 01. Januar 2021, 22:31:41
Moin!

Also eigentlich sind Groupbuilds und Wettbewerbe nicht mein Ding – aber als ich das hier las, flüsterte eine ganz bestimmte Box aus meinem Lager "...bau' mich!"  :D

Ich geh' mal in mich und prüfe meine Referenzen. Mir schwebt da gerade eine ganz bestimmte Schwalbe vor...  8)

Bausatz: 1:48er Dragon rebox von Revell, Decals Aeromaster "Stormbirds, Part XY"

Stay tuned
 :V:
Skyfox
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 01. Januar 2021, 23:21:34
Jawoll ja...geht klar so...
Danke reinhart fürs Eröffnen und klasse Andy das de dabei bist.
Wie gesagt Maßstab ist egal...
Ich bin wie gesagt mit  4!  :15: 72ern am Start Von Acadmey bis Revell..
Mal schauen wer noch dazu kommt und wohin das führt.. :pffft:

gruß
Daniel
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 01. Januar 2021, 23:38:15
Mal gucken.Wenn ich was Schräges finde, bin ich dabei. Vielleicht Matchbox oder sowas.
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Kannonenvogel am 02. Januar 2021, 11:28:48
Hab zwar noch keinen Grupenbau fertig gebracht (leider)in dem Fall hab ich einen kleinen Vorsprung !!
Gruss :winken:
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Spritti Mattlack am 02. Januar 2021, 12:26:48
Uieh!  :D
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: darkmoon2010 am 02. Januar 2021, 17:31:54
Da bin ich auch mit von der Partie, ich werde den hier bauen:

 Messerschmitt Me 262 A-2a (https://www.scalemates.com/kits/hobbyboss-80376-messerschmitt-me-262-a-2a--674449)

(https://www.scalemates.com/products/img/4/4/9/674449-10244-37-pristine.jpg)

Quelle: www.scalemates.com (http://www.scalemates.com)

Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Bono1975 am 02. Januar 2021, 20:57:08
Moin Jungs,

entweder war das Schicksal oder ihr habt Spione hier irgendwo eingeschleust. Hatte unmittelbar vor Heiligabend noch die Me 262 A-1a/U4 in 1:48 von Hobbyboss aus dem Stapel gezogen ...

Wann ginge es denn los? Habe noch ein paar Arbeiten auf der Werkbank mit denen ich zurande kommen wollte.

Beste Grüße aus Bochum,

Marcus
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 02. Januar 2021, 21:27:16
Schön, dass einige mitmachen möchten.

Von mir aus: Leg los, Marcus.

Soweit mir bekannt, ist das kein üblicher Gruppenbau und damit auch nicht an Termin gebunden.

Wer baut, der baut und zeigt, wenn möglich, was er macht.

Da wir alle in diesem Fred arbeiten kommen die Berichte ungeordnet und je nach Fortschritt.
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Viquell am 02. Januar 2021, 21:37:46
Ohhh ja , die 262 wäre eine kleine Ablenkung , die Dragon 262 A liegt Merfach gefledert und komplett an der Seite , dazu noch ein Aires Kit und
Vorflügel , aber weis der Deiwel welcher Hersteller die mal im Programm hatte
alle war mal für die BK 5 Version mit Beutekennung gedacht , das Schatton Rohr liegt auch in Reichweite , was fehlt ist die Nase der BK 5 Version  ;( ;( ;( ;(

Und, ich bin nach der Trumpeter 262 in 32 ja auch schon mit der He 111 P  im echten Nahkapf und Nervenkrieg  :ziel: :ziel: :ziel:

Versprechen will ich nichts, aber so ein kleines Zwischendurch könnte die 111 wohl ganz gut vertragen  :D :D :D :D :D

Und was Meister Kannonenvogel da mal wieder auf dem Tisch hat grenzt an Serienbau nicht im Maßstab sondern Vorbildgerecht nach Kammler´s Vorstellungen  8o 8o 8o

Danke für den Schnelldurchlauf , schöner Überblick der Serien und V Versionen  :P

 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Bono1975 am 02. Januar 2021, 22:09:07
... Von mir aus: Leg los, Marcus. ...

Ach na dann ... werde ich mal zusammensuchen was ich zu dem Thema da habe. Auch wenn ich mir bewusst bin das ich mich mit einer 262 hier lachend ins Haifischbecken fallen lassen werde.  ;) Ich denke nichts wird hier so intensiv wie begründet diskutiert wie ME's und RLM's (was beileibe nicht böse gemeint ist, ich bin immer wieder erstaunt wieviel Fachwissen und begründete Interpretation hier aus dem Hut gezaubert wird!).

Versuche dabei zu sein.  :1:

Beste Grüße aus Bochum,

Marcus
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 02. Januar 2021, 22:18:08
ME schreibt sich Me.  X( :D :D
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 02. Januar 2021, 22:22:20
Hah! Und schon geht das Diskutieren los  :D Hans ist Schuld  X(

Michael
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Bono1975 am 02. Januar 2021, 22:25:53
ME schreibt sich Me.  X( :D :D

Ich gehe mir ja schon den Mund mit Sand ausspülen und gelobe Besserung.  :7:

Marcus
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: xingu am 03. Januar 2021, 01:12:05
Hi Leute,
neben der Ta-152 wollte ich mal nach und nach alle meine Muster bauen, die ich selbst hergestellt habe...das wäre die Gelegenheit, eine 262 V-186 in 1/72 zu bauen...🤓
wenn ich darf, mache ich mit...
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Skyfox am 03. Januar 2021, 14:03:23
Moin!

Nochmal eine Frage zum Ablauf bzw. der Orga:
Alle können ab sofort loslegen und posten ihre Bilder&Kommentare hier in diesem einen Thread? Wird das nicht auf Dauer etwas unübersichtlich?  :woist: :pffft:


...Ich gehe mir ja schon den Mund mit Sand ausspülen und gelobe Besserung.  :7: 

...wir bevorzugen Seife...  :D

Drei "Gießast unser" und ein ""Ave Avia"...  8)

 :V:
Skyfox
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 03. Januar 2021, 14:25:06
Moin,
ja andy die befürchtung habe ich auch und denke schon das zumindest sowas wie ein Übersichtsthread erstellt werden sollte, in dem Teilnehmer + Modelle aufgeführt sind.

Die ergebnisse sollten dann auch ganz normal in der Galerie gezeigt werden mit nem Hinweis auf diesen Gemeinschaftsbau im Titel.

Ich werde das heute abend mal in ANgriff nehmen mit dem Übersichtsthread

gruß
Daniel
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Skyfox am 03. Januar 2021, 15:06:34
Moin Daniel

Danke, das klingt doch nach 'nem Plan!  :P
Eine Übersicht dann so mit Teilnehmern/Bausatz/Extras/Baubericht: Ja/Nein?

Freu' mich auf den Bau  :1:
Ich habe auch gestern die Teile meines Kits gesichtet und meine Decalsammlung inspiziert – soweit alles beisammen und eine Me 262-Restekiste steht auch parat...
Fehlen noch ein paar mehr Referenzbilder, aber ansonsten kann es losgehen... 8)

  [ You are not allowed to view attachments ]  

 :V:
Skyfox
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 03. Januar 2021, 15:10:54
Wenn jeder Teilnehmer Gemeinschaftsbau Me 262 als Vorsatz zu seinem Baubericht oder Galerie schreibt, reicht das vollkommen
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Jensel1964 am 03. Januar 2021, 15:19:57
Hm, eben hat mich der Airfix Karton mit der 1:72er Me 262 angeknurrt. Der will wohl gebaut werden.  :D
Das ist doch ein guter Start ins neue Jahr.  :1:
Viele Grüße, Jens
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 03. Januar 2021, 15:54:44
ja andy die befürchtung habe ich auch und denke schon das zumindest sowas wie ein Übersichtsthread erstellt werden sollte, in dem Teilnehmer + Modelle aufgeführt sind.

...

Ich werde das heute abend mal in ANgriff nehmen mit dem Übersichtsthread

Ich hatte ja nicht mit so einem Zuspruch gerechnet, nach dem Daniel das im Zugangsfred angedeutet hatte.
Bei den Lanz ging das ja noch gut in einem Fred und mehr hatte ich auch nicht erwartet.

Aber das haut mich jetzt doch um  :P :P

Anders gesagt: Ick freu mir  :D :D :D
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 03. Januar 2021, 17:18:29
Beim Lanz Bulldog bin ich durcheinander gekommen. Die Antwrten kommen auch nicht immer sofort. Ich rate dringend zu Einzelthreads.
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 03. Januar 2021, 17:27:46
Ein Gruppenbau bedeutet ja immer Arbeit für die Admins.
Meine Intension ist es, dies auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren.
Leider gelingt das nicht immer.
Gruppenbauten unterliegen m.W. auch gewissen Regularien, die manche abschrecken.
Wenn wir das als Mini-Gruppenbau oder Gemeinschaftsbau mit eigenen Freds machen können,
und das nicht zu Mehraufwand führt, ist das ganz im Sinne des Urgedankens.

Übrigens bin ich beim Lanz nicht durcheinander gekommen.  :winken:
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Bono1975 am 03. Januar 2021, 18:10:40
...wir bevorzugen Seife...  :D

Drei "Gießast unser" und ein ""Ave Avia"...  8)


Wo, bitte, bin ich hier reingeraten ...  :7:
Sehr schön, noch kein Bausatz angepackt und man lacht immerhin schon zusammen. So soll es sein ...  :P

Um aber zum bittertodtraurigen Ernst des Modellbaulebens zurückzukehren:

Anwesend ist die besagte A-1a/U4 von HobbyBoss in 1:48 sowie die A-1a von Revell in 1:72. Eine wird es, werde mich zuvor auch noch ein bisschen ins Thema "RLM - Farbnorm" (nennt man das so?  :D) einlesen. Will es wenigstens versucht haben bevor ich Prügel beziehe. So.  :D

Und: bei den bisherigen Meldungen würde ich auch für eine etwas übersichtlichere Struktur plädieren. Arrangiere mich aber auch mit jeder anderen Lösung. Wird mir den Spaß schon nicht verderben.

In diesem Sinne bis bald,

Marcus
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 03. Januar 2021, 18:56:32
Marcus. frag einfach, wenn du was zu den Farben wissen willst. Wobei dies bei der 262 eine relativ übersichtliche Geschichte ist. Schwierig kann es bei Sonderlackierungen der Bomber und der Nachtjäger werden. Und halt ein Vorbild suchen.
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 03. Januar 2021, 19:25:52
Moin,
So also ich bin da bei Hans und denke auch, falls wir keinen offiziellen Sammelbauthread machen, dann sollte jeder Teilnehmer nen eigenen BB mit Verweis auf diesen Thread aufmachen in dem er selbst seine Fortschritte und Kits etc vorstellt.
Man kann ja diesen thread hier offen lassen für Fragen oder anregungen infomaterial oder sonstigem.

gruß
Daniel
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Bono1975 am 03. Januar 2021, 19:30:10
@ Hans:

alles gut, wirklich! Ich piekse nur ein wenig ...

Bei den beiden Modellen sieht es wirklich übersichtlich aus, zumindest soweit ich das in den Bauanleitungen sehe.
Im Grunde habe ich vor dem Thema auch echt keine Angst. Rein von den Farben her habe ich mich eh auf Revell und Vallejo eingeschossen, beides gäbe es im örtlichen Handel (den ich damit gerne unterstütze sofern click&collect angeboten wird) und zumindest Vallejo hat die RLM-Töne ja im Programm.

Also alles buchstäblich im Lack. ;)

Ich freue mich jedenfalls drauf, tatsächlich!

LG, Marcus
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 03. Januar 2021, 19:41:16
Ich bin dann mal wieder die Ungeduld in Person und versuche hier die Teilnehmerliste anzufangen.

Bitte pfeift mich zurück, wenn ich dazu zu vorschnell bin.

Gemeinschaftsbau Me 262

Teilnehmer:

Springbank     4 Me - Bausätze
Eydumpfbacke   1 Me- Bausatz
Skyfox     1 Me Bausatz
Hans     1 Me Bausatz (wenn er etwas findet)
Kannonenvogel     9 Bausätze (soweit ich gezählt habe)
darkmoon 2010     1 Bausatz
Bono1975      1 Bausatz
Viquell       1 Bausatz
xingu      1 Bausatz
Jensel1964     1 Bausatz


Damit hätten wir derzeit 10 (mögliche) Teilnehmer mit dann etwa 21 Bausätzen, wenn ich mich nicht verzählt habe.

Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 03. Januar 2021, 21:17:33
wer keinen eigenen BB aufmachen möchte kann seine Baufortschritte etc natürlich auch gerne hier posten.

@reinhart wäre cool wenn Du die teilnehmer in dne 1. beitrag packen könntest.
Wir müssten dann immer mal drüberschauen und ggf aktualisieren und ergänzen wenn sich noch hoffentlich weitere teilnehmer melden.

gruß
Daniel
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 03. Januar 2021, 21:42:15
Du die teilnehmer in dne 1. beitrag packen könntest.

Erledigt ;-)
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Kannonenvogel am 04. Januar 2021, 10:46:48
Freue mich schon auf Anfragen (Bilder/Orginallunterlagen)
Gruss
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Wolf am 04. Januar 2021, 14:31:17
Ich würde empfehlen hier die Startseite so aufzuziehen wie z.B. bei dem Mini GB-Mondlandung.

Das heißt auf die Startseite Verlinkungen zu den jeweiligen BB und Galeriebeiträgen.

Werde versuchen mich zu beteiligen, kann aber noch nicht absehen ob ich das zeitlich eintakten kann. Evt. eine Sonderausfertigung oder Aufklärer/Zweisitzer
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 04. Januar 2021, 14:40:29
Moin Wolfgang,

Jep mache gerade die tabellarische Übersicht😉
Wäre natürlich super wenn Du auch dabei wärst!
Bat21 Hörnchen, Russie und co?

Gruss
Daniel
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 04. Januar 2021, 14:42:33
Dann hätte ich noch ein weiteren Eintrag für die Tabelle: würde mich am Tamiya Bausatz in 1/48 versuchen ;)
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 04. Januar 2021, 14:43:21
Gedankenübertragung
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 04. Januar 2021, 16:01:34
So Eröffnungsthread wurde angepasst und erstmal sammel ich alle teilnehmer, wenn nach und nach Informationen über verweneten kit sowie links zu den BB und Galeriebeiträgen
bekannt sind werden diese nachgetragen.

gruß
daniel
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 04. Januar 2021, 16:40:29
Danke für die Arbeit, Daniel
 :kuss: :kuss:
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Maesi am 04. Januar 2021, 19:59:26
Da ich z.Zt. meinen ersten Flieger zusammenklebe, erfülle ich so doch quasi alle Voraussetzungen an diesem Gruppenbau teilzunehmen  :7: .

Auch auf die Gefahr hin, jede Menge Lehrgeld zu zahlen, nehme ich mit folgenden Bausatz teil  :winken: .

Revell 04179 - Me 262 B-1a/U1 - 1:72   
Titel: Re: Gemeinschaftsbau Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Skyfox am 05. Januar 2021, 09:44:34
Moin!

...Freue mich schon auf Anfragen (Bilder/Orginallunterlagen)...

Danke Dir, da würde ich gern für die Allgemeinheit aka Mitstreiter des GB's vielleicht vorsichtig bei Dir anfragen,
ob Du hier mal diese Lackiervorschrift / das offizielle Tarnschema posten könntest?
Es gibt diese eine ganz bestimmte Zeichnung mit dem Tarnverlauf, Farbangaben und den Hinweisen, welche Stellen unlackiert und bis wohin die Oberflächenfarben heruntergezogen werden sollen. Eventuell ist das für einige hier von interesse?  8)

 :V:
Skyfox
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Minikette am 05. Januar 2021, 10:23:23
Hallo,
nach Besichtigung meiner Vorräte habe ich mich entschieden bei diesem Groupbuild auch teilzunehmen. Gebaut wird eine Me 262B-1/U1 von Hasegawa in 1/72. Vor einiger Zeit habe ich diesen Bausatz als Einsitzer schon mal gebaut und in recht guter Erinnerung.

Gruss Ralf



Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 05. Januar 2021, 11:15:21
Moin,

Nichts zu danken Reinhart!
Prima Maesi und Ralf... dann haben wir jetzt auch die Hasegawa als kit am start.

Trage ich gleich nach

Gruss
Daniel
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hörnchen am 05. Januar 2021, 23:03:59
Bei dem Gruppenzwang, kann ich mich nicht raushalten.
Ich werfe mal die Me 262 von Airfix in den Ring und falls ich danach noch Lust auf ne Schwalbe habe folgt
noch eine von Hobby Boss in 1:48.

Baubericht habe ich schon gestartet. https://www.modellboard.net/index.php?topic=65205.0 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=65205.0)

Gruß André
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 06. Januar 2021, 18:07:08
Prima das so viele mitmachen ..cool.
EIngangspost und Liste aktualisiert
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Blindgänger am 07. Januar 2021, 13:04:06
Hallo zusammen,
der Me 262 GB reizt mich auch, ich möchte gerne mitmachen.
Da ich erst seit ganz kurzer Zeit im MB bin möchte ich mich dezent hinten anstellen mit Abstand,
@ Hans : mit der Matchbox Me 262 in 72 lasse ich Dir den Vortritt. falls Du Dich für die entscheidest. Würde es nur gerne wissen. Ich habe noch andere Kits im Lager.
mfG Georg
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 07. Januar 2021, 13:28:26
@Georg, bei mir läufts eher auf die Frog raus. Aber selbst wenn, was wäre denn so schlimm, wenn es zwei Matchbox gäbe?
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 07. Januar 2021, 15:52:19
MOin Blindgänger,

wie Hans schon schrieb: Warum nicht mehrere gleiche Bausätze? Ich hab auch noch ne FROG 262 hier liegen und ist ja auch spannend, zu sehen, wie unterschiedlich die Herangehensweise an ein und denselben Bausatz sein kann!
Deshalb: Mach mal Matchbox und wenn noch jemand Matchbox baut - umso besser!

MIchael
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Blindgänger am 07. Januar 2021, 15:54:26
Hallo
@Hans : nein, schlimm nicht, aber ich wollte mich nicht vordrängeln. Frog ist auch recht gut, aber das schwarze Plastik (zumindest bei meinem Kit) der alten Frog war nervend.
Okay, dann mach ich die Matchbox Me 262.
Danke, Hans  :winken:
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 07. Januar 2021, 16:26:49
Ich habe die Liste um Blindgänger ergänzt  :1:
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Blindgänger am 08. Januar 2021, 13:00:26
Guten Morgen,
@ Michael Der Lingener : kleine Rückfrage: meinst Du die Me 262 von Frog in 72 oder die in 32 ? Die 32er stammt ja wohl aus der Zeit, als Frog noch Hasegawa förderte. Was ja auch noch eine Option ist : Me 262 A/B in 72 von Johan.
gesunden Tag, Georg
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Viquell am 08. Januar 2021, 13:06:59
Moin Kollegen  :1:

Nur eine kurze Bildvorstellung was bei mir für den Mini GB Me 262 zur Verwendung kommen soll  :pffft:

Dragon Me 262 A1 1:48

Aires Cockpit Set 1:48
und Cutting Edge Vorflügel und Klappen Set 1:48
( wenn jemand Zeitnah davon "Sicherungskopien" erstellen kann oder möchte, dann stelle ich den Set gern so im Original zur Verfügung, PN und den Rest dazu klären wir dann am Tel. )


 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 09. Januar 2021, 23:26:30
Ich hab jetzt einen Entschluss gefasst. Ich baue eine 262 aus dem jo- han Baustz. Ich hab die noch nie gebaut gesehen
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Wolf am 09. Januar 2021, 23:51:39
Sakrileg  :6:
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 09. Januar 2021, 23:52:58
 8) 8)
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Blindgänger am 10. Januar 2021, 00:46:54
Schönen Abend
ich freue mich auf die Me 262 von Johhan in der Interpretation von Hans. Da hab ich früher schon einige  gebaut. War ja ein großer Fortschritt gegen Frog und Airfix.  Meine Matchbox ist inzwischen sogar schon etwas begonnen.
@ Hans : Ahem, die Johan- Box ist recht alt, wie man sieht ; das auch in meinem Kit vorhandene „HK“ wird erst nach den Fotos angebracht.
Mit freundlichen Grüßen Georg
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 10. Januar 2021, 00:53:18
Danke, Georg!
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 10. Januar 2021, 00:57:40
Hans' Jo-Han is added  :P
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Hans am 10. Januar 2021, 01:01:15
Die Jo-han Me 262 sollte von ca 1973 sein. Es war ein amerikanischer Hersteller, nicht etwa ein Japaner. Wie die 109F/G dieses Herstellers ist auch 262 sehr stark mit der Frog-Version verwandt. Man kann zB die Rumpfhälften exakt aufeinanderlegen, als wären sie aus der selben Form.

Aaaber---die Jo-han-Kits hatten versenkte Gravuren, was aber damals kaum Aufmerksamkeit erregte. Vielmehr beachtenswert war, dass immer die Möglichkeit bestand, zwei unterschiedliche Versionen zu bauen. Bei der 109 eine F und eine G und bei der 262 eben den Einsitzer oder den Zweisitzer. Für die damalig gewünschten Details reichte das völlig aus. Und wie gesagt, ich hatte damals die 109 und hab die auch gebaut, aber nie die 262. Also mach ich das jetzt
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Blindgänger am 10. Januar 2021, 16:46:04
Jetzt hab ich die wichtigsten Unterlagen und Werkzeuge versammelt. Alles aus der Zeit.
Ja, ich gebs zu, ich neige zum Retromodelling, d.h. Bauen alter bis uralter Bausätze und/oder, na sagen wir mal hochtrabend, "Restaurieren" alter Modelle aus der Jugendzeit. Einige Modelle in der Sammlung sind auch nur "Belegexemplare", auf das Wort einigten
Kannonenvogel und ich uns vor einiger Zeit. :winken:
frohes Kleben
Georg
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Rambazanella am 10. Januar 2021, 16:59:29
Ich hab die noch nie gebaut gesehen

Ich befürchte das wird seine Gründe haben ;(
Trotzdem bin ich sehr gespannt was du daraus zaubern wirst. :P

Horrido!
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Maesi am 10. Januar 2021, 18:28:09
... ist das diese hier ...

https://www.tapatalk.com/groups/americanscalemodel/jo-han-1-72-me-262-b-1a-u1-luft-46-t441.html
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Universalniet am 10. Januar 2021, 18:45:31
Dann hänge ich mich mal mit Hausmannskost rein

MBK Me-262 A-2a/U2 (inkl.Eduard bedruckten Photoätzteilen für das Cockpit) im neutralweißen Karton 1:48

Darin liegt der HobbyBoss Bausatz 80377.

http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Hobby_Boss/HB_Me262A-2a_U2/HB_Me262A-2a_U2.html
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 10. Januar 2021, 19:06:53
Freut mich, dass du auch dabei bist, Marc.

Habe dich auf Seite eins gleich nachgetragen  :winken:

Ich hatte den übrigens auch gebaut. Hat Spaß gemacht  :1:

Wenn du Tipps brauchst: https://www.modellboard.net/index.php?topic=64291.msg986946#msg986946 (https://www.modellboard.net/index.php?topic=64291.msg986946#msg986946)
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 10. Januar 2021, 20:18:03
Das ist ja klasse was hier alles ausgegraben wird... :klatsch:

Jo-Han, Matchbox, frog

Gruß
Daniel

Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: xingu am 11. Januar 2021, 15:12:36
...habe mal aus meinem Raritätenkabinett auch etwas passendes zum Gruppenbau ausgegraben, werde ich aber nicht bauen...

  [ You are not allowed to view attachments ]  

  [ You are not allowed to view attachments ]  
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Wolf am 12. Januar 2021, 08:28:06
ich werde mir wohl die Academy antun. Wenn ich die Zeit finde, soll es die C-1a werden oder irgendeine andere V Maschine für die ich noch Decals habe.
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 13. Januar 2021, 13:31:38
Sehr 😎
Der Zuspruch ist super! Fehlen nur noch der Heller 72er und die frühen MPMs :pffft:
Werde die Links zu den BB heute Abend aktualisieren
Gruss Daniel
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Russfinger am 13. Januar 2021, 21:49:07
Oh Daniel.
Da hast Du was in mir getriggert.
In der Tat hatte mir mal vor gut 10 Jahren ein Modellbaufreund eine MPM vermacht. Habe die Packung gesucht und gefunden.
Drin waren eine vollständige (!) A1 von Revell und nach einigen Suchen (warum hatte  nur ich Me 262-Teile in der Grabbelkiste) fand sich tatsächlich ein vollständiger Bausatz. In meiner Grabbelkiste für Kanzeln sogar eine aus Spritzguss für die 262 (Revell???) die aber verwendbar ist.
Decals habe ich auch.
Sobald die grüne fertig ist, lege ich los. Kannst mich also eintragen.
Wird eine A2a (Die Bomberversion)
Bin mir übrigens sicher, dass es sich um die MPM handelt, da keine Passstifte und auch das Leitwerk stumpf verklebt werden will.
Foto ist anbei. Ist in 72 und ich bause.  8)
An dieser Stelle auch noch mal Dank den Lingener für die Ermunterung an anderer Stelle!  :love:

 :winken:

Russie

Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 13. Januar 2021, 21:58:12
Große Klasse Michael.. :P

Datt trage ich doch direkt mal ein ;) Kitbash?? sozusagen

gruß
Daniel
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Russfinger am 13. Januar 2021, 22:04:08
Neee. :3: Die Revell'sche ist ja vollständig. Die MPM wird pur gebaut. Und wegen der beiden SC 250 die ich unter die beiligegenden "Schiffchen" packe, würde ich nicht von Kitbashing sprechen. Obwohl die Versuchung natürlich groß ist, sie mit Revell-Teilen zu pimpen.
Aber vielleicht bau ich die Bündener Schwalbe ja auch noch...
Wird also eher Reste-Verwertung  :)

 :winken:

Russie

Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 13. Januar 2021, 22:09:32
A jut..
Habs korrigiert..Respekt mein Lieber wird bestimmt ein interesanter bau  ;)

gruß
Daniel
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Wolf am 14. Januar 2021, 15:06:45
Russi, du hast die Bomberversion?

würdest du die evt. gegen irgendwas anderes mit mir tauschen?

Übrigens, Heller hätte ich auch noch hier.....vielleicht auch einfach eine OOB Option.
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Russfinger am 14. Januar 2021, 15:39:07
Falsche Vermutung Deinerseits  :)

Hab das unten abgebildete Boxing. Wollte einfach nur den Jabo bauen, der sich ja äusserlich nicht von der Jäger-Version unterscheidet, bis auf die Bombenträger (Schiffchen).
Mehr als eine Krude Jägerversion (plus der Revell und einer Kanzel) war auch nicht drin.
Schätze einfach, dass der Modellbaufreund die V065 bauen wollte, aber vor den Ätzteilen zurück geschreckt ist. (Wie ich auch!) Daher: Mutmaßlich wirds eine KG 51-Maschine...

ABER: Wenn Du die V056 bauen magst, und dafür die Ätzteile und die "V056"-Decals verwenden magst: Einfach  Deine Adresse und ich schick sie Dir am WE raus.  :) (Also Decals und Ätzis)

 :winken:

Russie


EDIT: Sry dafür, dass ich mich missverständlich ausgedrückt habe..

Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Wolf am 16. Januar 2021, 00:35:49
Danke für das Angebot. Ich muss mal in meinem Lager schauen, ich glaube die V065 habe ich.
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Universalniet am 01. Februar 2021, 23:19:46
Galeriebeitrag hier:

https://www.modellboard.net/index.php?topic=65352.msg1003595#msg1003595

Baubericht folgt

Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Wolf am 02. Februar 2021, 12:13:22
Jetzt habe ich mal tief in meinem Lager gegraben und siehe da, die V 555 habe ich selber.

Bei meinem Bau werde ich dann doch von der Academy absehen. Die wird ja schon gebaut. So weit ich sehe nimmt sich keiner des Heller Modells an. Dann werde ich das mal tun.
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 02. Februar 2021, 16:11:05
Habe das mal in ersten Beitrag angepasst.
Welche Variante ist es Wolfgang?
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Wolf am 03. Februar 2021, 00:08:04
ich würde den Trainer bauen, habe aber keine passenden Decals. Also wird es der Nachjäger. Me 262 B also
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 03. Februar 2021, 15:58:05
ist ergänzt. Vielen Dank  :winken:
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: Blindgänger am 24. Februar 2021, 20:50:05
Guten Abend,
 ich will noch eine 2. Me 262 nachlegen, es ist die V 2 im Sommer 1942 nachempfunden nach dem Buch v Radinger/Schick "Me 262" auf Seite 24. Leider bin ich noch nicht soweit, Fotos aus einem Buch rechtssicher ins MB zu bringen. Leider hat das Decal ein gewisses Silvering, evtl muß da noch mehr Decalsoft drauf. Die Farben sind von mir interpretiert.
Viel Spß beim Anschaun. PS:Pitroad 1 : 700
mfg Georg
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: springbank am 17. August 2021, 17:39:59
Moin,

so habe den Eröffnungspost mal aktualisiert und alle verfügbaren links zu den BB eingefügt.

Gruß
Daniel
Titel: Re: Mini GB- Me 262 in diversen Maßstäben unterschiedlicher Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 17. August 2021, 19:45:46
Danke, Daniel.
Hatte das gar nicht mehr auf dem Zettel.
(Wie schnell doch die Zeit vergeht)