Hafenbesuche moderner Kriegsschiffe: Ankündigungen, Berichte

Begonnen von maxim, 17. Mai 2015, 19:32:31

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

Die pakistanische Fregatte PNS Zulfiquar ist übrigens in Hamburg eingelaufen. Sie ist auf dem Rückweg von der Parade in St. Petersburg. Keine Ahnung, ob man sie gut sehen oder fotografieren kann. Bei Vesselfinder kann man sie unter MMSI 214921010 finden.
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Open Ship bei der Kieler Woche am 4. September 2021 in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr:

ZitatSo wird unter anderem eine der neuesten Fregatten der Deutschen Marine, die "Nordrhein-Westfalen", zu besichtigen sein. Flaggschiff der Kieler Woche 2021 ist die Fregatte "Hamburg". Der Tender "Rhein" und die Kieler Minenjagdboote "Weilheim" und "Fulda" können ebenfalls besichtigt werden. Außerdem werden sich das Seebataillon aus Eckernförde, die Stützpunktfeuerwehr beteiligen.
https://marineforum.online/kieler-woche-2021-und-es-geht-trotzdem/
https://www.presseportal.de/pm/67428/5008558
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


Stier

Suche Schiffspläne aller Art

maxim

Wie oben geschrieben: man kann morgen die Fregatten Nordrhein-Westfalen und Hamburg, den Tender Rhein und die Minenjagdboote Weilheim und Fulda besichtigen ;)
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


MiG-Fan

Toll, hätte mir beide Fregatten sehr gerne angeschaut. Aber leider habe ich schon was anderes vor. Ist auch doof das es nur ein einziges Open Ship gibt.

Gruß

Uwe

Stier

Suche Schiffspläne aller Art

maxim

Es sind keine ausländischen Schiffe angekündigt, es sind auch keine bei Vesselfinder zu sehen. Normalerweise sind Schiffe anderer Marinen auch bei der Kieler Woche, da die Übung Baltops entsprechend gelegt wird. Aber die Übung war wie immer im Juni, während die Kieler Woche dieses Jahr erst im September ist.
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

#234
Eine größere Ansammlung kleinerer Marineschiffe gestern in Kopenhagen:

[attachment=0,msg1017081]
französisches Minenjagdboot Pegase

[attachment=1,msg1017081]
dänisches Patrouillenboot Diana

[attachment=2,msg1017081]
dänische Minenjagddrohnen Hirsholm und Saltholm sowie Taucherunterstützungschiff Søløven



Dazu waren für eine Übung der Marinehjemmeværnet eine größere Zahl deren Boote versammelt:

[attachment=3,msg1017081]
Antares, Carina, Bopa und Rønø

[attachment=4,msg1017081]
Kureren, Askø und Aldebaran

[attachment=5,msg1017081]
hinter dem Segler Hvidsten, Kureren, Askø und Aldebaran
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Hier Fotos des niederländischen Vermessungs- und Forschungsschiff Zr. Ms. Luymes der Snellius-Klasse, das kürzlich Kopenhagen besuchte:

Vermessungs- und Forschungsschiff Zr. Ms. Luymes in Kopenhagen


[attachment=0,msg1017409]
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Dieses Wochenende kann man in Hamburg die Schiffe der Standing NATO Maritime Group One (SNMG1) besichtigen:

niederländische Fregatte "De Zeven Provincien", die kanadische Fregatte "Halifax" und die deutsche Korvette "Erfurt" an der Überseebrücke

niederländische Versorgungsschiff "Karel Doorman" am Mönckebergkai


Open Ship Sonnabend und Sonntag jeweils von 15 bis 17 Uhr an der Überseebrücke
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Maritimer-Einsatzverband-der-NATO-in-Hamburg,nato424.html
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Ich nenne das Thema mal um. Ich hoffe, dass hier weitere Ankündigungen von Besuchen wie heute der in Hamburg zu finden sein werden - und natürlich weitere Berichte von Besuchen, egal wo auch immer.

Die Kieler Woche kommt auch bald, eventuell ein Marinetag in Den Helder?
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


Kerbholz

Zitat von: maxim am 15. Mai 2022, 09:33:48
Die Kieler Woche kommt auch bald, eventuell ein Marinetag in Den Helder?

Hallo maxim, Den Helder (meine 2te Heimat) sollte im Juli sein:
https://www.defensie.nl/onderwerpen/open-dagen

maxim

Ah, cool, danke! Hast du Erfahrung damit wie viele Schiffe es dort zu sehen gibt? Nur niederländische oder auch andere Schiffe? Also in den Jahren direkt vor der Pandemie?
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


Kerbholz

Zitat von: maxim am 15. Mai 2022, 16:02:25
Ah, cool, danke! Hast du Erfahrung damit wie viele Schiffe es dort zu sehen gibt?

Leider nein.
Moderne Marine ist nicht ganz so mein Ding. Dennoch schaue ich mir immer gerne Deine Aufnahmen und Berichte an.
Mein Interesse gilt eher den Marinen bis 1945.
Ich bin noch bis zum 20.05. in Julianadorp (liegt ca. 6Km vor Den Helder) und werde noch 1-2 mal nach Den Helder fahren.
Wenn ich etwas in Erfahrung bringe, werde ich mich bei Dir melden.

Tot ziens :D


maxim

Dank u wel! Vielen Dank! Informationen wären sehr hilfreich. Aus dem Rheinland ist Den Helder nicht extrem weit, aber ein Kurzausflug ist es auch nicht.

In Den Helder gibt es ja im Museum ja einiges an interessanten Modellen aus der Zeit vor 1945 zu sehen.
https://www.modellmarine.de/index.php/fotogalerien/178-/4676-marinemuseum-den-helder-schiffsmodelle-teil-1
https://www.modellmarine.de/index.php/fotogalerien/178-/4677-marinemuseum-den-helder-schiffsmodelle-teil-2
https://www.modellmarine.de/index.php/fotogalerien/178-/4752-marinemuseum-den-helder-schiffsmodelle-teil-3

Das Museum fand ich super. Allerdings hatte ich, als ich es besuchte, nicht sehr viel Zeit, z.B. keine Zeit, an Bord der Museumsschiffe zu gehen.
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


Kerbholz

Das Marinemuseum kenne ich natürlich. Ich glaube, dass ist Pflicht, wenn man hier oben Urlaub macht.
Ein Besuch lohnt immer, auch an weniger schönen Tagen.
Ich habe es 2-3 mal besucht, auch vor dem Umbau (der müsste in den 90'ern gewesen sein).
Ich denke, wenn man sich in Ruhe alles anschauen will - incl. U-Boot und Minensucher - sollte man locker 6 Stunden einplanen.
Mit lekker Koffie zwischendurch.

Da ich täglich modellmarine.de sowie das MB besuche (auch im Urlaub - sehr zum "Freude" meiner Frau  :12:), habe ich natürlich damals Deine Fotoberichte angeschaut.

Übrigens hatte ich vor gefühlten 100 Jahren selber einen Baubericht auf modellmarine.de veröffentlicht:
http://www.modellmarine.de/index.php/bauberichte/aktive-bauberichte/156-britische-sloop-1-72-rc

Viele Grüße

maxim

Sechs Stunden wirkt für mich realistisch.

Vielen Dank für die täglichen Besuche!

Wenn du  mal wieder was zeigen willst, Berichte sind immer willkommen!
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


Kerbholz

Obwohl ich mich eigentlich in Richtung Modellbahn in H0 bewege, habe ich meine Leidenschaft für den Modellbau nie verloren.
Meine Modelle, die ich in den 80'ern gebaut habe, befinden sich alle wohlbehütet in Vitrinen in meinem Hobbyraum.

Ich freue mich täglich auf die Beiträge hier in fast allen Themen. Insbesondere über Beiträge im Schiffsmodellbau bis 1945.
Das Fachwissen (und die Leidenschaft) von einigen Mitgliedern und Moderatoren haut mich jedes mal um.  8o

Mein Vorrat an Modellen ist sehr übersichtlich:

HMS Campbeltown in 1:240 von Revell (leider finde ich dafür kaum Zurüstteile)
HMS Bligh in 1:250, ebenfalls von Revell (da gibt's genug, vielleicht kann man da einiges für die Cambeltown benutzen)
Schnellboot Typ S 100 Premium in 1:35, auch Revell

Ja - und dann:
Den kompletten Bausatz der Prinz Eugen von Hachette in 1:200
Ich habe mir vorgenommen, im Herbst damit zu beginnen. Modellbahn hin oder her.
Ich werde meine Baufortschritte hier im Forum veröffentlichen. Bei den Abo-Bausätzen.
Zitat:
Bereich für die immer wieder angebotenen Sammelbausätze. Das Team wartet noch darauf dass der erste Bausatz dieser Art mal hier komplettiert wird ;)

Und ich werde den Bau auch beenden, obwohl ich kaum Zeit habe. Bin schließlich Rentner.  :6:

Doch zurück zum Hauptthema:
Ich fahre gleich nach Den Helder und werde am Marinemuseum halten. Vielleicht erhalte ich dort einige Informationen über die Marinedagen im Juli.
Ich werde Dich dann sofort informieren.

Viele Grüße



Kerbholz

So, folgende Informationen habe ich für Dich:

Laut den drei freundlichen Herren im Informationsbereich des Museums sind die Marinedagen in Den Helder immer international. :P
Viele Länder waren bisher vertreten: Deutschland, England sowie aus den USA wurde mir gesagt. :mariinee:

Ich habe dann in der Innenstadt von Den Helder einfach mal einen Marinesoldaten (müsste ein Bootsmann gewesen sein) angesprochen, der mir das Ganze dann auch bestätigt hat.
Sonst begegnet man dort mehr Soldaten, heute waren es nur wenige.

Ich denke mal, dass waren schon zuverlässige Aussagen und hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte.

Viele Grüße




maxim

Vielen Dank für die Information! Das klingt gut!

Entschuldige für die späte Antwort, irgendwie habe ich Deinen Beitrag erst jetzt gesehen.

Bin gespannt auf die Prinz Eugen!
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Wer sich für Schiffe der deutschen Küstenwache interessiert, kann eventuell am 16. und 17. Juli in Neustadt (Holstein) was sehen, da Schiffsbesichtigungen angekündigt sind (leider aber noch nicht von welchen Schiffen):

11. Tag der Küstenwache

Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)


maxim

Erste Ankündigungen für die Kieler Woche (Open Ship am 18. und 19. Juni):

https://www.kieler-woche.de/de/_info/programm.php#/de/kieler-woche/default/detail/Event/e_100453924/open-ship-der-deutschen-marine?From=2022-06-24T12%3A00%3A00%2B02

Es sollen 50 Schiffe und Boote kommen. Angekündigt sind u.a.

Kommandoschiff USS Mount Whitney
Landungsträger USS Kearsarge (soll aber nicht im Hafen liegen?)
Segelschulschiff Shabab Oman II
Segelschulschiff Gorch Fock
Im Bau: Geschützter Kreuzer SMS Gazelle (Kombrig)