Neuigkeiten:

Autor Thema:  DSN Deep Space Nine  (Gelesen 118133 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #180 am: 20. Oktober 2015, 20:51:35 »
Update

Habe ein wenig weiter gebaut am Container vom Eagle. 1 Schiebetür ist jetzt erst mal eingehängt. Die andere Seite kommt noch.
Die Tür läuft oben und unten über einen 2mm Stahldraht. An der Tür selber sind 4 Kugelköpfe für spielfreie Führung angebracht. Das Öffnen und Schliessen der beiden Türen wird über je ein Servo laufen, welche über ein Y-Kabel an einem Empfängerausgang angeschlossen werden.

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6792
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #181 am: 21. Oktober 2015, 18:02:49 »
Besteht die Gondel nur aus Balsaholz? Wird das bei der Größe nicht etwas instabil?
:winken:  Christian

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #182 am: 21. Oktober 2015, 18:31:36 »
Hallo Christian

Die Landegondeln, wo auch die 8 Motoren mit den 8 Luftschrauben drin kommt ist eine Alu, Sperrholz, CFK Konstruktion. Das Balsaholz benötige ich nur aussen zum Verkleiden.
Das Gewicht und die Kraft der Motoren würde das 1mm Balsaholz garnicht aushalten. Aber soweit bin ich noch nicht ganz. Erst muss der Container fix und fertig sein.
Was noch fehlt sind die 12 Fenster die oben an der schrägen sind, dann die gesamte Elektronik einschl. Containerbeleuchtung.
Ja und dann muss das gute Stück auch noch gebügelt werden mit Oracover. Alleine dafür werde ich angesichts der Grösse schon mehrere Wochen abends nach Feierabend benötigen.

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4585
  • Rhein-Neckar Kreis
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #183 am: 21. Oktober 2015, 19:54:51 »
Wow, sieht toll aus, der Eagle ist als solcher schon erkennbar.
Cool!

Gruß
Thorsten
"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."

Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #184 am: 24. Oktober 2015, 22:39:05 »
Update

Container soweit fertig und geschlieffen. Könnte jetzt eigentlich gebügelt werden und wäre fertig.

Aber halt, jetzt kommt das Hauptproblem. Ich muss mir jetzt intensiv Gedanken machen, wie ich den 6s und den 3s Akku im Container sicher befestige. Andererseits muss der auch schnell lösbar sein, wegen Austausch. Dann, wo baue ich die 12 BL Regler im Container hin?
Sitze hier wieder vor dem Rechner und bin dabei das erst mal in Autocad 3D am Bildschirm zu planen, bevor ich da jetzt irgendetwas fräsen lasse. In der Praxis heisst das erstmal Baustopp.

Hat zufällig einer Ideen wie ich das alles machen soll??

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #185 am: 31. Oktober 2015, 23:40:09 »
FROGS greifen die ORION an.

Mal eine Frage:

Wie sahen die Frogs Raumschiffe denn farblich aus? Weiss das einer?
Ich habe bis jetzt leider keine Info gefunden.

Beim Eagle ist erst mal Baustopp, da läuft zur Zeit die weitere CAD Planung bezüglich der vielen Kabel und BL Regler, die da verbaut werden.

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #186 am: 02. November 2015, 11:45:37 »
Beim Eagle und DS9 ist zur Zeit Baustopp.

Daher habe ich am vergangenen WE in Acad 3D einen Frog geplant, ausgeplottet und mit einem Cuttermesser in 0,6mm, 1mm und 1,5mm Balsaholz ausgeschnitten.
Fragt sich jetzt nur, wo bekomme ich so ein Schwerefeldtriebwerk her??

Ob die NASA oder ESA helfen kann??  :D

Wenn das alles nicht klappt, werde ich wohl einen kleinen Triecopter einbauen.
Anbei ein paar Fotos vom Bau des FROGS.

Länge ist ca. 40cm. Gewicht bis jetzt 23 gr im Rohbau.

Das ganze dann vorsichtig mit Chrom Bügelfolie gebügelt. Müsste dann spitze aussehen und glänzt schön.
Da das Triebwerk leider nur sehr begrente Leistung hat, werde ich wohl auf Leuchtdioden und andere Spielereien aus Gewichtsgründen verzichten müssen.

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #187 am: 03. November 2015, 18:46:16 »
Update

Für den Eagle habe ich heute erst mal Plexiglasscheiben lichtgrau bestellt für meine 12 Fenster.

Den Frog habe ich jetzt fix und fertig rohbaufertig verschliffen. Werde heute abend noch mit dem Bügeln beginnen. Mal sehen, wie lange das dauern wird.
Das ich den Frog eher fertig habe als die ORION, hätte ich mir ja nie träumen lassen.

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1008
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #188 am: 03. November 2015, 21:35:03 »
>>>Fragt sich jetzt nur, wo bekomme ich so ein Schwerefeldtriebwerk<<<

... vielleicht hat Роскосмос noch eins im Sternenstädtchen gebunkert :pffft:
https://plus.google.com/102310426765283353896/posts

Bis jetzt sieht das Frog-Invasionsraumschiff schon recht gut aus :P , kommt vorn noch die Reaktor-Glocke für Lande-Flutkissen mit Zugangasschacht hin?

[Quelle Bild: http://www.rz-journal.de]

In welcher Gegend fliegst Du deine Flieger und Raumschiffe, vielleicht könnte man ja mal ein wenig zuschaun ..........

gruß

Helge
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #189 am: 03. November 2015, 23:22:05 »
Leider hat sich die NASA und ESA nicht gemeldet.

Bin heute abend mit dem Bügeln angefangen. Teile sind fertig gebügelt und glänzen jetzt schon silbrig.
Hoffentlich sehe ich den auch noch beim Fliegen wenn die Sonne scheint.

Und die Reaktorglocke mit Zugangsschacht und der Energiewerfer kommen auch.

Aber viel mehr geht nicht, da sonst zu schwer. Leistung ist extrem begrenzt.

Eigentlich müsste ich ja von den FROGS ca. 8 - 10 Raumschiffe bauen. Dann könnte ein Schwarm Frogs die ORION angreifen. Müsste Spitze aussehen, aber geht leider nicht, da ich nur 1 Modell steuern kann.
Beide Modelle zum Fliegen wird wohl nur klappen, wenn ein Kollege aus Spass mal mitfliegt.

Das Foto Helge kenne ich sehr wohl. Habe ich hier als A4 Blatt vor mir liegen. Danach habe ich auch den Frog in Acad konstruiert. Leider musste ich ein paar Kompromisse machen, da ich sonst nicht fliegen kann. Das auffälligste sind meine 3 Löcher im Rumpf, die es beim Vorbild nicht gibt.

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #190 am: 04. November 2015, 18:22:19 »
Hallo Helge

Ich bin zwar seit vielen Jahren in einem Modellflugverein, aber da fliege ich nur Copters, Segler und Hubi.
Ich habe meine Modelle zwar schon manchmal da geflogen, aber das Interesse war sehr mau.

Es kamen dann manchmal dumme Sprüche wie, kann der auch Lichtgeschwindigkeit oder das hier ist ein Modellflugplatz und kein Weltraumbahnhof.

Ich fliege in der Woche hin und wieder wenn keiner da ist. Dumme Sprüche tue ich mir nicht an.

Thorsten_Wieking

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4585
  • Rhein-Neckar Kreis
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #191 am: 04. November 2015, 19:54:58 »
Es kamen dann manchmal dumme Sprüche wie, kann der auch Lichtgeschwindigkeit oder das hier ist ein Modellflugplatz und kein Weltraumbahnhof.

Sowas finde ich mehr als schade, gerade hinsichtlich des Aufwands, den Du betreibst!

Gruß
Thorsten
"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."

Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #192 am: 04. November 2015, 21:03:48 »
Ja, Thorsten so ist das.

Es gibt Leute die haben etwas für Sci.-Fiktion über und es gibt Leute für die ist Star Trek und Star Wars, Galaktika uund andere Filme Schwachsinn.
Argument: So etwas wird es im realen Leben vorerst nicht geben. Kein Plasmatriebwerk, kein Wurmloch, keine Lichtgeschwindigkeit.

Wenn ich den Aufwand und die Zeit für ein realles Modell, wie grossen Segler mit Sonderfunktionen, oder Doppeldecker wie Tiger Moth oder andere Modelle, wäre das in Ordnung.

Jeder Mensch hat seine eigene Meinung, was der eine gut und cool findet, findet der andere noch lange nicht cool. Muss man mit leben.

Aber meine Modell baue ich trotzdem weiter.

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #193 am: 05. November 2015, 12:33:53 »
Update

Und hier mal ein paar Bilder vom Frog mit eingebautem Triebwerk.

Hoffe, das ich heute oder morgen die Restarbeiten fertig bekomme.

alf-1234

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 557
Re: DSN Deep Space Nine
« Antwort #194 am: 08. November 2015, 11:10:28 »
Update

Und hier mal ein paar Bilder von den fertigen FROGS.