Neuigkeiten:

Autor Thema:  Probleme mit AK Real Colors (Ränder)  (Gelesen 284 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mk

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 531
Probleme mit AK Real Colors (Ränder)
« am: 02. Oktober 2021, 10:35:14 »
Hallo,

ich habe bei den AK Real Colors ein Problem: Es tauchen im Ränder bzw. es ergibt sich ein verfälschter Farbton während des Trocknungsprozesses. Die Farben werden von mir gerührt, Grundierung war vorhanden. Kennt jemand die Ursachen, was ich hier in der Anwendung der Farbe falsch mache?

Grüße
MK
1:350 IJN Nagato + Fotoätz (Hasegawa)                                       Verschifft
1:700 HMS Queen Elizabeth 1918 (WEM)                                                        50%
1:350 HMS Hood (Trumpeter + Lion Roar), Bauzustand 1937-39                    50%
1:35 M1A1 Abrams AIM (Dragon) + MinePlow (Tamiya)                                     100%
1:35 Centurion MK 3 KoreaWar (AFV + MK III Turrte von LionMarcModeldesign + Scratch)

jackrabbit

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1572
Re: Probleme mit AK Real Colors (Ränder)
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2021, 11:30:29 »
Hallo,


In dem verlinkten Video wird gesagt, dass es sich dabei um keine übliche Acryl-Farbe sondern um einen Acryl-Lack mit Lösungsmitteln handelt.
https://youtu.be/YG6TAhr9q3E

Im Kommentarbereich schreiben mind. 2 User, dass die Real Colors die Farben darunter bzw. die Grundierung angelöst haben.
Das könnte es sein.

Du kannst die Farben auch ohne Grundierung verwenden, a) grundsätzlich und b) im konkreten Fall als Test.

Grüsse
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2021, 11:32:09 von jackrabbit »