Messerschmitt Bf 110 D „Dackelbauch“, Eduard, 1/72

Begonnen von matz, 05. Januar 2017, 15:19:20

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

matz

Endlich fertig. Nach brutto 9 Monaten mehr oder weniger intensiver Bastelei, hier mein Beitrag zum BF 110 Mini-Group-Build.

Gereizt hat mich das ungewöhnliche Aussehen mit dem Extratank am Bauch und den zwei 900l Zusatztanks unter den Flächen. Den einzigen Beleg dazu hab ich hier gefunden.

Der Baubericht ist hier einzusehen.

Dargestellt werde soll die Version BF 110 D W.Nr. 3148 2./ZG 76, Norwegen Frühjahr 1940 aus dem Eduard-Profipack. Die 2./ZG 76 war aber, laut den mir vorliegenden Unterlagen, maximal in Usedom unterwegs. Ob es also die Maschine in der gezeigten Konfiguration gab ist unklar.

Unterm Strich ein toller Bausatz der mit seinen sinnvollen PE-Ergänzungen für ungetrübten Bastelspaß sorgt.
Wie im Baubericht diskutiert kam ich mit der RLM70/71 Kombination nicht wirklich klar, wird beim nächsten 1940er Luftwaffenobjekt (Ju ?) aber besser  :pffft:.
Auf den Abschlussfotos gefällt mir nicht die Antenne (EZ-Line) die ich beim nächsten mal wieder mit unsichtbarem Nähgarn machen werde. Einige Unsauberkeiten und Fussel hab ich auf den ,,Gnadenlosmakros" zum Schluss erst entdeckt...

Genug Text, hier zu den Bildern:













Das Gewächshaus:





und die obligate Nabelschau:



matz

Edith sagt: Präfix ergänzen, Rechtschreibung korrigieren..
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

bughunter

Eine schöne Messerschmitt :P
Dieses mal hast Du diese beiden Grüntöne schon besser realisiert, finde ich.

Beim EZ-Line meinst Du diese Verdrehung? Dieser Gummi ist oval, das kam mir entgegen, um die flachen RAF-wires der englischen Doppeldecker darzustellen, allerdings muß man dabei aufpassen, daß sich der Gummi nicht verdreht. Die Marke "Rig that thing" gibt es noch dünner und ist etwas runder, da fällt eine Verdrehung nicht so stark auf.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Modell-Ostfriese

Moin Matz

deine Bf 110 gefällt mir sehr gut, sauber gebaut, lackiert und dezent gealtert. Sehr schön!  :P

Gruß Erich  :winken:

Floppar

Die 110er gefällt mir auch echt sehr gut.  :P
Ich mag ja gerade die Dackelbau-Variante der 110er  :1:

springbank

Moin,

klasse Matz!
Sehr schöne 110, und schöne Lackierung mit weichen Farbübergängen :P

Danke fürs Zeigen :P

Gruß
Daniel
"Schulz was machen sie'n da?
An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



Bongolo67

Hallo Matz,

tolle 110, gefällt mir sehr gut! :P

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

tsurugi

Sehr schön und auch etwas skuril mit dem Dackelbauch !

Propellerverbieger

Eine tolle Arbeit. Gefällt mir richtig gut.  :klatsch:

Grüße

Andreas
Als Glück definieren wir den (in der Regel vorübergehenden) Zustand, bei dem sich die Wirklichkeit mit unseren Wünschen deckt.

matz

#8
Freut mich dass euch mein kleines Dickerchen so gefällt.

@Frank: Der Tipp mit der EZ-Line als ,,streamlined-wire" ist geniol. Hab ich wohl überlesen...
Werde die Antenne noch tauschen, stört mich zunehmend  :15:

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

darkmoon2010

Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------

Mr. Hudson

Moin Matz,

ein schönes Modell hast Du da auf die Räder gestellt  :klatsch:.

Ich hatte vor einigen Jahren eine D-3 aus dem Fujimi-Modell gebaut, muß aber sagen, das der Eduard-Bausatz die deutlich bessere Wahl darstellt.

Ich finde auch die Variante mit dem Dackelbauch sehr interessant, weil selbiger die elegante Linienführung der Bf 110 stark beeinträchtigt  :D. Gerade solche Kontraste machen das Modell sehr interessant.

Viele Grüße

Kai  :winken:

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

Marderkommandant

Hallo Matz,

Dein Dackel ist wirklich sehr schönn geworden, der Baubericht ist einfach ...hilfreich!
Deswegen liegt der derzeit auf meinem PC in den Favoriten, da ich derzeit die Eduard'sche G-4 baue.
Ich kann einfach wahnsinnig viel von Dir lernen...  :1:
Danke für den Baubericht! Wir werden sehen, ob ich es wenigstens Ansatzweise schaffe da gleich zu ziehen...
Mit den besten Grüßen,

Andreas
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.