Neuigkeiten:

Autor Thema:  Grumman F-14D SuperTomcat 1/72, Great Wall Hobby  (Gelesen 1423 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gut ist gut genug.
Grumman F-14D SuperTomcat 1/72, Great Wall Hobby
« am: 03. Mai 2020, 16:06:32 »
Grumman F-14D Super Tomcat  
 


Modell: F-14D Tomcat  ***
Hersteller: Great Wall Hobby  ***
Maßstab: 1/72  ***
Art. Nr. : L7203   ***
Preis ca. : 60€  ***



Beschreibung: Ich denke, die Tomcat ist allgemein bekannt.
Und die Fans hier im Board haben sicherlich genug Literatur, um sich eine Beschreibung des Originals sparen zu können. ;)
Deshalb gleich zum Bausatz.
 

***Review
Die Schachtel ist nicht gerade imposant. Aber auf die Größe kommt es nicht an.
Denn auf den Inhalt kommt es an. Und der hat es in sich. Spritzlinge bis (im wahrsten Sinne) unter den Deckel.
Die Plastikteile sind sauber gegossen und fein detailliert.
Decals liegen für drei Maschinen der VF-2 Bounty Hunters bei.***

Fazit: Ein für 1/72 sehr umfangreicher und komplexer Bausatz.  

*** G.W.H hat einen klasse Kit der großen Katze auf den Markt gebracht, der seines Gleichen sucht.
Ich hab noch keine Fotos der neuen Academy-Tomcat gesehen. Bis auf weiteres, ist die Tomcat von G.W.H für mich
die z. Z. beste. ***

Schachtelinhalt:  
« Letzte Änderung: 06. Mai 2020, 21:39:45 von NonPerfectModeller »
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gut ist gut genug.
Re: Grumman F-14D SuperTomcat
« Antwort #1 am: 03. Mai 2020, 16:10:17 »
Die weiteren Spritzlinge:
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4671
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Grumman F-14D SuperTomcat
« Antwort #2 am: 03. Mai 2020, 19:28:56 »
Coole Kiste, danke fürs Vorstellen!

Muss man die Stencils für die Phoenix einzeln aufkleben, oder sind die entlang der Leitwerke "längs" von vorne nach hinten aufzutragen?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gut ist gut genug.
Re: Grumman F-14D SuperTomcat
« Antwort #3 am: 03. Mai 2020, 20:08:25 »
Muss man die Stencils für die Phoenix einzeln aufkleben, oder sind die entlang der Leitwerke "längs" von vorne nach hinten aufzutragen?

Die Stencils muss man tatsächlich einzeln auftragen. 8o
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3378
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Grumman F-14D SuperTomcat
« Antwort #4 am: 06. Mai 2020, 09:20:43 »
Danke für die Vorstellung, aber....
  • - meinst Du, du könntest Maßstab und Hersteller im Titel ergänzen?
  • - vielleicht das eine oder das andere unscharfe Bild durch ein Bild ersetzen, auf dessen Basis man (ich? :pffft: ) eine Kaufentscheidung fällen könnte?

Ich möchte nicht unverschämt klingen, aber knapp 60 € für so einen 1/72er Vogel sind keine Kleinigkeit, zumal viele andere Hersteller die F-14 im Programm haben...

just my 2 Aussi-cents...  :woist:

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Frank74

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1846
  • safe the riNg
Re: Grumman F-14D SuperTomcat
« Antwort #5 am: 06. Mai 2020, 09:39:49 »
....Ich möchte nicht unverschämt klingen, aber knapp 60 € für so einen 1/72er Vogel sind keine Kleinigkeit, zumal viele andere Hersteller die F-14 im Programm haben...

ging mir auch gerade durch den Kopf. Der sieht zwar sehr schick aus, das können andere aber auch für weniger.

Frank
Im Bau: RWB 930 'STELLA ARTOIS' ; DeAgo Millenium Falke

heinz baccardi

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • Christoph Meens
Re: Grumman F-14D SuperTomcat
« Antwort #6 am: 06. Mai 2020, 15:21:17 »
Moin,
zunächst auch meinen Dank für deine Bemühungen.

... zumal viele andere Hersteller die F-14 im Programm haben...

Die F-14 von FineMolds sieht im Kasten auch sehr gut aus und liegt bei rd. 33,- € bei HLJ.
Kleiner Wermutstropfen: wie bei Hasegawa darf man für die Bewaffnung extra blechen.
Für Juni ist ein Top Gun angekündigt.

Danke fürs Zeigen
Christoph :winken:

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3378
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Grumman F-14D SuperTomcat
« Antwort #7 am: 06. Mai 2020, 17:35:11 »
Christoph,
gerade weil ich die Hasegawa und die Finemolds auch hier liegen habe, interessiert mich ein direkter Vergleich aus der Box.

Wenn dann noch einer die neue Academy vorstellen würde, wär's (fast) perfekt!  :D

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

heinz baccardi

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • Christoph Meens
Re: Grumman F-14D SuperTomcat
« Antwort #8 am: 06. Mai 2020, 20:17:15 »
Thorsten,
zwar nicht hier, aber sieht schon mal gut aus

http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Academy/Aca_12563_F-14A_VF143/Aca_12563_F-14A_VF143.html

@NonPerfectModeller: 'tschuldigung für das dezente Kapern deines Beitrags :D


Christoph  :winken:

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1031
  • Gut ist gut genug.
Re: Grumman F-14D SuperTomcat 1/72, Great Wall Hobby
« Antwort #9 am: 06. Mai 2020, 21:51:38 »
@NonPerfectModeller: 'tschuldigung für das dezente Kapern deines Beitrags :D

Entschuldigung angenommen. :D

Ich möchte nicht unverschämt klingen, aber knapp 60 € für so einen 1/72er Vogel sind keine Kleinigkeit, zumal viele andere Hersteller die F-14 im Programm haben...

60 Euronen fand ich auch ganz schön heftig. Aber ich konnte einen Teil des Preises "fremdfinanzieren" :D, da war's nicht mehr ganz so heftig.
Im Bau:
Tornado ECR Tigermeet 2001/2 & 2007/8

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3378
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Grumman F-14D SuperTomcat 1/72, Great Wall Hobby
« Antwort #10 am: 07. Mai 2020, 10:35:52 »
Fremdfinanzieren meint ja im Einzelfall eine Option sein, für mich stellt sich die Frage, ist der Bausatz (gefühlt) seine 60 € wert, die dafür aufgerufen werden, gerade im Hinblick auf die Tatsache, dass es Alternativen gibt.

Für das Geld für ein Jagdflugzeug im Maßstab 1/72 würde ich ein 'Rundum-Sorglos-Paket' erwarten, und da ist die Frage, ist der Bausatz von G.W.H. das?
Oder ist es das nur fast?

Aber nochal Danke für Deine Bausatzvorstellung und für das Ergänzen der Infos im Titel.

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Commander JJ

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 876
  • ich klebe, also bin ich
Re: Grumman F-14D SuperTomcat 1/72, Great Wall Hobby
« Antwort #11 am: 13. Januar 2021, 20:38:29 »
Hi,
konnte nicht widerstehen. Da ich schon seit Jahren ein Aires Cockpit für eine F-14 D in der Schublade habe, habe ich jetzt zugeschlagen.
Dank Corona = kein Urlaub ist auch die Finanzierung zu verschmerzen - man kann sich ja sonst nichts gönnen.
Und die Möglichkeit für offene Klappen etc. ist doch auch was wert.

Wird für mich spannend, weil ich das erste Mal Aires einpasse, also werde ich wohl viel Schleifstaub produzieren :8:

VG JJ