Neuigkeiten:

Autor Thema:  Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)  (Gelesen 584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2170
  • Aachen - Köln
Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)
« am: 06. Februar 2021, 13:46:22 »
Fokker DR.1 von Suyata  
 


Modell:  Fokker DR.1
Hersteller:  Suyata
Maßstab:   1:Egg
Art. Nr. :   SK001
Preis ca. :  2600Yen / ca. 20€
Verfübbarkeit: derzeit schwer (Japanimport)



 

* IMG_4973.JPG (144.84 KB)




Beschreibung:

Bei einem Ei konnte es natürlich nicht bleiben. ;)
Wie die Titanic vom selben Hersteller, ist auch die Fokker ist als Steckmodell ausgeführt und besticht dennoch durch hohe Qualität.
Es gibt ein Innenleben und man hat die Wahl, ob man den Rumpf transparent, geschlossen oder halb-halb darstellen möchte.

Die Teile sind sogar passend vorgefärbt und lackiert, so dass das Modell auch sehr für Kinder geeignet ist.
Bei der Titanic sieht man an den lackierten Teilen Overspray, hier ist alles recht sauber ausgeführt.

Im Stülpkarton ist genug Platz, um einmal entnommene Teile auch wieder reinzubekommen. Alle Teile sind in wiederverschließbaren Plastikbeuteln verpackt:
 

* IMG_4974.JPG (142.65 KB)




Es gibt eine rudimentäre Gitterrohrstruktur mit schon bemaltem Sitz:
 

* IMG_4975.JPG (129.79 KB)




Ob und wie viel man davon zeigen will, kann man entscheiden.
Persönlich würde ich vermutlich die geschlossene Variante wählen, da die groben Steckverbinder gut sichtbar bleiben:
 

* IMG_4980.JPG (142.78 KB)




Weitere Teile. Die Felgen sind sehr sauber lackiert:
 

* IMG_4999.JPG (146.63 KB)


 

* IMG_5000.JPG (140.38 KB)


 

* IMG_5005.JPG (144.93 KB)


 

* IMG_4989.JPG (140.07 KB)


 

* IMG_4996.JPG (138.91 KB)




Scharfe Details und nur sehr wenig zu entgraten:
 

* IMG_4990.JPG (130.49 KB)


 

* IMG_4993.JPG (141.78 KB)




Das Tragwerk:
 

* IMG_5007.JPG (144.96 KB)


 

* IMG_5011.JPG (139.71 KB)


 

* IMG_5012.JPG (142.76 KB)




Der Pilot hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck. Die Teile im Gussrahmen bestehen aus normalem Polystyrol, die Teile rechts sind aus gummiartigen Weichplastik. Den Sinn dahinter sehe ich nicht.
Leider machen Weichmacher in solchen Teilen nach Jahren u.U. schon mal Ärger und lösen sich oder benachbarte Teile auf. Auch muss man bei Bau und Lackierung aufpassen.
 

* IMG_4984.JPG (141.65 KB)




>>>

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2170
  • Aachen - Köln
Re: Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)
« Antwort #1 am: 06. Februar 2021, 13:51:54 »
Hier noch die mehrfarbige Anleitung im Heftformat:
 

* IMG_5017.JPG (141.3 KB)


 

* IMG_5019.JPG (145.26 KB)


 

* IMG_5021.JPG (147.35 KB)


 

* IMG_5022.JPG (143.54 KB)


 

* IMG_5023.JPG (142.84 KB)


 

* IMG_5026.JPG (146.63 KB)


 

* IMG_5027.JPG (141.93 KB)


 

* IMG_5028.JPG (141.3 KB)


 

* IMG_5030.JPG (146.46 KB)


 

* IMG_5032.JPG (143.68 KB)


 

* IMG_5040.JPG (139.5 KB)



Die wenigen Decals sind dünn und sehen OK aus:
 

* IMG_5033.JPG (144.22 KB)


 

* IMG_5035.JPG (137.41 KB)




Fazit:

Ein tolles "Spielzeugmodell" für Eier-Fans.
Wenn jetzt noch die Passgenauigkeit stimmt, wird das reinster Bastelspaß für Zwischendurch.
Nicht so toll ist das verwendete Weichplastik beim Piloten und das die fetten Steckverbinder den Durchblick in der transparenten Version etwas trüben.

 :winken:


Angel

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 242
Re: Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)
« Antwort #2 am: 06. Februar 2021, 16:11:32 »
Habe ich auch daheim. Supersüß  :1:


Verfübbarkeit: derzeit schwer (Japanimport)




Die Fokker und die Titanic sind beim König gelistet. Die Titanic ist auch lieferbar, die Fokker laut Angabe noch im Zulauf.
« Letzte Änderung: 06. Februar 2021, 16:39:54 von Angel »
Gruß André

Postbote

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 862
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)
« Antwort #3 am: 06. Februar 2021, 17:10:30 »
Wenn Ihr nicht bald mit diesem Eierzeugs aufhört... :6:
Die Dinger sind einfach so witzig :7:
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Eddies Spitfire

Lupus

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 405
  • Denn man Tau!
    • Wolf on the Spoon - 3D Models
Re: Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)
« Antwort #4 am: 06. Februar 2021, 17:11:04 »
Habe die Fokker und die Titanic in der Eisbergversion und bin von beiden Bausätzen begeistert. :P

Nur die MGs für die Fokker gefielen mir nicht so besonders und weil ich gerade welche für ein anderes Projekt erstellt hatte, habe ich sie für die Fokker auch gleich neu gemacht.

Hier habe ich einen eigenen Beitrag erstellt. :)
« Letzte Änderung: 06. Februar 2021, 17:21:31 von Lupus »
Denn man Tau!

'I love to sing and I love to drink scotch. Most people would rather hear me drink scotch'
George Barns

Wolf on the Spoon - 3D Models

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2170
  • Aachen - Köln
Re: Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)
« Antwort #5 am: 06. Februar 2021, 19:26:51 »
Das MG hast Du genial hinbekommen! 8o :P

Postbote, ich habe noch zwei weitere Eier zum vorstellen vorbereitet.  X( :D

Angel, ich denke, die Sachen werden bald immer besser lieferbar sein.

Flugwuzzi

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5044
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)
« Antwort #6 am: 07. Februar 2021, 15:09:04 »
Klasse ... sogar der Freiherrr von R. wird vereiert  :D
Ich mag diese knuffigen Bausätze a la Egg.
Hatte bisher nix von der Firma Suyata gehört ... danke für die Bausatzvorstellung.

lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2619
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Fokker DR.1 "Red Baron" von Suyata in 1:Egg (deformed)
« Antwort #7 am: 07. Februar 2021, 16:25:12 »
Danke fürs Zeigen dieser knuffigen Bausätze
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall