Gentleman-Agreement oder wie bewerte ich mein eigenes Modell

Begonnen von StiftRoyal, 21. Juli 2014, 22:54:28

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StiftRoyal

Ich greif das nochmal auf bevor es vergessen wird.

Liebe Teilnehmer wie wollen wir das handhaben? Sein eigenes Modell zu bewerten ist im Contest immer schwer lässt sich aber auch nicht wegzaubern.

Ich persönlich sehe meinen Beitrag beiweiten nicht als Besten an und tue mich, wie andere sicher auch, schwer ihn einzuordnen.

Was sagt ihr?-Alle Sparten die Drei wäre mein Vorschlag. Das ist für mich ein guter Kompromiss und wenn alle mitziehen verfälschen wir nicht das Ergebnis.

Wer macht alles mit bzw. hat jmd. einen Gegenvorschlag?

Der Hoff

Also ich hab ja noch garnicht abgestimmt bzw. mir die Teinehmer angesehn, denn dazu brauch ich echt Zeit. Ich wollte meins aber eigentlich mit der vollen Punktzahl belohnen  ;)

Aber wenn es denn so gewünscht wird, sag ch mal ja, da mir eigentlich nix besseres einfällt -  auch wenn ich mir still und heimlich eine 5 gönne  :6:

StiftRoyal

Ach so, einige Anonyme können sich ja bedeckt halten und die Regelung einfach so hin nehmen wenn ihnen nach Sportsgeist ist...

Wäre ja sonst blöd wenn sich hier das komplette Teilnehmerfeld "outet".

Geno

Im Prinzip ist mir die eigene Bewertung des eigenen Modells völlig wumpe. Aus diesem Grund habe ich dafür die niedrigste Wertung vergeben: 5x 1 Punkt...

Geno
> & <

In futurum videre

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.

f1-bauer

Ich denke, wir können uns eine Regelung schenken. Eine Einheitsbewertung des eigenen Modells macht m. E. genauso wenig das Kraut fett wie eine selbst vergebene Top-Bewertung oder eine Selbstkasteiung wie von Geno. Über die große Zahl der Bewertungen insgesamt gesehen fallen statistische Ausreißer für ein Modell nicht ins Gewicht. Wir sind glaube ich Manns oder Frau genug, das eigene Modell realistisch und sportlich fair zu bewerten.

Gleichwohl werde ich eine mehrheitliche Regelung akzeptieren, allerdings sollte diese Regelung zu Stande kommen bis ich in Urlaub fahre (Rückkehr nach dem Abstimmungsende und in der Zeit bin ich nicht online). Solange halte ich meine Abstimmung mal zurück.

Gruß
Jürgen  :winken:

KlausH

#5
Nur nochmal für´s Protokoll: Ich stimme nicht mit ab, weil ich ja die Zuordnung der Modelle zum User kenne. Meine Testabstimmung von gestern habe ich wieder aus der Datenbank gelöscht.

Jürgens Argument ist übrigens nicht ganz von der Hand zu weisen, dazu als grober Anhaltspunkt: Beim letzten Contest hattet wir ca. 470 abgegebene Stimmen.

Für mich - und das ist nur meine ganz persönliche Sicht - wäre es zumindest selbstverständlich, mein eigenes Modell nicht mit der Höchstwertung zu pushen. Ehrensache.

:winken:


maxim

Ich hatte meines immer mit "3" bewertet, was ich als Enthaltung interpretiert habe.
Im Bau: Eisbrecher Fyodor Litke (1/700, Brown Water Navy Miniatures)


b.l.stryker

Verstehe ich nicht ganz. Wenn jeder sein Modell mit 5 Punkten bewertet, ist es für jeden gleich und hat keine Auswirkung auf das Gesamtergebnis. Sollte es jemand nicht so machen, so reist er sich selber damit rein. Das gleiche funzt auch mit 1, 2, 3 oder 4 Punkten.
Glück Auf, Björn


Triggerhappy

Ich bin Maxims Empfehlung gefolgt und habe überall dreier geklickt.

maxim

@ b.l.stryker:

Was verstehst Du nicht? Der Vorschlag im ersten Post waren immer 3 Punkte für das eigene Modell zu vergeben, was ich unabhängig davon auch schon davor gemacht hatte.
Im Bau: Eisbrecher Fyodor Litke (1/700, Brown Water Navy Miniatures)


WaltMcLeod

Komisch, beim letzten Contest (10 Jahre MB) kam diese Frage überhaupt nicht auf, so viel ich mich erinnere ... ok, waren auch nur 10 Teilnehmer  :D
Ist doch sch###egal, wer sich selbst wie viele Punkte gibt .... ich freu mich einfach an 29 schönen bis wunderprächtigen Modellen ......
und ich hab mir selbst sicher nicht die Höchstwertung gegeben, weil da Modelle dabei waren, die in meinen Augen besser waren als meins, aber doch mehr Punkte als so manch anderes Modell, weil ichs eben besser fand ... ich hab versucht, mein Modell neutral zu sehen ... auch wenns zugegebenermassen echt schwer bis fast unmöglich ist ....... so,  und jetzt ist ein Anonymer weniger ......  :D

:winken: Walter
... dahoam im schönen Oberalm, Salzburger-Land

b.l.stryker

@Maxim.

Das hatte ich schon verstanden. Aber jeder ist doch Ego genug, dass er sich i. d. R. immer die vollen Punkte zuschreibt und schon gibt es keine Verschiebung.
Glück Auf, Björn


maxim

Also hier haben schon mal mindestens vier erklärt, dass sie dies nicht machen ;)

Aber es werden doch hoffentlich so viele abstimmen, dass die 29, die selbst Modelle gebaut haben, nicht relevant sein werden.
Im Bau: Eisbrecher Fyodor Litke (1/700, Brown Water Navy Miniatures)


StiftRoyal

Ich habe mir jetzt gerade einer 3er Bank gegeben.

@stryker

Die 3er Punkte sind dafür gedacht das man nach unten Spielraum hat falls man wirklich nicht der Überzeugung ist das sein Modell mit halten kann aber auch nicht ganz so viel zu den Leuten einbüßt die meinen das ihre Modelle perfekt sind ;).


Wie gesagt, eigentlich geht es nur ums Prinzip, verzerren tun wir bei 1 zu 470 (sicherlich werden es noch mehr) sicher nicht viel. Ich wollte nur einen fairen Weg vorschlagen den ja jeder für sich selber wählen kann da ja das eigene Modell nicht ohne Vorbehalt zu bewerten ist.

Von daher, es handelt sich um eine freie, eigene Entscheidung und hier kommt sicher keiner an den Pranger wenn er sich nicht daran halten möchte.....einige Modelle haben auch mit Vorbehalt, zurecht alle 5en verdient ;).

KlausH

So als Wasserstand: Es sind bis jetzt ca. 300 komplette Stimmen, damit sollte wir schon locker im Bereich der statist. Streuung liegen, egal wie man jetzt für sein eigenes Modell gestimmt hat.

Und nein, ich habe selbst auch noch keine Auswertung gefahren, das heb ich mir für den Abschluß auf. Ein bisken Spannung möchte ich ja auch haben.  :1:

Schöne Grüße :winken:
Klaus

Der Lingener

Moin Mädels,

ich versteh´ das Problem jetzt nicht ganz:
Entweder bin ich der meinung, mein Modell ist top gebaut und ich habe auch die Bierdeckelidee top umgesetzt - dann würde ich mir selbst auch gute Noten geben! Warum sollte ich mich da zurückhalten und mich schlechter bewerten, als es der Realität entspricht?

Oder ich bin der Meinung, mein eigener Beitrag ist "so lala" und ich hab einfach nur aus Spaß mitgemacht, dann kriegt es eben auch die entsprechende Punktzahl!
Warum sollte ich mich höher bewerten, als es der Realität entspricht?

Im Übrigen kann ich mir, trotz miesem Modell, die höchste Punktzahl geben und behaupten, ich hätte mich vornehme zurückgehalten - merkt ja keiner!

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

maxim

Die Idee war einfach, dass alle, die selbst ein Modell gebaut haben, dieses Modell "neutral" bewerten, also eben je 3 Punkte vergeben. Also eben nicht versuchen ihr eigenes Modell objektiv oder subjektiv zu bewerten.

Natürlich kann man nicht kontrollieren, ob die anderen die Idee umsetzen. Aber ich darf vielleicht daran erinnern, was der Titel dieses Themas ist - und damit sollte dieser Punkt wohl beantwortet sein oder?

Aber da ja einige auch schon offen angekündigt haben, dass sie die Idee nicht umsetzen, ist es jetzt sowieso vollkommen egal und jeder Kommentar inzwischen eigentlich überflüssig oder?
Im Bau: Eisbrecher Fyodor Litke (1/700, Brown Water Navy Miniatures)


Ralf_B

Ich bin Michael's Meinung.

Entweder man bewertet alle Modelle - auch sein eigenes - möglichst dem persönlichen Eindruck entsprechend, oder die die eigene Stimmabgabe ist grundsatzlich nicht fair.

Z.B. könnte ich ja auch meinem Modell durchweg 3 Punkte geben und allen anderen dann immer nur einen. Das wäre genauso schräg wie die Variante mit den 5 Punkten. Ich denke, jeder wird im Vergleich mit den anderen Teilnehmern sein Modell durchaus realistisch einordnen und dementsprechend die Punkte vergeben können. Dazu braucht es keine Vereinbarung.

Wie Klaus schreibt, machen die Teilnehmer am Contest schon jetzt nur noch 10% der abgegebenen Stimmen aus. Daher wird es keine signifikanten Wettbewerbsverzerrungen geben.

Also ganz locker bleiben...

Ralf  :winken:
Ich versuche mich zu bessern! :V:
KLICK: Mini-GB 50 Jahre Mondlandung





maxim

Zitat von: Ralf_B in 30. Juli 2014, 08:38:43
Entweder man bewertet alle Modelle - auch sein eigenes - möglichst dem persönlichen Eindruck entsprechend, oder die die eigene Stimmabgabe ist grundsatzlich nicht fair.

Z.B. könnte ich ja auch meinem Modell durchweg 3 Punkte geben und allen anderen dann immer nur einen.
Nur kurz: natürlich könnte man das machen. Aber ich denke nicht, dass jemand, der diese Idee vorgeschlagen oder unterstützt hat, so vorgegangen ist. Die Idee war sich bei dem eigenen Modell zu enthalten und nur die anderen zu bewerten!

Die Aussage, dass es keine Vereinbarung braucht, ist jetzt nun mal viel zu spät. Ein Teil hat sich bei den eigenen Modellen enthalten (wie eben hier zu Beginn des Abstimmung vorgeschlagen!!!), ein Teil (laut eigener Aussage) hat dem eigenen Modell überall 5 Punkte gegeben und ein Teil hat das eigene Modell "realistisch" bewerten. Natürlich ist dies nicht relevant, weil genügend sich bei der Abstimmung beteiligt haben. Aber es ist doch etwas schade, dass es nicht möglich ist, eine solche Vereinbarung zu treffen - und stattdessen grundsätzliche Misstrauen bzw. Unterstellungen kommen oder?
Im Bau: Eisbrecher Fyodor Litke (1/700, Brown Water Navy Miniatures)


WaltMcLeod

Mann, macht das ganze hier nicht so kompliziert ......... es geht um den Spass  ;)

:winken: Walter
... dahoam im schönen Oberalm, Salzburger-Land

Warlock

Um Spaß geht es hier definitiv nicht mehr.

Es geht nur noch darum die Regeln zu "zerdiskutieren", rumzuquengeln warum alles so lang dauert und den kompletten Contest so weit zu verkomplizieren wie es nur geht.
Sorry Leute, so wirken die Kommentare im Contestbereich auf mich seit die Abstimmung gestartet wurde.

Mir persönlich tut's nur um Klaus leid der wirklich viel Arbeit in die Planung und das Regelwerk investiert hat damit hier ein paar Jungs bisserl Spaß haben.


Ich weiß, genau betrachtet ist mein Beitrag eigentlich kontraproduktiv zum Ziel "Spaß" da jetzt wahrscheinlich die Meinungen hochkochen. Aber das ist so bisserl wie in einer Beziehung. Es gibt viele Dinge über die man ohne Problem "hinwegsehen" kann. Bei Sachen die einen wirklich ärgern muß man da auch mal offen drüber sprechen.
Trotzdem möchte ich mich schonmal an dieser Stelle bei Klaus entschuldigen.

@Klaus - Sorry, Alder das ich nu auch noch Rumstänker. Können wir gerne mal "live" oder per Telefon drüber reden.
We are the pirate metal drinking crew

Universalniet

Och, ich hab Spaß.
Ich hab nämlich einfach mal drauf los "gevotet".
Und Ihr glaubt es nicht ... am Ende kein schlechtes Gewissen.

Ich habs an anderer Stelle mal gesagt:

Leute bleibt locker ...

maxim

#22
Es fällt halt etwas schwer etwas spaßig zu sehen, wenn man die Unterstellungen mancher hier liest. Das galt auch für das Thema Regeln: da ging es darum, dass manche der Meinung waren, dass der Großteil der Teilnehmer das Thema verfehlt hätten. Auch nicht so wirklich lustig oder?


In Bezug auf die Regeln wäre es wahrscheinlich gut gewesen, eine offizielle Klarstellung zu machen - der Aufruf, nichts zu zerdiskutieren oder locker zu bleiben, klärt rein gar nichts. Aus diesem Grund schreibe ich auch noch mal etwas dazu.

Die Hinweise auf die lange Wartezeit sind dagegen wohl meist nur ein Versuch diese zu überbrücken, dürfte also wirklich Spaß sein ;)
Im Bau: Eisbrecher Fyodor Litke (1/700, Brown Water Navy Miniatures)


Travis

#23
Nun, die Frage im Titel des Threads war die Frage nach einem Gentlemen-Agreement.
Was es dafür natürlich braucht ist Gentlemen. Was möglicherweise nicht in vollem Umfang gegeben ist  ;)

Ich finde die Frage nach einem Gentlemens-Agreement durchaus nachvollziehbar und würde das unterstützen, wenn ich mit teilgenommen hätte.
Wenn natürlich hier User der Meinung sind, dass deren Modell gepusht werden müßte... bitte schön, dann hoffe ich einfach, dass das in der Streuung verschwindet.

Für alle anderen, die sich an das vorgeschlagene Gentlemen-Agreement halten, gibt's von mir einen moralischen  :klatsch:, und diejenigen, die bei der Abstimmung ihr eigenes Modell objektiv bewerten (so gut es eben geht), die erhalten von mir ein  :P
Diejenigen, die meinen ihr Modell pushen zu müssen... naja, was soll ich da sagen? Da vertraue ich voll und ganz dem Urteilsvermögend der anderen User!  :D

Just my 2 Aussi-Cents!

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Heavensgate

Ich muss da Dirk voll und ganz zustimmen. Statt  man sich (wie ich) auf die Abstimmung freut und den Dingen locker entgegen sieht, nur rumdisskutiere.
Noch mal zu Erinnerung: es geht rein um den SPASS und (ein bissi) um die Ehre!  :1:

An Klaus: Super Job bisher  :meister: :meister:

:winken: Jonns
Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

StiftRoyal

#25
@Warlock

Überall wo du rein funkst sehe ich eine sachliche Diskussionen! Ich sehe hier weder eine Eskalation noch ein zerreden oder unverhältnismäßiges Diskutieren. Hier wurden ein paar Standpunkte genannt und kontrovers diskutiert. Auch die anderen Diskussionen fand ich nicht schlimm. Es ist klar das man manche Sachen falsch verstehen kann, solange dies ordentlich besprochen wird ist das doch völlig i.O.

Die Kommentare die von dir gesetzt werden finde ich 100x schlimmer weil diese meist gegen alle beteiligten im Thread gerichtet sind und einfach ein Rundumschuß unter dem Deckmantel der "armen Mods" geschieht. Alle haben sich bei Klaus bedankt! Jeder schätzt die Arbeit die er sich macht und ich denke mal das weiß er auch.

Du hattest schon im Umfrage Thread so ein Rundumschuß gelassen worauf hin viele sich vom Contest abgewandt haben und gar nicht verstanden was du damit so richtig sagen wolltest.

Ich verstehe so etwas nicht.


Also, wenn Klaus zustimmt und wir nicht mehr über den Contest sprechen bzw. diskutieren dürfen soll er alles zu machen bis die Umfrage vorbei ist, eine Gallerie mit gesperrten Artikeln erstellen und ein Thread wo wir nur Lobeshymnen posten dürfen.

Nur zur Erinnerung: http://www.modellboard.net/index.php?topic=47159.msg710966#msg710966

Jensel1964

Als jemand, der weder ein Modell im Rennen hat noch irgendwie anders in diesen Contest involviert bin, verwundert mich diese Diskussion etwas. Das hat was von Dackelclub.
Gab es hier was zu gewinnen? 1 Mio. Euro? Einen Besuch bei der Kanzlerin? Einen Realschulabschluss?
Ich denke nicht. Und deswegen sollte es doch völlig egal sein, wer sein eigenes Modell wie bewertet. Das Gentleman-Agreement war ein schönes, vom Geist der Fairnis beseeltes Angebot. Fertig!

Für mich und die meisten anderen hier im Board (n=Anzahl der User-29) ist es wirklich eine Freude gewesen, Eure Modelle zu sehen und zu bewerten. Und wer den Ersten macht ist vollkommen egal.
Also lasst uns doch den Spaß und zerredet es nicht.

Jens  :winken:

Just my 2 Sesterzen.... X(

Warlock

We are the pirate metal drinking crew

StiftRoyal

@Dirk

Das ist ein Angebot. Werden sicher auf einen Nenner kommen.


Hier würde ich sagen: Das Thema ist geklärt, manche halten sich dran manche möchten nicht, bitte keine Vorwürfe oder ähnliches mehr! Es ist ein lapidarer Aufruf wegen einer Kleinigkeit der es glaube nicht wert ist diesen schönen Contest einen faden Beigeschmack zu verleihen! Das war weder in meinem Sinne noch nützt das hier jemanden....

RLHDLW

Soeben alle 29 Beiträge eingehend betrachtet und eingeschätzt. Hat Spaß gemacht, tolle Sachen dabei!  :1:

Ich bin bei Ankreuz-Bewertungen latent skeptisch, es hat allerdings ganz hervorragend funktioniert. Sehr gut gemacht, das Bewertungsschema.  :klatsch:

Die Diskusson liefert interessante Psychogramme. Erstaunlich, was eine eigentlich harmlose Wettbewerbssituation bei manchen Teilnehmern an Stress und "Sorge um die Gerechtigkeit" auszulösen vermag.  :winken:


Jeder tut, was er kann. Aber nicht jeder kann, was er tut.

Aviation Images - Aircraft in Detail
http://www.b-domke.de/AviationImages.html

Warlock

@Stift  :P
"Gerumst" hat's nu genug - haben wir lieber noch bisserl Spaß am Contest ( ... ich hoffe am Wochenende mal in Ruhe abstimmen zu können  :D )
We are the pirate metal drinking crew

WaltMcLeod

... dahoam im schönen Oberalm, Salzburger-Land

bughunter

Zitat von: KlausH in 30. Juli 2014, 07:11:49
So als Wasserstand: Es sind bis jetzt ca. 300 komplette Stimmen,
Von? Vielleicht habe ich es ja überlesen ...
Aber bei 4800 Mitgliedern waren doch bestimmt 4000 vor November angemeldet, einige sind wohl nicht mehr aktiv, manche ohne Mailadresse, aber 500 ausgefüllte Stimmzettel sollten es schon werden. Vielleicht sogar 1000?

Die Hälfte der Abstimmphase ist bald vorbei, bitte weiter fleissig abstimmen!

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Universalniet

Wovon träumst Du??????  :pffft:  :6:

Soviele "Aktive" sind es hier nicht.

Warlock

Die meisten der 4800 Accounts sind unbentzt. d.h. die Leute haben sich irgendwann mal angemeldet und lassen sich aber nicht mehr blicken.
Beim letzten Contest waren's ca. 470 abgegebene Stimmen.

PS : Deshalb muß ich auch immer schmunzeln wenn Forenbetreiber mit der Anzahl der vorhandenen Useraccounts prahlen. Das sagt gerade mal GAR NIX aus  :D
We are the pirate metal drinking crew

StiftRoyal

Hui, das ist aber eine kleine Gemeinde geworden...wobei ich sagen muss das wir uns mittlerweile zu einer sehr angenehmen Gemeinde entwickelt haben! Da gab es unangenehmere Zeiten die sicher nicht viele der 470 Aktiven miterlebt haben.