Neuigkeiten:

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Na dann mal los - bin gespannt 8)
2
Die A-10 hat Dich scheinbar gepackt und mit dem Zubehör gehst Du jetzt wohl in die Vollen. Die Kanone von Master verbaue ich ja auch und die ist einfach phantastisch. :P
Die Auswerfermarken an den Bomben sind allerdings selbst für einen Bausatz aus den 80ern heftig.
3
Bauberichte / Re: Mini GB: A-10 Thunderbolt II (1/144) Revell 04054
« Letzter Beitrag von Koffeinfliege am Heute um 08:58:52 »
Sieht insgesamt doch gut aus. Farben passen, alles ist gerade, schick. :P

Kritik ist immer schwer, weil man nie weiß welches Niveau der Bastler anstrebt und man niemandem auf die Füße treten will.
Mir ist jedenfalls aufgefallen, dass Du mit sehr dicker Farbe zu pinseln scheinst. Sieht man gut am gelben Ring der Bombe. Lieber dünn und mehrere Schichten, was bei so großen Flächen im Gegensatz zu einer Miniatur natürlich viel Mehraufwand erfordert.
Bezgl. Details (Du hast die Kanzel angesprochen) – ohne eine Lupenbrille könnte ich das Hobby an den Nagel hängen. Aber mit deren 3-facher Vergrößerung kann man kleine Details sehr sauber bearbeiten.

LG

Erik
4
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Zlin Z-226T; Eduard ; 1/48
« Letzter Beitrag von Flugwuzzi am Heute um 08:56:06 »
Ein schöner bunter Vogel und als Modell wirklich schön anzusehen  :klatsch: :klatsch:

lg
Walter
5
Bauberichte / Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Letzter Beitrag von Ostwind am Heute um 08:53:28 »
Hallo, dem kann ich uneingeschränkt nur zustimmen Steffen.

Der Wetterbericht für Deutschland Ende 44, Dauerfrost bei 5-7 grad minus.

MfG Ostwind
6
Bauberichte / Mini GB: A-10A "Operation Iraqi Freedom" (1/72) Academy 12402
« Letzter Beitrag von Weme65 am Heute um 00:54:40 »
hallo,

wie schon angekündigt werde ich mich hier der A-10A von Academy in 1/72 widmen.
Erst einmal ein paar Bilder der Spritzlinge.

eine Übersicht:


die Klarsichtteile:


die einzigen sichtbaren Auswerfer:


mal grob zusammen gesteckt und der Vergleich zur Revell 1/144


und die Zurüstteile:


es ist das erste Aires Cockpit das ich Versuche zu verbauen, mal schauen was da raus kommt.
Nachdem schon die A-10 von Revell die Haifisch-Markierung hat wird jetzt die Version der 81st FS aus Spangdahlem gebaut.

Gruß Werner  :winken:


7
Bauberichte / Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Letzter Beitrag von Steffen am 28. November 2021, 23:50:54 »
Ihr Lieben ; "Wolverine" ist lediglich die Bezeichnung der Briten für den M10 Tank Destroyer.  ;)
Auf die britische 17-Pfünder umgerüstete Fahrzeuge nannten die Briten "Achilles Mk.Ic" oder Achilles Mk.IIc", wobei der Unterschied nur beim Turm lag (Variante 3 bzw. 4).

Bei den Amis wurde diese Bezeichnung nicht verwendet, hier wurde er bei der Truppe schlicht "TD" genannt. Wobei die Amis einfach pauschal alle ihre Panzerjäger so nannten.

Stichwort Turm.
Beim ursprüglichen Turm-Design gab es eine Evolution von anfänglich lediglich Ersatzkettenglieder am Heck (1), über angebolzten Gegengewichten aus Stahlplatten (2) bis hin zu einem Gegengewicht aus Stahlguss (3).
Das Foto im Eröffnungsbeitrag zeigt die Turm-Variante 3.

Das finale Turm-Design bestand aus einem verlängerten Turm mit einem größeren Gegengewicht am Turm (4). Dieses größere Gegengewicht erinnert an einen Entenschnabel. Daher hier im englischen Sprachgebraucht die Bezeichnung 'duck bill turret'. Zudem hatte das 'duck bill' Gegengewicht oben Öffnungen, welche als Stauraum für die Besatzung dienen sollte.
Das Foto im Beitrag von f1-bauer zeigt die finale Turm-Variante 4.

Die M10 in Tunesien waren frühe Fahrzeuge mit Turm-Variante 2 und noch der runden Gußform der Getriebe-Einheit. Siehe :
https://www.worldwarphotos.info/wp-content/gallery/usa/tanks/m10-wolverine/M10_Wolverine_Tank_Destroyers_Head_For_Front_In_Tunisia_1943.jpg

8
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Farman F.190, SBS models, 1/72
« Letzter Beitrag von NonPerfectModeller am 28. November 2021, 23:36:32 »
Sehr schöne Zivil-Exoten.
Wunderbar. :klatsch:
9
Bauberichte / Re: Mini GB: A-10 Thunderbolt II (1/144) Revell 04054
« Letzter Beitrag von NonPerfectModeller am 28. November 2021, 23:30:25 »
Ist gut geworden. :P
10
Bauberichte / Re: Mini GB: A-10 Thunderbolt II (1/144) Revell 04054
« Letzter Beitrag von Weme65 am 28. November 2021, 23:11:07 »
hallo,

ich bin fertig. Trotz ein paar Herausforderungen hab ich das Projekt jetzt beendet.
Im großen und ganzen bin ich recht zufrieden.
Es gibt aber schon noch Luft nach oben, besonders im Bereich der Kanzel.  :pffft:
Bemalt wurde mit Revell Aqua und Modell Master mit dem Pinsel.
Die Antennen hinten unten und oben hinter dem Cockpit und das Pitot-Rohr wurden von mir ergänzt.
Aber seht selbst:











Über Lob oder Kritik würde ich mich freuen.

Gruß Werner  :winken:




Seiten: [1] 2 3 ... 10