Ein neuer Kompressor muss her - Entscheidungshilfe ?

Begonnen von jacobm, 29. März 2023, 11:18:48

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

Hallo zusammen,

mein alter Kompressor (AS189A) hat nach vielen Jahren das zeitliche gesegnet  :( und ein Neuer muss leider her.

Der alte war schon recht laut und ich liebäugele nun mit einem leiseren und ölhaltigem. Dabei habe ich folgendes in der engeren Wahl:

- Aero-pro HTC 20A - bzw. nach meiner Ansicht die baugleichen SIL-AIR 20A und Euro-Tec 20A
oder
- Euro-Tec 30A

Der Euro-Tec 30A hat einen 8l-Tank und eine höhere Durchflussmenge wie die oberen. Die Oberen haben einen Tank von 1,5l.

Nun meine Bitte an euch um eure Erfahrungswerte: Reichen 1,5l Lufttank aus?
Ich habe keine Mega-Sessions beim Lackieren und baue hauptsächlich Militärfahrzeuge. Ich bin mir hier sehr unsicher und zugegebenermaßen spielt die erhebliche Preisdifferenz bei ohnehin schon hohen Preisen ebenfalls eine Rolle.

Danke für Euer Feedback
Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

jackrabbit

Hallo und Moin,

die Durchflussmenge ist beim Euro-Tec 30A deutlich höher, auch wird er für Airbrushpistolen bis 0,4mm Düsengröße angegeben und die 20A-Serie bis 0,3mm Düsengröße. So viel zu Theorie.

Mir hat der SIL-AIR 20 immer gereicht (Flieger und Militär), allerdings sehe ich den Tank eher zum Vermeiden von Druckschwankungen, denn bei mir lief der Kompi beim Brushen eigentlich kontinuierlich.
Und in Bezug auf die befürchteten Druckschwankungen oder das "Pulsieren" der Druckluft bei einem Kompressor ohne Tank verspüre ich widerum keinen Unterschied zu meinem Air STAR V von Thayer&Chandler, der keinen Tank hat. 8o

Wie groß ist denn Grundpreis bzw. der finanzielle Unterschied bei Euro-Tec 20A und 30A?

Grüße

jacobm

Zitat von: jackrabbit in 29. März 2023, 12:02:43Wie groß ist denn Grundpreis bzw. der finanzielle Unterschied bei Euro-Tec 20A und 30A?

Aktuell ca. 150,- EUR Differenz bei einem Grundpreis von ca. 400,- EUR.
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

Koffeinfliege

Zitat von: jacobm in 29. März 2023, 11:18:48Reichen 1,5l Lufttank aus?

Bei Deinem Profil meiner Erfahrung nach: Ja.
Selbst wenn ich mit der 0.4er Airbrush satte Mengen an Klarlack oder Grundierung auf ein Modell aufbringe, ist der Kompressor noch weit davon entfernt in den Dauerlauf zu gehen.

Wenn Geld eine Rolle spielt, ein Tipp: Den 20A bekommt man günstig (teils unter 100€) gebraucht und oft kaum benutzt, weil vor xx Jahren mal jemand anfangen wollte und schnell wieder aufgegeben hat. So habe ich meinen von 1989(!) bekommen, der immer noch klaglos arbeitet. Die Qualität ist halt einfach super. :P
Neben einem Ölwechsel hatte ich nur die Druckschläuche sicherheitshalber (hatte keine Lust auf einen plötzlichen Knall) ersetzt. Nicht mit einem Originalersatzteil, sondern einem Stück handelsüblichen Druckschlauch.

jacobm

..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

Ostwind

Hallo, habe sowas schon Jahre in gebrauch und keine Probleme ist auch leise und mit Wasserabscheider.

https://www.ebay.de/itm/324352893355?chn=ps&mkevt=1&mkcid=28

MfG Ostwind

Kerbholz

Hallo,

wenn man in der Anzeige etwas runterscrollt, wird der Kompressor knapp 25 Euro günstiger angeboten.
Incl. Gratisversand und 3 Tage Lieferung. 8o
Oder sehe ich da was verkehrt ?

Viele Grüße

jackrabbit

Nein, aber er hatte schon einen vergleichbaren Kompressor und will einen anderen Typ/ Hersteller.

Wolf

Davon abgesehen, dass ich die leisen Kompressoren unverschämt und unverhältnismäßig teuer finde, reichen bei mir 1,5 Liter aus. Allerdings sprühe ich nur 1/72er Modelle.

Am Ende ist es eine Frage was du lackieren willst. Bei größeren Flächen zahlt sich natürlich auch ein größerer Tank aus.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

jacobm

Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Wenn meine Entscheidung gefallen ist, gebe ich Bescheid.
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

Nilswhity

Vielleicht wäre der Faller Airboss eine alternative zu dem 20a Kompressor.

Der Faller Airboss ist ein Sil air 20 d,der hat einen 4l Tank

Michael
Mund auf,Stäbchen Rein,Spender Sein
https://www.dkms.de/de/spender-werden

jacobm

Zitat von: Nilswhity in 30. März 2023, 21:05:07Vielleicht wäre der Faller Airboss eine alternative zu dem 20a Kompressor.

Tja Michael, das habe ich leider zu spät gelesen. Sonst wäre es der geworden.
Zwischenzeitlich hatte ich mich für den Aero-pro HTC 20A entschieden, der einen Tag nach der Bestellung bereits angekommen war.

Inzwischen ausgepackt, Öl eingefüllt und betriebsbereit gemacht. Beim ersten einschalten ein AHA-Effekt und breites Grinsen im Gesicht  :D . Absolut leise!  Ich glaube mein Kühlschrank ist lauter.
Airbrush eingesteckt und Dauer bzw. vorhandene Luftmenge bis zum Wiederanlauf geprüft. Für meine Zwecke sollte es reichen. Und wenn er läuft - egal höre ich ja nicht.  :)

Danke für Euer Feedback. Ich bin zufrieden.

Gruß
Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)